1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ASL Titer

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von anbar, 19. Januar 2005.

  1. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    guten morgen zusammen,
    ich habe einige Fragen an Euch und ich glaube, der ein oder andere hat da vielleicht eine Idee,
    ich habe Polyarthr., Polyarthritis und Fibro bisher.(Diab.gut eingestellt auch)
    Nun habe ich (in Abständen) nun allerdings ganz akut Nierenschmerzen.
    Verdacht auf nephritits.
    Mein ASL titer ist 878 (bis 200 ok)
    Leukos wieder erhöht auf 500

    Und ich habe keine Ahnung, was der Wert ASL bedeutet.
    Soll nun zum Nephrologen, kann es sein,das das alles mit der Arthritis,(letzter Schub OKt.04) ausglelöst durch Humanes Herpes 6 Virus ausglöst zusammen hängt?
    Hat wer eine Ahnung?
    Danke ersteinmal biba
    Gruß Anbar
     
  2. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    moin.
    also mir wurd gesagt der asl wert erhöht sich auch durch infekte und es dauert lange bis er wieder in den normbereicht ist

    schau mal hier: asl titer
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Anbar,

    der ASL-Titer besagt, dass Du eine Streptokokken-Infektion durchgemacht hast bzw. evtl. an einem chronischen Streptokokken-Infekt leidest.

    Der Nephrologe soll wahrscheinlich eine Poststreptokokken-Nephritis ausschließen (hatte ich schon zweimal, ist nicht witzig).

    Gute Besserung und liebe Grüße!
    Monsti