auch ich bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von natalie, 6. Februar 2012.

  1. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.320
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo zusammen

    und ein herzliches Willkommen hier auf Rheuma-Online.

    @natalie

    Solltest Du auf das Cortison mit einer Schmerzbesserung oder gar Schmerzfreieheit reagieren,
    dann hast Du bestenfalls eine sekundäre Fibro. Leider vergesellschaftet sie sich allzugern mit anderen
    rheumat. Erkrankungen.

    Lass bitte bei Gelegenheit sicherheitshalber alle Schilddrüsenwerte (auch die kann Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie -schmerzen verursachen), Vit B-Komplex, Vit D-Status, CK-Werte der Skelettmuskulatur und LDH-Werte in diesem Zusammenhang, Eisenspeicher und Eisenwerte
    mit nachschauen. All diese Werte können auch Beschwerden in den Gelenken und/oder Muskeln
    verursachen.

    Ich wünsche Euch allen eine gute Besserung und ein schmerzfreies Wochenende
     
    #21 10. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2012
  2. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Zur Zeit komme ich nicht so gut klar mit dem Wetter :(

    Mein Hausarzt ist sehr unfreundlich,leider. Bin in der Uniklinik Magdeburg bei einem Rheumatologen in Behandlung. Wie sieht es bei dir aus?
    Was machst du am Wochenende so?

    Liebe Grüße
    Anja93
     
  3. natalie

    natalie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    meine schilddrüsenwerte sind alle schon überprüft worden, die haben im krankenhaus alles überprüft was man nur überprüfen kann.
    tut mir leid das ich erst jetzt schreibe mir gehts grad ziemlich schlecht und brauchte einfach mal ruhe und ne auszeit von allem. heute bin ich 2 stunden geritten das tat so gut. ;)
    ich bin bei meinem hausarzt, der ist echt super, der macht alles mit und ist einfach klasse. aber ich hab auch einen guten rheumatologen, die sprechen sich immer ab, was grad gut für mich ist.
    kannst du nicht den hausarzt wechseln? wär doch eigentlich das einfachste, oder?
    liebe grüße
    natalie <3
     
  4. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Hoffentlich geht es dir bald besser ;) zur Zeit habe ich starke Schmerzen,also mir geht es auch nicht wirklich gut.
    Dadurch das es in meiner Stadt nicht mehr viele Ärzte gibt,nehmen die keine neuen Patienten mehr an. Also ist
    das nicht so einfach mit einem Wechsel. Aber freut mich,das du einen guten Hausarzt hast.


    Liebe Grüße
    Anja93
     
  5. FrolleinK

    FrolleinK little.neurotic.girl.

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo! :)

    Ich klinke mich mal ein, ich habe zwar (noch) keine wirkliche Diagnose, Arthralgie (sprich: Gelenkschmerzen) zählt nicht :D
    Ich bin zwar (schon ;) ) 23 und wohne seit 3,5 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern, aber was den Umgang meiner Familie mit den Schmerzen und meiner Schilddrüsenentzündung (da ging es mir zeitweise nicht sonderlich prima) angeht, kann ich dir ein bisschen was erzählen.
    Meine Mutter gehört zu denen, die einen erstmal ein bisschen beschimpfen, weil sie sich so Sorgen machen. Sie meint es aber nicht böse ;) Als es mir wegen der Schilddrüse so mies ging und ich so stark auf Jod reagiert habe, hat sie sofort das normale Salz durch unjodiertes ersetzt, auch wenn ich nur alle paar Wochen mal zu Besuch war. Und mein Papa kauft mir immer Forelle, wenn ich da bin, weil das Kind muss ja Fisch essen (Seefisch ist nicht, zuviel Jod) und schimpft, wenn ich die Forelle nicht esse :D Die Gelenkschmerzen werden von meinen Eltern auch voll akzeptiert, ich konnte ja im Sommersemester 2011 nicht mehr schreiben vor Schmerzen und war viel bei meinen Eltern, weil ich da Hilfe hatte. Ich konnte demzufolge auch keine Prüfungen mitschreiben. Meine Mutter (ist Grundschullehrerin) hat mich dann mit 1. Klasse schreiblern-Krempel versorgt und ich habe todesmutig mit links schreiben geübt, hilft ja nix.
    Meine Geschwister (wir sind alle erwachsen) nehmen das locker, meine Schwester hat selbst eine schwerbehinderte (körperlich, Herzfehler) Tochter, da wird kein großer Aufriss gemacht - soll heißen, ich werde normal behandelt :)
    Mein Bruder nimmt es nicht ganz so locker, aber auch recht normal, meine Oma fragt immer, wie es meinen Gelenken geht (ich hab ja mehr Zipperlein als sie mit ihren fast 84 Jahren :D ).

    Ich habe ja in WGs gewohnt, bevor ich mit meinem Freund zusammengezogen bin und meine Mitbewohner haben mich immer unterstützt, wenn was nicht ging. Eine Zeitlang haben sie mir sogar Zigaretten gedreht, weil meine Finger nicht wollten :top: Mein Freund nimmt das auch so hin, wie es ist. Was ich nicht machen kann, kann ich nicht machen, da wird kein großes Wesen drum gemacht und wenn ich nicht staubsaugen kann, weil mein Rücken so wehtut, lege ich dafür Wäsche zusammen und wenn ich ankomme, weil ich ein Schraubglas nicht aufkriege, hilft er mir. Kommentarlos. Das einzige ist, wenn ich meine, ich müsste mich (seelisch) gehenlassen, kriege ich von ihm einen gewaltigen verbalen Tritt, weil so wirds nicht besser. Recht hat er. :)
    "Schwiegermutti" ist da ein anderes Kaliber, "deine Sehnenscheidenentzündungen". Päm! :D

    Und sonst? Wichtig ist ein(e) Hausarzt/-ärztin, die hinter einem steht und (in meinem Fall) nicht der Meinung ist, mit 23 sind Gelenkschmerzen das normalste von der Welt. Ich hatte gewechselt, weil die, bei der ich nach dem Umzug hierher erst war, hat alles nachgeplappert, was irgendwelche Fachärzte von sich gegeben haben. War schon interessant, als es hieß "Bruch" hat sie den Bruch auf den Röntgenbildern gesehen, als es dann hieß "verstaucht", hat sie plötzlich keinen Bruch mehr gesehen. WTF? :D Der "Bruch" war dann letztendlich nur der sichtbare Überrest einer geschlossenen Wachstumsfuge, ich war dann mal bei einer gestandenen Chirurgin, die mir das sogar in einem Röntgenbilderbuch gezeigt hat. Und als man sich in der Praxis dann noch geweigert hat, mir meine Blutwerte rauszugeben (ich hätte ja sogar für die Kopien bezahlt), war ich zum nächsten Quartal nicht mehr ihr Patient;) Meine jetzige Hausärztin macht Nägel mit Köpfen, es geht schnell (ich muss mich ja keine 2h da aufhalten) und sie arbeitet "ergebnisorientiert" :D
     
  6. natalie

    natalie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr beiden,
    seid mir nicht böse ich kann grad nicht viel schreiben, werd morgen operiert und hab immoment nicht den kopf hierfür...sorry
    liebe grüße natalie
     
  7. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Dafür kann man dir doch nicht böse sein ;)

    Was wird bei der Operation gemacht? Wünsche dir,das alles gut verläuft.

    Liebe Grüße
    Anja93
     
  8. FrolleinK

    FrolleinK little.neurotic.girl.

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hey,

    da schließe ich mich Anja93 an. Und natürlich wünsche ich dir alles, alles Gute für die Op!
     
  9. natalie

    natalie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    halloooo,
    so da bin ich wieder...die op war irgendwie komplizierter als gedacht. die haben eine bauchspiegelung gemacht und dann ist mein kreislauf komplett abgesackt, so dass ich erst mal da bleiben musste. aber jetzt ist alles wieder gut ;)
    irgendwie fangen jetzt meine gelenke wieder an, da das cortison runtergeschraucbt wurde. schrecklich ist das. da ist das eine gut, da fängt das nächste wieder von vorne an :mad:
    wie gehts euch denn?
    liebe grüße
    natalie
     
  10. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Schön,das du wieder hier bist. Mir geht es zur Zeit leider auch nicht so gut :( habe schon seit ca. 2 Wochen starke Schmerzen &' es hört einfach nicht auf. Wahrscheinlich liegt es am Wetter,obwohl ich das noch nicht solange hatte bei einem Wetterwechsel.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend..

    Liebe Grüße
    Anja93
     
  11. natalie

    natalie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    kannst du nicht auch cortison nehmen wenn dir das schon mal geholfen hat? bei mir fängts auch wieder voll an, seit das cortison runtergeschraubt wurde. und mein arzt ist im urlaub und ich hab erst nächste woche wieder einen termin, echt blöd!
    wo hast du denn die schmerzen? also in welchen bereichen?
    liebe grüße und gute besserung
    natalie
     
  12. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Danke,hoffe das es mir bald wieder besser geht. Wenn ich wieder bei meinem Rheumatologen bin,werde ich nachfragen ob ich wieder Cortison bekommen kann.
    Meine Schmerzen habe ich in beiden Knien. Wo hast du sie?

    Liebe Grüße
    Anja93
     
  13. natalie

    natalie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    das wär bestimmt gut wenn du wieder cortison nehmen würdest. oder findest du das blöd? abgesehen davon dass es immer doof ist wenn man medikamente nehmen muss...
    also ich hab die in beiden knien und im handgelenk, in den fußknöcheln nicht so schlimm.
    alles gute!
    natalie
     
  14. Anja93

    Anja93 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Ich glaube auch,das es besser wäre. Und wie geht es dir heute so?
    Was hast du heute schönes gemacht?

    Liebe Grüße
    Anja93
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden