1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aricleim 30mg und Mirtazapin 30mg ????

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von ralfy, 4. Mai 2010.

  1. ralfy

    ralfy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Hat schon jemand Erfahrung mit Aricleim 30mg ?? Das ist ein Medikament das den Spiegel von Sratonin und Noradrenalin erhöht . Mein Schmertztherapeut hat mir jetzt stat Amitriptylin neu Mirtazapin 30mg verschrieben , hat jemand Erfahrungen mit beiden Mitteln ?? Zusätzlich nehme ich noch Novminsulon 500mg und Katadolon 100mg .DANKE!!