1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

auch neu ..naja fast bräuchte ein wenig Hilfe

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von huthi, 21. September 2009.

  1. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    diagnose exazerbierte Lumboischalgie links bei muskulärer Dysbalance und Fehlstatik
    Verdacht auf rheumatoide Arthritis

    so das war die Diagnose aus einer koruppten Klinik in Lauterberg,koruppt deshalb weil nur therapiert wurde und nich untersucht grossartig ob wohl ich die ganze zeit bzw schon seit jahren schmerzen hab im Rücken ,sowie linke hand....meine Orthopädin wies mich dorthin ein,in der Hoffnung man könnte dort Tests machen das nu festgestellt wird welche Art von Rheuma ich hab........

    nach mehrmaligen auffordern wurde ein Bluttest gemacht Rheumafaktor war negativ was ich nich verstehe:confused:

    meine Schmerzen wurden dort immer schlimmer wanderte dann weiter in die rechte Hand sowie in die Finger auch ,ständig waren die Füsse und Hände sowei Finger heiss, mir sagte man immer eine Entzündungswerte da(obwohl nur einmal Blut abgenommen wurde).......naja haben mir dann ne 3 tages Therapei mit Cortison gegeben das hat auch wunderbar geholfen nur danach ging es wieder weiter...........meine Ergotherapeutin meinte immer es wäre Rheuma weil ich auf das Cortison gut angesprochen hätte auch auf die Paraffinbäder .......nu bin ich wieder zuhause mit Arztbericht wo halt drin stehtdas eine umgehende rheumatologische und fachorthopädische Mitbehandlung in rgelmässigen Abständen empfohlen wird.

    nur wird es immer schlimmer mein linkes Knie fängt jetzt auch noch an zu knacken beim bewegen es schmerzt und die Kniescheibe lässt sich locker bewegen ,naja und auf meinen Fingern die immer noch beim bewegen höllisch schmerzen hab ich das Gefühl es bilden sich Knubbel........
    vieleicht kann mir jemand helfen und weis vieleicht was es sein kann.......

    nächste Woche muss ich nach Vogelsang in die Klinik nur so langsam bin ich es leid immer und immer wieder meine Geschichte zu erzählen wenn man zu jemand neues kommt ,weil Ärzte sind ja so "verständnisvoll"........

    ich will nur endlich ne Diagnose und Medikamente das es aufhört bzw nich mehr schmerzt.........:confused:
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo huthi,

    Dein KH-Aufenthalt war ja wohl ein Schuss in den Ofen :mad:
    Da kann ich Dir nur wünschen, dass der nächste besser wird.

    Da Du mit Cortison gut zurechtgekommen bist, bitte doch Deine Orthopädin um ein Rezept, zur Überbrückung bis zum KH-Termin.
    Vielleicht kann sie auch vorher noch ein Labor machen wg. der Entzündungswerte. Die gehen nämlich mit Cortison runter.

    Du solltest eine Liste mit Deinen Beschwerden anfertigen und zum Aufnahmegespräch in die Klinik mitnehmen. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, weil die Ärzte zwischendurch doch mal draufsehen um nichts zu vergessen.
    Ich drück Dir die Daumen, dass Du bald mehr weisst.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Huthi,

    ja, dass wirst du sicherlich noch viel,viel über dich ergahen lassen müssen mit dem" Zig ,mal alles wieder über die Krankheit erzählen müssen. Aber vielleicht hast du bald das Glück, dass Du an Jemanden geraten wirst, der dir" wirklich " zuhört und auch das Richtige unternimmt um dir zu helfen. Es ist doch überall nur noch Massenabfertigung.:sniff:

    Alles liebe von Silberpfeil
     
  4. huthi

    huthi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    halberstadt
    naja nu hab ich grad mein Termin bekommen am 01.10.09 gehts dann weiter in die nächste Klinik,ich kann nur hoffen..........

    wegen dem Cortison das wollte sie mir nich aufschreiben gestern, eigentlich nix,sie meinte es wäre keine genaue Diagnose da deshalb ,nu halt ich mich mit Tabletten Ibuprofen und Voltarensalbe über Wasser:(.......

    ich glaub sie nimmt mich auch nich mehr für voll.........
     
  5. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Huthi,

    ich hoffe sehr, dass es diesmal klappt.....

    Ich möchte Dir noch einen Tip geben, führe während des KH-Aufenthaltes ein Tagebuch. Notiere alles, was Dir gesagt und was gemacht, oder auch nicht gemacht wird. Sollte der Aufenthalt wieder ein Schuss in den Ofen werden, gehe damit zur KK und spreche mit Deinem Kundenbetreuer darüber. Die KK bezahlen nicht gerne für sinnlose und unfruchtbare Aufenthalte und werden bemüht sein, Dir weiter zu helfen.

    "alles wird gut"
    Heidesand