1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch ich bin Neu

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Patricia M., 18. April 2014.

  1. Patricia M.

    Patricia M. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo alle zusammen!!

    Bei mir hat man Psoriasis Arthritis diagnostiziert
    Man hat mir nun Sulfasalazin empfohlen bemerke nun Durchblutungs Störungen mein Herz pumpt wie verrückt. Komm kaum zur Ruhe. Wurde sogar nachts wach weil es langsamer schlug nach der Steigerung. Bin völlig verunsichert, deswegen nun der Schritt in dieses Forum um mich mit anderen auszutauschen die das gleiche haben u ihre Erfahrungen mit den Medikamenten zu erfragen.
     
  2. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Patricia,

    herzlich willkommen hier im Forum!

    Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, da ich dieses Medikament nicht nehme. Aber du kannst oben rechts bei der Suche den Namen des Medikaments eingibst, dann werden dir Beiträge angezeigt, in denen es darum ging.

    Oder du klickst in der Liste links bei Medikamenten auf Sulfasalazin, da kommen auch weitere Informationen.

    Sicher meldet sich auch jemand hier direkt, der dir von seinen Erfahrungen berichten kann.

    LG
    Lächeln
     
  3. BlindeKuh

    BlindeKuh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patricia,
    auch ich habe Sulfasalazin eingenommen, bis gestern. Heute habe ich mich getraut und mir die erste MTX-Tablette eingeworfen.
    Ich habe schon immer Durchblutungsstörungen gehabt, sogar als Kind. Durch das Sulfa hat sich das verstärkt. Auch das Raynaudsydrom hat sich unter dieser Therapie eingeschlichen. Manchmal hatte ich ein "Ziehen" am Herz, gerade die letzten Tage wieder vermehrt.
    Wenn ich so überlege hatte ich einige Nebernwirkungen, aber es kamm alles so schleichend, dass es mir erst gar nicht so auffiel. Und ich konnte damit leben.
    Du solltest Deinen Arzt noch mal konsultieren. Vielleicht ist es einfach nicht das richtige Mittel für Dich.
    Alles Gute!

    BlindeKuh
     
  4. Theres

    Theres Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sulfasalazin

    Hallo Patricia
    Herzlich Willkommen im Forum.
    bei mir wurde eine Arthritis festgestellt, ca vor einem Jahr. Welche Form ist ungewiss, es scheint eher eine leichte Form zu sein. Seit 5 Wochen nehme ich jetzt Sulfasalazin ohne Nebenwirkungen. Ich schlafe eher besser, tiefer. Gehe noch in die Akupuntur und habe neu noch pflanzliche Mittel Assalix und HarpagoMed kann aber noch nichts zu den neuen pflanzlichen Medis sagen. Die Akupunktur tut gut.
    ich glaube es ist ein Ausprobieren, bis man das richtige Medi für einem gefunden hat.
    wünsche dir alles Gute und Zuversicht.
    Theres
     
  5. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Patricia,
    herzlich willkommen hier!
    Ich hab Sulfasalazin leider nicht vertragen, obwohl es eigentlich ein gut verträgliches Medikament sein soll.
    Wenn es dir nur schlecht geht damit, dann sag es bald deinem Arzt.