1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch ich bin Neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Heikele, 18. Februar 2012.

  1. Heikele

    Heikele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart Umgebung
    Zuerst möchte ich mich vorstellen. Bin 52 Jahre Jung und plage mich seit 1984 mit Vaskulitis habe damit minimale Beschwerden, schlimmer momentan Fieberschübe und und eine Blutsenkung von ca.82-92.
    sehr starke Schmerzen im Rücken und einen enormen Leistungsabfall. Vor meiner Ernährungsumstellung war ich noch mit schmerzhaften Schwellungen des Knöchelgewebes und der Archillessehne behaftet.
    Kleinere Entzündungen an Ballen- und Vorderfuß aber aushaltbar, und mit (Brufen )im Griff .
    Desweiteren mach ich noch Tai Chi Beweglichkeit ist mir wichtig, und Aquagymnastik. Versuche Meditation zu üben was bei schmerzen nicht immer leicht ist.
    Meine Ernährungsumstellung ist ein Genuß ich schlemme und genieße wie jeder andere auch, nur ohne tierisches Eiweiß aber Fisch esse ich, und meine Lebensqualität hat scih um 70%-80% verbessert meine Ausstrahlung ist viel vitaler wenn ich grad keinen Schub habe. Momentan geht mir aucfh schlecht ja das geht so extrem 2-3x im Jahr den Rest vom Jahr hatte ich ruhe und nahm nichtmal eine Basismedikament ich befürchte allerdings das da nun doch nicht dran vorbeikomme.
    Leider sind meine Eisenwerte sehr schlecht das möchte ich auch nicht verheimlichen das kommt von fleschloser Ernährung aber auch da finde ich wieder einen Weg.
    Trotz dieser langen Krankengeschichte gebe ich nicht auf, und verlasse mich nicht nur auf den Arzt sondern schaue was ich selber tun kann.
    Ich genieße jeden Tag freue mich über Kleigkeiten wenn heute wieder die Sonne scheint geht mir gleich besser . Ich habe einen sehr lieben und fürsoglichen Mann seit 30 Jahren an meienr Seite er hilft mir das alles anzunehmen.
    Bei eurem Forum erhoffe ich mir Ideenaustausch und gegenseitiges Mutmachen.
    Alles liebe Heikele
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Heikele,
    erstmal :heart:-lich willkommen hier bei uns im Forum. Ich hoffe, dass du dich hier wohlfühlst und all die Fragen stellst, die dir unter den Nägeln brennen........
    Ideenaustausch und gegenseitiges Mutmachen? - Damit können wir dienen!

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  3. Samantha

    Samantha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Isselburg
    Hallo Heikele,

    herzlich willkommen.
    Du hast geschrieben, dass Du kein Fleisch ißt und entsprechend dein Eisenhaushalt nicht so voll ist. Vielleicht versuchst Du es mit Soja Produkte und Rote Beete Saft. Sie füllen die Speicher.

    Liebe Grüße,
    Samantha
     
  4. Heikele

    Heikele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart Umgebung
    Danke für Eure nette Begrüßung

    Ganz lieben Dank für Eure nette Begrüßung, [​IMG]

    Ich bin leider Comutertechnisch nicht so fit habt bitte ein Nachsehen wenn ich länger für meine Antworten brauche. Außerdem habe ich viele Rechtschreibfehler gemacht sorry. Und in den Chat traue ich mich nicht
    weis nicht wie es geht.
    Das mit dem Eisenmangel ist so ne Sache ich glaube vor lauter ich muß genügend Eiweiß zumir nehmen, in Form von Sojaprodukte , Tofu Seitan Hülsenfrüchte habe ich warscheinlich zu wenig
    auf mein Mineralstoffe geachtet Rote Beete gehört zumeinen Faforiten im Gemüse. Ich habe mich schlau gemacht und weiss jetzt das Eisen aus Pflanzen schlechter aufzunehmen sind wie aus Fleisch da muß
    ich einiges beachten und ich krigs in Griff.
    So ansonsten bin ich immer noch auf Prenisolon,und Brufen 600 meine Blutwerte imme rnoch grotenschlecht . Aber ich habe Hoffnung auf den Dr. Weidner in Stuttgart vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit dem das ist einen Gemeinschaftspraxis Dr. Engel /Dr.Weidner. Bin für Info Dankbar

    Grüß Heikele