Arztthema/Studium/?

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Lisa4720, 2. November 2018.

  1. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    3.868
    Der "Pflegenotstand" war bereits in den 90er Jahren vorhanden und nur deshalb nicht so evident, weil wir kroatische, slowenische, russische, polnische, koreanische, spanische, philippinische etc. Pflegekräfte integriert haben. Diese Art der "Zuwanderung" haben wir dringend gebraucht und selbst gemacht - vielleicht zum gegenseitigen Gefallen, aber dennoch eigennützig.....
     
    #41 4. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2018
    Katjes gefällt das.
  2. Lisa4720

    Lisa4720 Guest

    Herr Spahn machte doch wirklich in einer Debatte mal den Vorschlag, man soll doch zum Pflegenotstand die neuen Einwanderer mit einsetzen, als Aushilfskräfte.So wäre das Problem gelöst.
    Also da ging mir auch die Kinnlade runter.:lach:
    Der Mann soll mal seine Privatversicherungsrechte gegen eine normale Kassenkarte austauschen.
    Sich dann mal auf ne Station legen und warten was wirklich passiert.

    Was Herr Spahn,Sie haben Ihre Schulter gebrochen?
    Ach und das 4x mit auch noch Trümmerbruch?
    Tja, wir müssen Sie jetzt erst einmal an eine Perfusion legen mit Morphium und warten bis die Ärzte wieder kommen.
    Das kann bis zu 4 Tagen dauern, aber das kriegen wir schon hin.
    LG
    Lisa

    (ist mir übrigens so passiert)
     
    #42 4. November 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2018
  3. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Das war auch eine gute Sache Resi, wie du schreibst, diente zum gegenseitigen Gefallen und wenn auch eigennützig, wurde keiner gezwungen, die Leute kamen freiwillig.
     
  4. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    3.868
    Mara, Du hast Recht - und ich meine Ruhe :)
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    14.813
    Zustimmungen:
    6.184
    Ort:
    Niedersachsen
    Naja, inwieweit man das freiwillig nennen kann, wenn jemand der Not gehorchend seine Heimat verlassen muss...
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden