1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arthrose was nun?Myogelosen in der Schulter!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lucia2801, 15. September 2005.

  1. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Hallöchen!

    Ich habe Arthrose in der LWS und in den Fußgelenken und den Knien.Kann man da eigentlich mit Medikamenten etwas erreichen?Oder kann man sonst noch etwas dagegen tun?Außerdem habe ich in der rechten Schulter Myogelosen.Kennt sich jemand damit aus?Ich muß ständig zum Quaddeln bei meinem Hausarzt.Die Schmerzen gehen bis in die Finger.Über jeden Ratschlag von Euch würde ich mich freuen.

    Gruß Petra
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Myogelosen.

    Hi Lucia
    Also diese Myogelosen kommen oft von einseitigen Belastungen und sind in der Sache Muskelverhärtungen, verursacht durch dauernde Muskelanspannungen. Also muß man da mal schauen, ob es beruflich oder auch haltungsbedingt wegen Fehlhaltungen zu diesen Verspannungen kommt.
    Ich würde auch denken, daß man betreffs der Arthrose, was ja Abnutzungserscheinugen sind mal wegen Entzündungen oder auch wegen mehr arthristischen Problemen schaut.
    Denn diese Arthrose in den LWS, Knien und Hüfte zeigen auf mehrere arthrostische Krankheitsbilder, auch weil sie sich auf den unteren Bereich konzentrieren. es müßte dann auch eine Belastung dieser art dahinterstehen. Also viel gehen, Stehen oder Sitzen. Zwangshaltungen die Knie und Hüfte belasten, wobei ich meine es ist eher unwahrscheinliche, daß dann nicht auch andere Gelenke Probleme bereiten. Auf jeden Fall würde ich bei Hüfte und Knie doch auch mal betreffs der Abnutzungen biöldtechnisch untersuchen.
    Ja also gute Besserung und wenn Fragen sind...."merre"
     
  3. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick

    Hallo Merre!
    Vielen Dank für Deine Nachricht.Ich hab jetzt gerade meine Rente wegen der Fibro durch.Bin also zur Zeit nur Hausfrau.Weißt Du was man außer Quaddeln noch gegen Myogelosen machen kann?Hab schon Tetrazepam geschluckt,leider ohne Wirkung.Lasse mich ein Mal pro Woche von einer Heilpraktikerin massieren und mit Akupunktur behandeln.Was hast Du denn für Beschwerden?Vielleicht kann ich Dir auch irgendwie helfen.
    Liebe Grüsse
    Petra