1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arztwechsel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Franzi1987, 9. April 2008.

  1. Franzi1987

    Franzi1987 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg, Sachs
    Hallo,

    also ich bin relativ neu in berlin, und war vorher immer bei meinem rheumatologen in hamburg. gestern war ich hier in berlin bei einer rheumatologin.

    mein problem: in hamburg wurde ich mit einer 5mg tablette Folsan pro woche und spritze behandelt und da waren auch alle werte ok.

    nun sieht die rheumatologin aus berlin ich habe die 25 MTX und sie sagt da müsste ich 5 tabletten (also 25mg) Folsan nehmen.

    das verwirrt mich total....

    kann mir da einer weiterhelfen?
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Franzi

    und herzlich Willkommen hier bei uns...

    Mein Doc (grins ebenfalls aus HH-Altona) hat auch zu mir gesagt: 1 Tbl und das 24 h...

    Ich denke, dass jeder es anders macht... Ich denke, dass Du die 5 Tbl sicher nicht auf ein Mal nehmen sollst, sondern an 5 aufeinanderfolgenden Tg und damit kannst Du nichts verkehrt machen...

    Gute Besserung und viele Grüße
    Colana
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Ich kenn das auch so: Folsan in gleicher Höhe wie MTX. Macht aber wohl jeder anders.

    gruß Kuki
     
  4. Franzi1987

    Franzi1987 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg, Sachs
    also

    die ärztin hat gesagt ich kann die aufteilen, allerdings kann ich sie auch auf einmal nehmen, da es ja sowas wie ein vitamin sei... hm... ich finde es nicht gut wenn jeder was anderes sagt bei den ärzten, was wird denen dann an den uni's beigebracht? es wird doch das gleiche gelehrt... das bringt einen doch voll aus dem konzept.. man weiß ja gar nicht mehr was richtig oder falsch ist...
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Die Hauptsache du nimmst es nicht gleichzeitig zu MTX. MTX ist ein Folsäure Antagonist, die Wirkung von MTX verpufft dann sozusagen. Aber selbst da gibts unterschiedliche Ansichten.

    http://www.rheuma-online.de/fua/22.html
     
  6. Franzi1987

    Franzi1987 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg, Sachs
    oh...

    oh danke kukana, das wusste ich noch gar nicht... vielen dank für die info, dann achte ich darauf...

    lieben gruß
    franzi
     
  7. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hallo franzi,
    nachdem was ich bisher so mitbekommen habe,ist die tägliche folsäure einnahme wohl eine gängige praxis in den usa (???),welche hier auch mehr und mehr ärzte übernehmen.es gibt ja auch welche,die einige zeit dort verbracht haben,und die bringen das dann sozusagen mit hierher.

    ich meine auch,mal irgendwo gelesen zu haben,daß es vergleichbar mit vitaminen und z.b. calcium,nicht vom körper gespeichert werden kann bzw nur eine gewisse menge verwertet werden kann,und das überschüssige somit wieder ausgeschieden wird.
    somit macht es dann schon sinn,auf dein beispiel bezogen,5 tage a 5 mg zu nehmen.
    weiß jetzt leider nicht wo ich das aufgeschnappt habe und bin mir auch nicht 100 pro sicher ob ich das gelesene hier richtig wiedergebe.
    wenn es mir wieder einfällt poste ich dir aber mal den link dazu,ansonsten findest du vielleicht hier oder über google was dazu.........?

    liebe grüße,
    diana :- ))
     
  8. Franzi1987

    Franzi1987 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg, Sachs
    joa

    also mein rheumatologe in hamburg hat viel mit der usa zu tun (hat sogar da studiert mal für ne zeit glaub ich... grins) aber da bin ich jetzt nicht mehr...

    danke für die infos

    lieben gruß
    franzi