1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arava, Cortison, MTX und Periode

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sandhase, 27. Januar 2007.

  1. Sandhase

    Sandhase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!

    Ich hätte einmal eine Frage an die weiblichen Forummitglieder:

    Ich nehme seit ca. 2 Monaten täglich 20 mg Arava und 6 mg Cortison und
    einmal wöchentlich 10 mg MTX. Ich habe cP!

    Voriges Monat ist meine Peroide schon sehr kurz und sehr leicht gewesen und dieses Monat warte ich verzweifelt darauf, obwohl meine Periode bis jetzt immer pünktlich gekommen ist.

    Ich war erst vor kurzem beim Frauenarzt und schwanger bin ich nicht.
    Unter MTX alleine kam meine Periode immer pünktlich. Bekam nun Arava und Cortison dazu, da MTX alleine nicht mehr geholfen hat.

    Bin irgendwie verzeifelt, ich bin nicht schwanger, aber keine Periode??? :confused:
    Ich darf ja unter Einnahme von Arava nicht schwanger werden - Missbildung des Kindes.
    In meinem letzten Blutbefund (2 Wochen her) war auch alles okay.

    Kann mir jemand von euch weiterhelfen - mein Frauenarzt wusste keinen Rat!!!

    Danke euch!

    Liebe Grüße
     
  2. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo Sandhase,

    nur keine Panik - schau mal hier >>> MTX = keine Periode?

    Schöne Grüße
    Rosarot
     
  3. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo Sandhase ! :)

    Würde auch sagen, keine Panik ! Soweit ich weiss, kann das sowohl am MTX, als auch Corti liegen. Schau mal in den Beipackzettel, da steht das beim Corti auch drin.

    Ganz liebe Grüße von z.gif ap !! :)


    herz3.gif
     
  4. Sandhase

    Sandhase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!

    Ein großes Dankeschön an Rosarot und Zap für eure prompte Hilfe. :D

    Sorry, aber ich bin in Bezug Rheuma noch ein ziemlicher Neuling
    und es war doch etwas erschreckend für mich, dass plötzlich ohne
    ersichtlichen Grund meine Periode ausgeblieben ist.

    Danke nochmal!

    Liebe Grüße
     
  5. evelyn 54

    evelyn 54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    greift MTX oder Cortison auch in die Hormontätigkeit ein. Ich meine insoweit, dass man keine weiblichen Hormone (auch keine männlichen ) mehr hat???

    Ich bin zwar 52 Jahre alt, hatte aber bis April alle 28 Tage meine Periode. Von Wechseljahren keine Spur. Dann ließ ich mir von meiner Frauenärztin eine 3 Monatsspritze geben, weil ich 5 Wochen in Nordamerika war und da keine Tage haben wollte. Wie ich wieder kam (mit starken Schmerzen) wurde bei mir Rheuma festgestellt und ich spritze seit Anfang Juli 15mg MTX und nehme Cortison.
    Seit Juli habe ich jetzt keine Periode mehr. Ein Hormontest bei meiner Frauenärztin ergab, dass ich keine Hormontätigkeit mehr habe. Laut ihren Worten, hätte ich die Wechseljahre komplett übersprungen ( war schon immer mein Traum = keine Schweißausbrüche wie meine Freundinnen). Habe das MTX schon zweimal abgesetzt, weil ich Antibiotika bekam. Die Periode kam aber trotzdem nicht.

    Liebe Grüße
    Evelyn
     
  6. Sandra73

    Sandra73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    3 Monats Spritze

    Hallo Evelyn,

    durch die 3 Monats Spritze bekommt man keine Periode. Manche haben noch etwas Schmierblutung bei der ersten Spritze, andere gleich gar nichts mehr.
    Auch wenn Du keine mehr bekommen hast, dauert es bis Du wieder Deine Periode bekommst. Kann bis zu 6 Monaten dauern.
    Gibt es immer wieder.
    Keine Panik !
    Liebe Grüße
    Sandra

    P.S. arbeite beim Gyn