1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch wieder hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Pueppi, 16. April 2010.

  1. Pueppi

    Pueppi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo

    ich bin die Geli, 64 Jahre alt, wohne in Gelsenkirchen und
    habe unter anderem Fibromyalgie

    Grüssle Geli
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Geli

    und ein herzliches Willkommen auf R-O...

    Bist Du gut eingestellt mit der Fibro? Erhältst Du Krankengymnastik oder Funktionstraining?
     
  3. Pueppi

    Pueppi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Colana

    Danke für Dein Willkommen.

    Ich bin NICHT eingestellt, denn mir half NICHTS
    kein Medi keinerlei physiotherapie.
    Im Gegenteil , es verschlechterte sich .

    Ich habe eine Schmerzbewältigungstherapie machen wollen,
    sie dauerte aber nur ein paar Sitzungen lang.
    Der Therapeut meinte, dass ich eh alles richtig machen würde.

    Da ich ihn schon länger kenne und selbst nach Wegen gesucht habe, war mir diese Aussage klar.

    Mir geht es fies, aber ich lebe noch und bin eigendlich ganz zufrieden.
    Ich habe mich halt abgefunden und lebe mit den Resten so gut ich kann.

    Grüssle Geli
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Liebe Geli,

    das hört sich ja nicht sooo gut an.

    Eine Fibro, ob primär oder sekundär, ist immer schlecht einzustellen. Aber sooo gar nichts hilft.

    Wie sieht es denn mit der Alternativen Medizin aus?
    Naturheilkunde
    Homöopathie ------>
    Rhus toxicodendron
    Schüssler Salzen --> z. B. 5, 7, 3 oder die Kur nach Dr. Harten
    TCM wie 5 Elemente Ernährung, Thai Chi oder Qi Qong
    weitere Ideen

    Dort ist eine Sammlung zu diesem Thema
    und hier
    und hier

    Reagiert die Fibro vielleicht noch auf bestimmte Nahrungsmittel?

    Oftmals hilft eine Lymphdrainage besser als eine Massage oder
    Warmwassergymnastik soll auch sehr gut helfen.

    Vielleicht ist ja etwas für Dich mit dabei...
     
  5. Pueppi

    Pueppi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Colana
    da ist lieb von Dir
    aber...
    ich bin ein alter Fibro, habe alles durch.
    Es half nichts

    Grüssle Geli
     
  6. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das ist ja doof.

    Was hilft Dir denn am Besten, wenn ich fragen darf.
     
  7. Pueppi

    Pueppi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hm........... HELFEN:rolleyes:

    Also
    ich habe einen festen Tagesablauf an den ich mich halten muss.
    Jetzt ist es wieder Zeit, dass ich mich hinlege, denn sonst komme ich nicht durch den Tag.

    Läuft ein Tag mal etwas anders, was man ja nicht vermeiden kann,
    dann gehts mir erbärmlich schlecht, der Tag ist verloren.

    Grüssle Geli

    ach so jaaaaaaaaaa
    das Internet ,meine vielen Bekanntschaften darin, helfen mir

    und mein Hobby
    das basteln mit PI und das tuben und auch verschicken derselben

    sowas
    [​IMG]

    und hier

    [​IMG]
     
  8. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das hat was - nicht schlecht. Aus welchem Materialien besteht es? Aber erst antworten, wenn Du wieder fit bist.

    Das mit dem Tagesablauf kenne ich auch, allerdings aus dem ADHS-Bereich --> meine beiden Jungen sind damit geschlagen, haben sie wohl von mir. Ich brauche es auch, den strengen Tagesablauf, sonst komme ich überhaupt nicht aus dem Quark.

    Erhol Dich ein wenig...
    Bis danni und