1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aniflazym DRINGEND

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bise, 16. Juli 2004.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    liebe user,
    wer von euch hat erfahrung mit Aniflazym (wirkstoff Serrapeptase)?
    ich habe es verordnet erhalten wegen der ohrspeicheldrüsenentzündung. - ich leide u.a. an Sjögren -.der beipackzettel macht mir etwas angst.
    wäre über rückantwort sehr dankbar.
    gruss
    bise
     
  2. VerenaHH

    VerenaHH KrankeSchwester

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallöchen;


    ich hatte diese Tabletten mal bekommen wegen einer Blasenentzündung und sie haben mir sehr schnell und effektiv geholfen. Das Enzym aus der Ananas hilft wohl vor allem beim Abschwellen und wohl auch recht gut und nebenwirkungsarm.

    Wünsche Gute Besserung
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    ani.....

    handelt es sich bei dem mittel auch um ein enzym aus der ananas? ich meinte immer, das hiesse anders.
    warum dann verschreibungspflichtig?
    gruss
    bise
    Verena, du entwickelst dich bald zu meiner retterin.
     
  4. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Hi bise,

    aniflaym ist ein sehr gutes mittel gegen entzündung.
    wir haben das ( als ich noch auf hno/kinder/isolier station gearbeitet hatte) fast ausschlieslich den pat. gegeben, gegen entz.
    Immer mit sehr guter Wirkung und in den 15 Jahren hab ich nicht einen mitbekommen, der unter den nebenwirkungen zu leiden hatte.

    Ich wünsche dir schnellstens gute besserung und noch etwas, damit die speicheldrüse gut arbeitet und der eiter rausfliest mussten unsere patienten immer zitronenbonbons lutschen ( vom prof sogar verschrieben bekommen *g*)
    alles gute kiki
     
  5. VerenaHH

    VerenaHH KrankeSchwester

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Bise;


    sei froh dass es rezeptpflichtig ist, sonst müsstest Du es selbst kaufen und bezahlen.


    Gruss
     
  6. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    ani..flaxym

    hallo ihr beiden, vielen dank für die schnelle antwort. ich schlucke jetzt die tabletten. hoffentlich wirkt es.
    so wie zur zeit habe ich bislang in meiner leidenszeit noch nie die ohrspeicheldrüse geschwollen gehabt. der kopf tut scheusslich weh, alle zähne schmerzen; die schleimhäute sind in nase und kiefernhöhle angeschwollen.
    habe deshalb sogar ne dringend notwendige anderweitige behandlung verschoben. bin so dösig, dass ich mir sogar vor einer stunde die rechte hand verbrüht habe. neben mir steht ne schüssel mit kaltem wasser, in das geht es immer wieder kurz hinein.
    vielen dank
    gruss
    bise