1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AU - REHA - Rente

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Evita64, 22. September 2003.

  1. Evita64

    Evita64 Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin seit längerer Zeit arbeitslos und aus der Arbeislosigkeit heraus seit März dauer krank geschrieben. Meinen Beruf kann nicht mehr ausüben (Gutachten vom Arbeitsamtsarzt und vom MDK vorhanden), keine Ahnung wie es weiter geht in Sachen Umschulung oder Rente.

    Jetzt fahre ich zur Reha nach Bad Bramstedt. Ich habe etwas Angst, dass ich nach Abschluss der Reha von dort arbeitsfähig geschrieben werden könnte.
    Ist das jemanden von Euch schon mal passiert: AU hingefahren und nach REHA arbeitsfähig? Und wenn ja, wie ist dann der Weg für mich? Wahrscheinlich Arbeitsamt? Und dann?
    Oder falls ich weiter AU bin, wie geht es dann weiter, ist es ratsam Rente zu beantragen, auch wenn die höchstwahrscheinlich abgelehnt wird? Oder gibt es eine Möglichkeit das Arbeitsamt zu "zwingen" mich umzuschulen?

    Wer von Euch hat da Erfahrungen oder weiß eine Stelle an die ich mich unverbindlich wenden kann? Bei KK, Arbeitsamt, BfA war ich schon, aber da schiebt jeder die Verantwortung dem anderen zu und keiner möchte etwas übernehmen oder bezahlen.

    Viele Grüße
    Eva
     
  2. Lupus-Frau

    Lupus-Frau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niedersachsen, Nähe Celle
    liebe Eva,

    in Bad B. kannst du dich an die dortigen sozialarbeiter wenden. es gibt in Bad B. auch kurse zu gerade diesem thema.
    gib beim aufnahmegespräch an, daß dich dieses thema besonders belastet / interessiert und bitte den doc, dich für diese kurse einzutragen. da bekommst du einen allgem. überblick und erfährst auch, welchen weg die anderen bisher gegangen sind.
    einzeltermine kannst du dann mit dem dozenten (oder der dozentin) ausmachen.

    es gibt aber auch offene kurse zu diesen und verwandten themen. diese infozettel mit den kursen und den ansprechpartnern sind z.b. neben dem speisesaal ausgelegt.

    ich wünsche dir eine gute zeit,

    Betty :)