1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antwort 2 Teil: Gisi / Lupus / Rheuma /MMS

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von gisipb, 22. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Lieben,

    kein Verkauf keine Werbung nur Information. :top:

    Chlordioxid Studie der WHO - Keine signifikanten Nebenwirkungen

    In einer Reihe von umfangreichen Studien mit menschlichen Probanden und Chlordioxid als Trinkwasser-Aufbereitungsmittel bekamen Gruppen von 10 Männern eine wässrige Chlordioxidlösung in einer Reihe von verschiedene Protokollen (eine Folge von steigenden Konzentrationen bis zu etwa 0,34 mg / kg Körpergewicht über einen 16-tägigen Zeitraum und etwa 0,035 mg / kg Körpergewicht an jedem dritten Tag für 12 Wochen oder ca. 3,6 x 10-5 mg wässriger Chlordioxid / kg Körpergewicht pro Tag für 12 Wochen) (Lubbers et al, 1982, 1984;. Lubbers & Bianchine, 1984).

    Die Beobachtungen umfassten physikalische Untersuchung (Blutdruck, Atemfrequenz, Puls, Mund Temperatur und EKG), umfangreiche Blut Biochemie, Hämatologie, und Urinanalyse, und die subjektive Aufnahme des Geschmacks. Es gab keine signifikanten Nebenwirkungen für einen der Parameter aufgezeichnet gemessen.

    http://www.who.int/ipcs/publications/cicad/en/cicad37.pdf

    *************************************************************

    http://curezone.org/forums/am.asp?i=1505020
    I have Reactive Arthritis (ReA) and Vasculitis. They are both Th2 dominate autoimmune diseases as is Lupus.

    http://curezone.org/faq/c.asp?a=13,281,2968 english.....

    in meinem lupus-forum diese antworten dazu:

    1 antwort: Ich nehme die MMS Tropfen (zum Gurgeln), Borax und bittere Aprikosenkerne täglich, bin und bleibe daher wahrscheinlich auch seit Jahren gesund wenn um mich herum jeder erkältet ist oder sich schlapp fühlt! Man kann mit wenig Geld soviel bewirken und nicht die Symtome sondern gleich die Ursache angehen! Jede schwere Krankheit entsteht nur aus einer Mangelerscheinung oder aus einer Vergiftung heraus.

    2 antwort: Ja wenn die Leute kein Interesse an Ihrer Heilung haben, dann muss man sie lassen! Jeder hat die Möglichkeit sich auch richtig zu informieren (ohne Pharmaindustrie) oder? Dann bestelle erst mal gleich Zeolith zum Entgiften, dass die Giftstoffe rausgehen! Dann Borax und MMS Tropfen (3 Tropfen auf 15 Tropfen Aktivator). Natürlich ist auch Bio- Ernährung wichtig! Normalerweise müsste Sie in ein paar Monaten gesund sein!
    http://einfachemeditationen2.wordpress.com/.../physische.../

    30 min. vor dem Frühstück 1 Tropfen MMS gurgeln mit gutem Wasser.

    Keine Medizin darf vom Arzt weggelassen werden nur sollte man einen Abstand von 4 Std. einhalten!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=7MF4wzi1QZU&hd=1 <<<<<<super film... doch wenn man die inhaltsstoffe einer impfe weiß... wird einem echt schlecht.. warum aliminium... uvm dinge die nicht reingehören.... 05.05.2013
    Dachte ja Impfen würde zu Resistenz gegen bestimmte Viren und so, führen...
    Aber laut Bill Gates, der ja wissen muss wo er sein Geld rein steckt,
    führt Impfen paradoxerweise zur Bevölkerungsreduktion. Noch Fragen? Ich nicht...
    Noch ´ne Impfung? Nein danke...

    19.02.2014
    Dr. Klinghardt sagt, wir leiden alle unter der ein oder anderen Chronischen Infektion. Dr. Tent stellt klar, dass diese Biologische Waffen sind. Die Krankheitswelle heutzutage, wird nicht besiegt, um diese Zusammenhänge geheimzuhalten. Um eine Besserung nahezu sämtlicher Krankheiten zu erreichen, ist die gleichzeitige Ausleitung von Giftstoffen (u.A. Schwermetallen) mit Mitteln wie Chlorella und anderen Chelatbildnern, als auch eine alternative antibiotische Behandlung mit z.B. Rizolen nach Dr. Steidl erforderlich. So einfach es klingt, ist es auch. Die Nebenwirkungen die bei unvorsichtiger Dosierung auftreten können, beinhalten fast jedes Symptom schwerer Krankheiten. Die Dosierung ist es, was die Kombination von Giftstoffe-Ausleitungsmitteln und alternativen Antibiotika kompliziert macht. Ganz allgemein gilt, wir alle haben die Tendenz Giftstoffe über Jahrzehnte in den Zellen unserer Körpers einzulagern, und die Giftmenge kann ein mehrfaches der tödlichen Dosis sein, würde man sie uns mit einer Spritze verabreichen. Darum ist das Mobilisieren der Giftstoffe aus den Zellen in das Blut und dann aus dem Körper raus langwierig und oft mit Nebenwirkungen aller Art verbunden. Der Zusammenhang zu Chronischen Infekten ist, dass diese einerseits Gifte speichern die freigesetzt werden bei guten antibiotischen Mitteln, und andererseits Giftstoffe im Körper antibiotisch Wirken können. Wegen der Wechselwirkung zwischen Giftstoffen und Infektionen, kann eine Heilung einfacher erfolgen, wenn beides kombiniert angewendet wird.

    Alle Teile:
    1. http://www.youtube.com/watch?v=CwmODx...
    2. http://www.youtube.com/watch?v=Y_1cLu...
    3. http://www.youtube.com/watch?v=4pKjMs...
    4. http://www.youtube.com/watch?v=zw7EvY...
    5. http://www.youtube.com/watch?v=xzYSb1...
    6. http://www.youtube.com/watch?v=pNhj02...
    7. http://www.youtube.com/watch?v=zqWEK2...
    8. http://www.youtube.com/watch?v=bmmLdl...
    9. http://www.youtube.com/watch?v=lVTAmt...

    http://www.youtube.com/watch?v=KB03B5oPVdM&hd=1 super was so passiert..... wie es an den markt gebracht wird.

    Ich wünsche euch alles Gute.
    Eure Gisi

    http://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/t1.0-9/10330487_548255678623493_7369196857149002376_n.jpg



    www.lupus-rheuma.de
     

    Anhänge:

  2. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @gisibp

    Selbstverständlich darf jeder den Schmarren glauben, den er will und denken, was er will (sie auch).
    Was das wem und wie helfen soll, ist mir allerdings nicht klar geworden.......und was das mit einer seriösen Rheumabehandlung zu tun hat, erst recht nicht.

    Vor Allem die "Nicht"-Werbung und beeindruckend überzeugenden beiden Antworten aus Deinem Forum sind mal starke Argumente für alle hiesigen Forenuser, die bisher ohne Cortison und teils starke Medikamente nicht ausgekommen sind.


    Und das hier finde ich einfach läppisch - es sagt m. E. NICHTS über eine irgendwie geartete Wirksamkeit oder gar den Ansatz der Behandlung, sondern beschäftigt sich mit der Un- oder Bedenklichkeit der Chlorierung des Trinkwassers.
    Fehlender Schaden ist dabei keineswegs das Gleiche wie eine nachweisbare Wirkung gegen was auch immer.

    WER ist eigentlich Dr. Klinghardt? Eine Koryphae??

    @alle
    Ich kann jedem nur von derartigen "Heils- und Heilungsversprechen" abraten; es läuft immer wieder darauf hinaus, dass Einzelne die Wahrheit über den Hintergrund von ernsten körperlichen Erkrankungen mit dem großen Löffel gegessen haben und im Gegenzug die, die daran nicht glauben und somit "unbelehrbar" sind, doch irgendwie ihre Krankheit selbst "verschulden".
    Das finde ich inakzeptabel!

    Ist erst mal nur meine Meinung......
     
  3. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Rheinland
    Frau Meier, :top:!
     
  4. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
  5. Mara

    Mara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    @Frau Meier

    Danke :top:

    Ich hab's vorher schon mal gelesen und war sprachlos...
     
  6. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    Der erste thread davon ist ja nicht umsonst geschlossen worden.
     
  7. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Ich hab die links erst gar nicht aufgemacht!
    Heiß ich Dummie?
    ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.