Antioxidantien & OPC. Habt ihr Erfahrung mit Tabletten/Pulver?

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Flocke_79, 24. Juni 2016.

  1. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.781
    Zustimmungen:
    2.049
    .... oder weil man die entsprechenden Mengen garnicht essen kann.
    Man kommt einfach nicht auf soviel Kalzium wie man braucht. Auch Vitamin B und Magnesium schafft man mit der Nahrung nicht, da kann man sich noch so anstrengen. Die Krämpfe werden erst mit Pillen besser. Nur mal als Beispiel.
    Wird bei Traubenkernextrakt nicht anders sein.

    Ich versuch ja auch alles über die Nahrung zu mir zu nehmen, aber manches muss man halt zuführen.
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.637
    Zustimmungen:
    4.961
    Ort:
    Niedersachsen
    Stimmt, klappt nicht bei allen. Wer einen starken Mangel oder andere Schwierigkeiten hat, muss dann mit Tabletten quasi zufüttern. Daran hab ich ehrlich gesagt nicht gedacht.
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    460
    Ort:
    Bayern
    Wenn ein Mangel an Vitamin B oder Magnesium oder Kalzium vorliegt spricht ja auch nichts gegen eine Zusatzgabe. Bislang hatte ich zumindest keinen Vitamin B Mangel und Kalzium war sogar mal zu hoch, was auch nicht gut war.

    Wobei es ja jetzt um OPC ging.
     
    #23 31. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2018
  4. Sandra M.

    Sandra M. Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Sehe ich genauso !
     
  5. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    460
    Ort:
    Bayern
    Wie haben die Menschen das nur dann früher gemacht, als es noch keine OPC Tabletten und Pulver gab?;)
     
  6. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.781
    Zustimmungen:
    2.049
    Früher sind die Leute früher gestorben, vielleicht weil es die Pülverchen noch nicht gab.
     
    Flocke_79 gefällt das.
  7. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Früher waren die Lebensmittel noch wesentlich gehaltvoller, die Böden nahrhafter und die Natur üppiger und gesünder.
    Heutzutage muss der Mensch mit so vielen Pestiziden und Umweltgiften klar kommen und die Lebensmittel enthalten weniger Vitamine und Mineralstoffe.
     
    Kati gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden