1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arcoxia 90 - Blutungen

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Patient 1000, 23. Februar 2010.

  1. Patient 1000

    Patient 1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nach Einnahme von Arcoxia 90 über einen Zeitraum von zweieinhalb Wochen habe ich heute Nacht Blut gespuckt.
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    du solltest sofort in ein Krankenhaus oder zum Arzt um abzuklären ob es an dem Medikament liegt, ob eine Gefäßentzündung vorliegt, ob eine Krampfader in der Speiseröhre geplatzt ist oder du im Magen Probleme hast. Leider kann dir da keiner richtig helfen, damit musst du zum Arzt. Wenn es grad eben wieder auftritt oder dir übel ist, dann zur Ambulanz.

    Gruß Kuki
     
  3. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Patient 1000
    Nimmst Du keinen Magenschoner ? Ich nehme schon 2 Jahre Arcoxia 90. Aber so etwas ist mir noch nicht passiert. Rede mal mit Deinem Arzt . Denn so kann es nicht gehen. Was nimmst Du denn sonst noch ?
    Ich wünsche Dir alles Gute
    Poldi
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    willkommen Patient 1000!

    laut beipackzettel arcoxia sind nebenwirkungen unter magen-darm-trakt aufgeführt: darunter sehr selten: magengeschwüre einschliesslich magen-darmdurchbruch und -blutungen. ich hoffe, das trifft nicht auf dich zu, aber schliesse mich an, das gehört schleunigst abgeklärt! entweder gleich morgen zum ha, wenns schlimmer wird ab in die ambulanz!

    deine info ist natürlich sehr mager! keine info zu möglichen weiteren medikamenten, die du vielleicht nimmst, kein hinweis auf deine erkrankung, und keine genaue definition was du unter blutspucken verstehst.

    alles gute, marie