Antrag auf Gdb Ende Dez gestellt... Noch keine Antwort?

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von Sympathie, 9. Mai 2019.

  1. Sympathie

    Sympathie Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Saarbrücken
    ... Ist es normal das das solange dauert? Es kamen nach Antragstellung noch zwei weitere Diagnosen hinzu die im März von mir nachgereicht wurden... Soll ich noch warten oder eine Anfrage stellen woran es hängt... Was meint ihr?

    Liebe Grüße
     
  2. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    130
    es kommt auf die einschränkungen an. diagnosen können hilfreich sein, sind aber nachrangig! um was geht es bei dir konkret?
     
  3. Sympathie

    Sympathie Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Saarbrücken
    Wie meinst du das?Habe viele Einschränkungen... Habe die auch alle aufgelistet... Ich wundere mich nur warum die Bearbeitung solange dauert und ob es vielleicht normal ist das ich noch keinen Bescheid bekommen habe weil ich im März noch Raynod Syndrom und Systemischer Lupus nachgereicht habe... Und das es daher normal ist das sich die Bearbeitung dadurch nochmals in die Länge zieht oder ob ich lieber doch eine Anfrage nachdem Bearbeitungsstand senden soll...
     
  4. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Panama
    Wenn sie die entsprechenden ärzte noch anschreiben dauert es.
    Ich würde anrufen und nachfragen
     
  5. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    130
    ich habe das stets direkt per telefonischer nachfrage gemacht. hast du merkzeichen beantragt, hat eine rehaklinik den antrag eingereicht oder...?
     
    Ducky gefällt das.
  6. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    541
    Hallo Sympathie,
    hast du bei deinem Antrag auch sämtliche ärztlichen Unterlagen dazu gereicht oder muss das Amt noch alles extra anfordern? Falls alles dabei war kannst du selbstverständlich nachfragen, wie es aussieht...
    Viel Glück...
     
  7. Sympathie

    Sympathie Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich habe eigentlich alles beigefügt was ich hatte... Also eigentlich müssten sie nirgends mehr anfragen falls sie nicht noch weitere Fragen haben...
    Ich habe den Antrag von mir aus gestellt und hab da nirgends gesehen das man auch noch ein Merkzeichen hätte ankreuzen können... Dachte immer man reicht seine Befunde ein und die Bearbeiter entscheiden dann was ein Gdb und was ein Merkzeichen einem zusteht anhand der Einschränkungen...
    Hab halt Angst das es mir negativ angerechnet wird wenn ich zu ungeduldig bin und Nachfrage... Deswegen wollte ich hier vorher mal nachfragen ob es vielleicht normal ist das es solange dauert...
     
  8. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    130
    Kannst und solltest auch bedenkenlos freundlich aber bestimmt nachhaken :)
     
    lieselotte08, Stine und Katjes gefällt das.
  9. Sympathie

    Sympathie Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Saarbrücken
    Ok vielen Dank für eure Antworten... Dann werde ich mich mal trauen und nachfragen
     
    Stine und Ducky gefällt das.
  10. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    an einem fluss
    @Hallo sympathie,
    die bearbeitung dauert schon seine zeit.
    da sind 3- 4 monate oder mehr heute schon fast normal.
    bei dem was du "ein-und nachgereicht hast", möchte ich anmerken, dass es nicht nur um das einreichen von "krankheiten" geht, sondern um
    die beeinträchtigungen und behinderungen, die daraus entstehen. die krankheiten selbst sollten seit mind.6 monaten behandlungsbedürftig sein.
    sollten die eingereichten unterlagen nicht aus reichen, schreibt das amt deine behandelnden ärzte an um ein s.g.aktuellen kurzbefund zu erhalten. wenn gemachte aussagen von den befunden erheblich abweichen, kann das amt einen gutachter hinzuziehen.
    das ganze dauert natürlich und brauch seine zeit.
    allein die normale begutachtung der unterlagen mit einholen von befunden, dauert min.4-8 wo.
    insofern kannst du nachfragen, aber warscheinlich liegt das ganze derzeit beim gutachter.
    sauri
     
    Pasti gefällt das.
  11. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.103
    Zustimmungen:
    2.648
    Ich habe Anfang Dezember für meinen Vater einen Antrag auf Anerkennung eines GdB mit Merkzeichen gestellt; dafür habe ich seine Beeinträchtigungen aus meiner Sicht formuliert und einen Krankenhausbericht beigelegt.
    Ende Januar kam der Bescheid: GdB 100, Merkzeichen aG, B.
    War sehr angenehm und völlig problemlos.
     
    Tinchen1978, Pasti und Ducky gefällt das.
  12. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    an einem fluss
    ich glaube aber auch das hängt vom jeweiligen bundesland ab. bei uns steht wohl auf der startseite wieviel tage derzeit im durchschnitt die bearbeitung dauert. und das ist ziemlich lang.
    sauri
     
  13. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.103
    Zustimmungen:
    2.648
    saurier, das mag sein. In diesem Fall war das Versorgungsamt in Saarbrücken zuständig.
     
  14. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    an einem fluss
    @Resi Ratlos,
    ok.underes ist Berljn und da sind u.u.9 monate schnell....
    saurier
     
  15. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    541
    B-W ist auch schnell, im Dez. vom Krhs. aus den Verschlimmerungsantrag noch gestellt, im Jan. bereits neuer Ausweis mit 100%, Merkzeichen G, aG und B unbefristet. Das war 2017, bei der Erstbeantragung 1988 ging es auch relativ schnell innerhalb von 3 Monaten.
    Es kann ja aber auch mal was verschütt gehen, so dass man sich schon mal in Erinnerung bringen kann nach 6 Monaten.
     
  16. Sympathie

    Sympathie Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Saarbrücken
    Ok Saurier... Wenn ich dich richtig verstehe meinst du ich sollte noch etwas warten... Vielleicht warte ich dann diesenMonat noch ab und frage ggf im Juni mal an...
     
  17. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Panama
    Dich kostet doch das Fragen nichts.
    Nerven tust Du sicherlich nicht.
    Ungeduld ist menschlich
     
  18. Sympathie

    Sympathie Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Saarbrücken
    Mhhh stimmt schon... Mal sehen aufjedenfall danke für eure Meinungen und schönes Wochenende
     
  19. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.233
    Zustimmungen:
    4.664
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich würde nächste Woche einfach mal anrufen. Vielleicht kann man dir ja sagen, wie weit man mit deinem Antrag jetzt ist und du könntest beruhigt sein, wenn du wüsstest , dass du nicht vergessen wurdest. ;)
     
  20. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    an einem fluss
    @Sympathie,.
    fragen kostet nix.das kannst du ruhig tun.
    sauri
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden