1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arztwechsel wegen Zweitmeinung ... wie!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Gertrud, 31. August 2013.

  1. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo!

    Wie macht man das eigentlich, wenn man zu einem anderen Arzt gehen will, um sich eine Zweitmeinung einzuholen?

    In meinem Fall wäre es ein anderer Gyn.

    Ruft man dann bei dem neuen Arzt an und sagt das ganz offen? Also dass man gern eine Untersuchung als Zweitmeinung möchte ... oder meldet man sich als vermeindlich neuer Patient an?

    Irgendwie bin ich noch nie in dieser Situation gewesen.

    Danke für Tipps!
     
  2. kyra1977

    kyra1977 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuried/München
    Hey,
    ich mache in so einem Fall einfach einen Termin aus und falls ich am Telefon schon gefragt werde, Sage ich offen und ehrlich, dass ich eine zweite Meinung bräuchte. Das ist völlig legitim und normal :)