1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch ne Neue

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von babsy66, 27. Januar 2014.

  1. babsy66

    babsy66 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    ich bin hier ganz neu und will mich gerne vorstellen.

    Bin die babsy66 , 66 Jahre alt und wohne in Bayern am Tegernsee.
    Meine Diagnose lautet seit 15. 12. 13 Sjögren-Syndrom.
    Habe sowas schon länger vermutet etwa seit 2011 da ich immerzu diese Augenentzündungen bis zu Hornhautentzündungen , trockene Augen und Mundtrockenheit hatte.
    Aber das wurde da eher auf die Frau nach den Wechseljahren usw. geschoben.
    Bis ich dann nach und nach immer mehr Symtome wie z.B. geschwollene schmerzende Lymphdrüsen in den Leisten und am Hals bekam. Da habe ich auf eine Überweisung zum Rheumatologen bestanden und da war dann alles klar.
    "Sjögren-Syndrom"
    Nicht das mich das verwundert oder erschüttert hatte nein ich war fast froh das endlich klar war was mit mir los ist.
    Kam mir schon vor wie Simulantin, denn laufend was Neues und mal hier mal da Schmerzen immer Müde und kaputt. Ich hatte das Gefühl in den letzten 2 Jahren, das mich kaum noch jemand ernst genommen hat.
    Mein Hausartzt hat mir erklärt das ich ne Blockade in der Hüfte hätte weil mir die untersten Rippenbogen so weh taten das ich mich kaum im Bett umdrehen konnte.
    Der Artz hat dann immer versucht meine Blockaden zu beheben indem er ir´gendwo auf den Ischiasnerf drückte und solche Sachen.
    Ich bin dann gar nicht mehr gerne da hingegangen weil das eh nix gebracht hatte.
    Mit meiner Diagnose bin ich bei meinem Arzt ganz alleine der hat noch nie jemanden mit Sjögren gesehen.
    Wie soll er das dann auch verstehen was mit mir abgeht.

    Jetzt nehme ich Salagen, 2 versch. Augentropfen zur Nacht Predni-Optal-Gel und habe ein Gel für meinen Mund.
    Mir gehts sehr oft / zu oft einfach dreckig und dann wenn ich meine das kann ja nicht sein das es gerade mich erwischt hat, lese ich hier im Forum wie es anderen Betroffenen geht und dann gehts mir wieder viel besser. Fühle mich dann nicht so alleine mit meinen "Wehwehchen"

    LG. babsy66
     
  2. Louki

    Louki Fibro

    Registriert seit:
    26. Dezember 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sa.- Anhalt
    Herzlich willkommen hier!
    Gut, dass du dir hier Rückenstärkung holen kannst!
     
  3. babsy66

    babsy66 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für Dein herzliches Willkommen.

    Ja tut mir wirklich gut hier zu lesen. Auch die ganzen Infos sind für mich von großem Interesse.