Antikörper alpha actinin, Tropomyosin, vinculin, Rheumafaktor und ANA

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Hanni D., 7. Februar 2018.

  1. Hanni D.

    Hanni D. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Kennt sich jemand mit kurzfaserigen zytoplasmatischen Antikörpern gegen alpha actinin, tropomyosin und vinculin aus? Diese wurden bei mir gefunden. Weiterhin ist mein Rheumafaktor bei 68, und der ANA Wert schwankt immer zwischen 1:320 und 1:640. Keine Entzündungswerte. Leider nicht viel.

    Ich habe seit zwei Jahren starke springende Gelenkschmerzen sowie springende Muskelschmerzen Besonders schmerzen Arme, Schulter und Nackenbereich. Kriege teilweise die Arme nicht hoch.

    Mein früherer Rheumatologe sagte es sei eine undifferenzierte Kollagenose. Leider ist dieser Rheumatologe verstorben. Mein neuer Rheumatologe sagt das könne alles mögliche sein. Eine Diagnose habe ich nicht. Ich bin langsam am verzweifeln. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Sind meine Blutwerte wirklich so nichtssagend oder können die gefundenen Antikörper gegen alpha actinin tropomyosin und vinculin mich weiter bringen. Darüber habe ich noch nicht mit dem Arzt sprechen können. Ich weiß dass sie eigentlich mit myasthenia gravis und AIH assoziiert sind. Das schließe ich aber eigentlich aus. Liebe Grüße
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden