Arthrodese des Subtalargelenks mit 27

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von MayFlower, 21. April 2017.

  1. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.040
    Zustimmungen:
    4.077
    Das hoffe ich auch!
    Heute war das Röntgen nach der zweiten OP, aber danach war noch niemand hier.
    Ich hoffe sehr, dass jetzt alles gut wird. Seit heute geht es langsam wieder bergauf.
     
    Tiger1279 und stray cat gefällt das.
  2. Sabine66

    Sabine66 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hessen
    Ich drücke dir doll die Daumen. Dieses Warten ist so gemein. LG
     
    Clödi gefällt das.
  3. Sabine66

    Sabine66 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hessen
    Seit deiner Berichterstattung weiß ich erst, wie gut es doch bei mir geklappt hat
     
  4. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    3.996
    Ort:
    Stuttgart
    @Clödi : Ich habe erst heute in diesen Thread reingeschaut und gelesen, dass du operiert worden bist. Ich hoffe, nach der zweiten OP ist jetzt alles in Ordnung und der Fuß verheilt gut.
     
    Clödi gefällt das.
  5. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    2.730
    Ort:
    zu Hause
    @Clödi
    Ich hoffe du hast eine gute Nachricht erhalten bzw. erhältst diese und die 2. OP war erfolgreich.
     
    Clödi gefällt das.
  6. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    2.730
    Ort:
    zu Hause
    @Sabine66
    Dir weiterhin einen guten Heilungsverlauf! :)
     
    Sabine66 und Clödi gefällt das.
  7. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.087
    Liebe Clödi, ich wünsche Dir ganz fest einen guten weiteren Verlauf.
     
    Clödi gefällt das.
  8. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    1.711
    Ort:
    bei Aachen
    Liebe @Clödi, hoffe dass jetzt alles in Ordnung ist und wünsche dir gute Besserung und wenig Schmerzen.

    Liebe Grüße
     
    Clödi gefällt das.
  9. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.040
    Zustimmungen:
    4.077
    Zwischenbericht

    Die Fadenentfernung ist ohne Probleme verlaufen und der Liegegips wurde angelegt.
    Bin gestern dann mit Gips aus dem KH entlassen worden. Habe Gehstützen, einen Rollstuhl und einen Duschhocker zu Hause und muss mich jetzt eingewöhnen. Da ich noch nie einen Gips hatte, ist das für mich noch etwas schwierig im Vergleich zu der Schiene vorher.

    Leider ist mir gestern Abend direkt ein Missgeschick passiert :(. Habe am Tisch stehend auf einem Fuß etwas das Gleichgewicht verloren und bin leicht auf den operierten Fuß gestiegen aus Reflex vor dem Fallen. Da hatte man uns in Sendenhorst vor gewarnt und ich habe dann die Empfehlung befolgt und bin hier vor Ort in die Notfallambulanz gefahren. Nach Sendenhorst wäre gestern echt nicht mehr möglich gewesen. Zum Glück waren alle Klammern und Schrauben unversehrt und frische Brüche wurden nicht entdeckt. Ich hatte die Aufnahmen aus Sendenhorst mit und so konnte man das vergleichen. Hoffentlich haben die da auch wirklich so den Blick für, denn einige hatten so einen mit Metall gespickten Fuß noch nie gesehen. Der Unfallchirurg meinte aber, dass ich mir keine Sorgen machen solle. Da ich so ein Angsthase bin, klappt das noch nicht so gut. Habe auch etwas mehr Schmerzen heute (die lange Autofahrt, der neue Gips, die Warterei in der Ambulanz???). Hoffe, das beruhigt sich wieder und mir passiert so etwas nicht nochmal. Das war ein richtiger Schock und ich muss jetzt noch vorsichtiger sein.
     
  10. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    4.031
    Ort:
    Berlin
    Clödi, ich wünsche dir auch, dass diesmal alles gut verheilt und dass dein Missgeschick keinerlei Folgen hat.

    Alles Liebe

    allina
     
    stray cat und Clödi gefällt das.
  11. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.467
    Zustimmungen:
    2.624
    Ort:
    Schweden
    Clödi, so etwas passiert leicht. Ich drücke die Daumen, dass nichts passiert ist! :troest:
     
    stray cat und Clödi gefällt das.
  12. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Clödi, was machst du für aufregende Sachen!
    Man lernt bekanntlich aus seinen Fehlern und sicher passiert das nicht nochmal.
    Ein Trösterle für Dich !
     

    Anhänge:

    Katjes, Clödi und stray cat gefällt das.
  13. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.087
    Clödi, alles Gute für Dich zu Hause.
    So ein Missgeschick passiert schnell mal. Gut weil es so ausgegangen ist.

    Weiter beste Genesungswünsche
    Tiger
     
    Clödi gefällt das.
  14. Sabine66

    Sabine66 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hessen
    Was für ein Schreck. Kann ich echt gut nachvollziehen. Würde es Dich beruhigen nochmal in deine operierende Klinik zu fahren? Ich weiß, man kann förmlich zusehen, wie der Fuß wieder anschwillt, wenn man ih nicht hochlegen kann.
    Ich finde es schlimmer, mit der Unsicherheit klar zu kommen, als vielleicht umsonst nochmal in die Klinik zu fahren.....vielleicht nicht gerade am Wochenende, sondern wenn die Ärzte da sind, welche auch operieren
    LG Sabine66
     
    Clödi gefällt das.
  15. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    13.332
    Zustimmungen:
    8.427
    Ort:
    in den bergen
    Clödi, so was doofes passiert in der Regel nur einmal ;)
    Ich drück dir die Daumen, dass nun alles gut heilt.
     
    Clödi und stray cat gefällt das.
  16. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.040
    Zustimmungen:
    4.077
    Ihr seid ja alle lieb. Danke euch! :)

    @Sabine66
    Ich bekomme heute oder morgen eine CD mit den neuen Bildern hier aus der Ambulanz per Post. Habe schon überlegt, mal kurz auf der Station anzurufen und die Bilder vielleicht per Mail zu schicken, wenn das funktioniert.
     
    Sabine66, allina und Aida2 gefällt das.
  17. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    3.005
    Ort:
    BW
    Würde ich auch tun, Clödi!
     
    Clödi gefällt das.
  18. Solexa

    Solexa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich bin Ende November am linken USG operiert worden und vor 6 Wochen am Rechten USG. Beides war eine Versteifungs OP., sprich USG Arthrodese. Wie das jetzt in der Zukunft funktioniert, kam ich erst in 2 Wochen sagen, da darf ich dann aller Voraussicht nach rechts voll belasten. Ich weiss nur, dass jeder Tag vor der OP mit unerträglichen Schmerzen verbunden war. Ich konnte nur noch zuhause herumwatscheln, nicht zu denken an Gassi gehen mit meinen Hunden. Das hab ich seit über einem Jahr nicht mehr können. Ich kann nur sagen, der linke Fuss tut nicht mehr weh. Und der rechte muss halt noch ausheilen. Aber ein Leben mit solchen Schmerzen ist kein Leben, deshalb kann ich nur zu einer OP raten. Ich hab zu lange gezögert und die Fehlstellung durch das Rheuma wurde immer schlimmer. Ich glaub ich hätte mir viel erspart, wenn ich früher die OP s hätte machen lassen. Ich bin übrigens auch in der Heilungsphase, in der man ja null belasten soll, ein paar Mal aus Versehen draufgestanden. Da ist nichts passiert auf dem Röntgen waren alle Schrauben und Klammern ok. Ich wünsche Dir gute Besserung! LG
     
  19. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.040
    Zustimmungen:
    4.077
    Hallo @Solexa,

    vielen Dank für deinen Bericht und auch für deine guten Wünsche.
    Dann sind die beiden OPs bei dir aber relativ schnell hintereinander erfolgt. Jeder Eingriff ist ja anders, je nachdem welche und wie viele Gelenke versteift werden. Aber das finde ich ganz klasse, dass du mit dem Ergebnis vom ersten Fuß so gut zufrieden bist. Ich kann mir nämlich sehr gut vorstellen, wie stark der jetzt nach der zweiten OP schon belastet wird.
    Ich bin jetzt knapp vier Wochen nach der OP noch nicht schmerzfrei. Aber in dem Liegegips kann ich gar nicht sagen, ob nicht eher der Gips das Problem ist. Ist schon ziemlich eng und unbequem das Teil. Dann sind die Narben natürlich noch relativ frisch und ziepen oder spannen ein bisschen.
    Zum Glück bin ich bisher erst einmal auf den Fuß gestiegen und danach war laut Röntgen nichts passiert. Alles Andere muss ich abwarten und es wird ja noch etliche Wochen dauern.

    Dir wünsche ich auch für den zweiten Fuß und die weitere Heilung alles Gute. Hoffentlich kannst du nachher wieder schmerzfrei mit deinem Hund Gassi gehen. :)

    Lg Clödi
     
  20. Solexa

    Solexa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, Clödi, ich musste gleich nach der Reha operieren es war nicht mehr auszuhalten mit den Schmerzen. A Apropos Schmerzen: nach der OP wurde ganz klar gesagt, wir sollen uns sofort melden wenn wir auch nur ansatzweise Schmerzen erahnen können. Auch jetzt daheim nehm ich rechtzeitig Schmerzmittel (Ich hab Novalgin). Ich hab mich immer gequält von wegen so wenig wie möglich davon bin ich abgekommen.
    Zum Thema Gips: ich bekam an beiden Füssen nach ca. 2 Tagen nach OP den Vacuped-Stiefel. Der ist einsame Spitze. Frag doch mal nach ob der vlt. Auch was für Dich ist. Ich wünsch dir viel Kraft durchzuhalten. Es lohnt sich. GlG Petra
     
    Clödi gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden