Antrag auf GdB - Dauer bis Bescheid - Rückmeldung für eingesendeten Antrag?

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von Bolli, 24. Mai 2017.

  1. Bolli

    Bolli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, habt ihr eine Rückmeldung bekommen, dass euer Antrag eingegangen ist?
    Habe vor gefühlten ewigen Zeiten meinen Antrag abgeschickt und weis nicht mal ob er angekommen ist.

    Wie lange kann es dauern bis zum Bescheid?
     
  2. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Bolli,
    bei meiner Freundin hat es ca. 2 Monate gedauert das sie eine Eingangsbestätigung erhalten hat.
    Nach 4 Monaten kam dann der Bescheid.
    Ich denke du solltest einfach mal bei dem Versorgungsamt anrufen und nachfragen.

    LG Granny
     
  3. Silvi

    Silvi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Oberbayern
    GdB

    Hallo Bolli,

    hab alle Befunde/Arztberichte gleich mit dem Antrag geschickt und nach 3 Wochen Bescheid bekommen - 50 %, unbefristet.

    Gruß Silvi
     
  4. Bolli

    Bolli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Danke für euere Antworten, dann werde ich mal noch etwas abwarten und dann mal anrufen.
    Ich hatte auch alle Befunde usw. und eine Aufstellung meiner Einschränkungen mit eingeschickt.
     
  5. CrazyBlackSun

    CrazyBlackSun Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Hallo, ich habe einen Monat gewartet und gleich Bescheid bekommen 50 prozent unbefristet. Hatte alle Unterlagen gleich mitgeschickt.
     
  6. annonaje

    annonaje Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!Bei meinem Mann dauert der verschlimmerungsantrag jetzt schon 10 Monate nur noch Kopfschütteln ist angesagt. Immer das gleiche mit den ausreden.Letzte meldung war die papiere liegen beim Medizinschen dienst. Morgen wieder mal anrufen, langsam reicht es!!!!!!
     
  7. Bolli

    Bolli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, hatte angerufen, Papiere sind angekommen und in Bearbeitung, es wurde anscheinend noch bei der Klinik was angefordert, die Dame meinte es dauert noch so ca. 2-4 Wochen, also abwarten.
     
    BimmelBlau gefällt das.
  8. BimmelBlau

    BimmelBlau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Verschlechterungsantrag 2015 hat auch ewig gedauert, ist dann abgelehnt (nach Aktenlage) worden. Ich bin dann in Widerspruch gegangen und letztendich ist dem Antrag dann doch stattgegeben worden. Man muss halt einen langen Atem mit den Behörden haben
     
  9. Bolli

    Bolli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Habe nun heute meinen Bescheid bekommen, bei mir wurde ein Grad der Behinderung von 30 festgestellt.

    Bewertet wurde: Entzündlich-rheumatische Erkrankung der Gelenke, Schlafapnoe-Syndrom, Vermehrung der Blutplättchen, die anderen Sachen wurden nicht berücksichtigt.

    Ich weis nicht ob ich damit zufrieden sein soll, die letzten wochen als es so heiss war ging es mit den Schmerzen so einigermaßen, obwohl ich da vermehrt Beschwerden mit Kreislauf, Kopfschmerzen und Schwindel hatte, vor 2 Tagen als es wieder kühler wurde bekam ich wieder heftige Gelenkschmerzen. Das ist echt doof, weil ich kaum länger als 2-3 Stunden am Stück arbeiten kann.

    Was meint ihr, soll ich Widerspruch einlegen? Oder ne Weile Abwarten und dann einen Verschlechterungsantrag stellen?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden