Aufbewahrung von Arztberichten, Blutwerten und Co.

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von findet_dor89, 22. März 2018.

  1. findet_dor89

    findet_dor89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne wissen wie ihr eure Arztberichte aufbewahrt. Wenn ihr es bereits digitalisiert habt, habt ihr ein Tool dafür genutzt oder eine einfache Ordnerstruktur.

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Gelsenkirchen
    ich sammel alles noch ganz altmodisch in Ordnern :)
     
    Der Kranke, Ducky und Tinchen1978 gefällt das.
  3. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    164
    Ich auch :)
     
  4. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.629
    Zustimmungen:
    4.000
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich auch, denn ich muss ja immer mal einen Bericht irgendwohin mitnehmen oder griffbereit haben. In dem Fall kopiere ich ihn schnell.
    Die wichtigsten Berichte und Medikamentenplan und Beschwerdenauflistung habe ich doppelt und eh immer griffbereit in einer kleinen Mappe.
    Falls ich mal stationär muss, oder auch im Urlaub evtl. einen Arzt brauche, nehm ich diese Mappe mit.
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    16.014
    Zustimmungen:
    7.629
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab auch alles im Ordner. Den kann ich überall mit hinnehmen und er bleibt immer einsehbar. Da kann man nicht aus Versehen was löschen oder es ist womöglich alles weg, wenn die Technik versagt.
     
  6. Pasti

    Pasti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Wo es zwitschert und pfeift
    Hallo Zusammen,

    die Arztbriefe lege ich auch *ganz unmodern* in Prospekthüllen in einem extra Ordner ab.:wave:
    (mit Trennstreifen pro Arzt)

    Zusätzlich habe ich mir *ganz modern* am PC einen Ordner *Arztbriefe* angelegt mit einzelnen Unterordnern pro Arzt.
    Wenn ich eine Kopie benötige, dann kann ich mir diesen Arztbrief sofort ausdrucken.
     
    sumsemann und Mari682 gefällt das.
  7. Mari682

    Mari682 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Emsland
    Ich glaube das werde ich so übernehmen!
     
    Pasti gefällt das.
  8. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    831
    Ort:
    an einem fluss
    schliesse mich dem von pasti an
    - arzbriefe, cd's, befunde, etc habe ich je nach arzt in einem ordner,
    der bei mir ziemlich schwer ist
    laborwerte vom hausarzt heb ich immer nur die letzten aufeinander
    folgenden berichte auf.
    -am pc-
    ein hauptordner und dann
    -unterordner je arzt
    - -"- krankenhaus
    - -"- reha
    - -"- schwerbehinderung
    - -"- EM-rente
    - die ganz aktuellsten berichte in einer kleinen mappe
    saurier
     
    Der Kranke, Heidesand und Pasti gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden