1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angst vor Rentenbegutachtung

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Lovesternchen, 22. August 2005.

  1. Hallo an Euch!

    Ichmuß jetzt einfach was schreiben. Ich hab morgen Termin bei der Pensionsversicherrungsanstalt wegen der begutachtung für die Invalitätspension.

    ICh Hab furchtbare Angst davor. Ich muß zu einem Psychiater, Internist, Ortopäde. Bin erst 25 Jahre habe Fibromyalgie und ander Erkrankungen.

    Ich rechne mit Ablehnung, Aber was dann mit meinem
    Medikamentcoktail ist Arbeiten nicht möglich.

    Hat jemand von euch auch das schon durchgemacht wie habt ihr euch verhalten.
    Bitte schreibt mir und gebt mir Rat

    Lovesternchen Danke
     
  2. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo lovesternchen,

    ich möchte dir für morgen ganz fest die daumen drücken und wünsche dir einen faieren gutachter.
    ich habe das ganze spielchen mit 27 jahren auch durch und seit kurzem in eu-rente allerdings in deutschland.

    zu jedem gutachter-termin habe ich mir eine liste meiner beschwerden und einschränkungen usw erstellt und alle befunde mitgenommen. verhalten habe ich mich wie bei jedem anderem arzt-termin auch.

    liebe grüße aus berlin
    sabine