1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Sandy81, 12. Juni 2009.

  1. Sandy81

    Sandy81 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    möchte mich nun auch vorstellen, bin 27 Jahre und habe Anfang des Jahres die Diagnose bekommen Mobes Bechterew, nach über 6 Monaten voller Schmerzen und vieler Dokterei.
    ist hier auch jemand der das hat und kann mir erzählen was auf mich zu kommt?

    Gruß
    Sandy
     
  2. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Hallo Sandy,

    herzlich Willkommen hier im RO Forum :). Ich habe cP und kann dir daher keine Antworten geben. Aber ich weiß, dass hier auch einige "Bechtis" sind. Sichrlich wirst du die Möglichkeit bekommen, dich hier auszutauschen. Schau dich ertsmal um und mach dich ein bisserl schlau und fühl dich wohl hier.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes, schmerzarmes Wochenende

    manu ;)
     
  3. lucky08

    lucky08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    hi Sandy81,

    leider kann ich dir zu deiner Erkrankung nichts berichten.
    Möchte dich aber hier im Forum herzlich begrüßen. Du wirst aber sicher noch viele Antworten, die dir weiterhelfen, bekommen. Wünsche dir viel Kraft und
    Mut, laß dich von deiner Krankheit nicht beherrschen.
    Fühl dich wohl hier, du bist hier nie allein.

    LG Brigitte
     
  4. Sandy81

    Sandy81 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für eure Antworten, war bis jetzt ja leider noch keiner der das auch hat.:uhoh:
    Aber vielleicht meldet sich ja noch wer.
    Wünsch euch noch ein schönen schmerzfreien Tag.

    Sandy
     
  5. mausbaer_1970

    mausbaer_1970 liebt das Leben

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    Hallo Sandy,
    geh doch mal über die Suchfunktion - dann findest Du bestimmt einige mit Bechterew. Hab es auf jeden Fall schon ganz oft gelesen.
    Alles Gute und liebe Grüße
     
  6. Mäusematz

    Mäusematz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sandy 81

    Möchte dich auch hier im Forum begrüßen.
    Ich habe auch Morbus Bechterew.Meine Diagnose wurde im April nach langem hin und her festgestellt.
    Bist du schon bei einem Reumatologen(innere Medizin) in Behandlung.Wenn nicht versuche dort so schnell wie möglich einen Termin zu bekommen.Sage du hast heftige Schmerzen,damit du vielleicht schneller einen Termin bekommst.

    Meine Behandlung sieht im Moment wie folgt aus:

    Medikamente,Krankengymnastik,Bewegungsbad 1mal die Woche.Das Bewegungsbad muß dir der Arzt verschreiben.Außerdem mache ich 2mal die Woche Rehasport.
    Ich bin der Rheumaliga beigetreten,dort habe ich ein Formular für das Bewegungsbad bekommen und dieses mußt du vom Arzt unterschreiben lassen.Es wird meistens für 1Jahr verschrieben,kann dann aber auch noch verlängert werden.
    Meine Medikamente sind zur Zeit:

    Salfusalizin 500mg 2-0-2(dieses Medikament wird langsam über 4 Wochen gesteigert),Voltaren Resinat 1-0-1,Decortin 7,5mg.Wie gesagt dieses sind meine Medikamente die ich nehme.
    Es gibt aber auch noch andere Medikamenteneinstellungen.Dieses entscheidet der Reumatologe.
    Ich muß des weitern alle 3Monate zur Verlaufskontrolle in die Rheumaambulanz.
    Wichtig ist,soweit du kannst dich zu bewegen.
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

    L.g.v Mäusematz:butter::butter::butter:
     
  7. Sandy81

    Sandy81 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mäusematz,

    danke für deine Antwort. Bin schon in Behandlung bei einem Rheumadoc,
    habe erst mit Salfusalizin 500mg 2-0-2 angefangen, jetzt nehme ich schon die maximale Dosis 2-2-2 und Arcoxia 0-0-1 sowie Predni 5 mg morgens,

    Tagsüber hab ich momentan kaum noch Schmerzen, meistens zum Abend werden die Schmerzen schlimmer. Ist das normal? Sieht man bei auf dem Röntgenbild oder MRT schon irgendwelche veränderungen?

    Wo / wie sind deine Schmerzen?

    Gruß Sandy