1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anfangsdosierung Leflunomid

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Mona-Lisa, 26. September 2012.

  1. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Hallo,

    gestern war ich wieder zum Kontrolltermin beim Rheumatologen.
    Da das MTX (20 mg-Spritze) nicht die gewünschte Wirkung bringt, soll ich nun zusätzlich noch Leflunomid nehmen: 10 mg 1x täglich.
    Mich macht nun stutzig, daß hier im Forum und auch auf dem Beipackzettel steht, daß man die ersten 3 Tage jeweils 100 mg nehmen soll. Davon hat mein Doc aber nichts gesagt. :confused:
    Das würde ja bedeuten, ich müßte mit 10 Tabletten täglich anfangen! :eek:

    Kann man denn auf die hohe Dosis zum Anfang verzichten? Hab das so verstanden, daß dann der Wirkungseintritt länger dauert??

    LG Mona-Lisa
     
  2. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mona-Lisa,

    ich denke,weil Du schon MTX nimmst, ist diese Dosierung in Ordnung.
    Diese Anfangsdosierung dient ja nur dazu im Körper einen gewissen Spiegel des Mittels aufzubauen.
    Durch das MTX hast Du ja bereits ein entsprechendes Mittel und man muss nicht noch aufbauen.

    Das ist allerdings nur meine Laienmeinung.
    Wenn Du im Zweifel bist, würde ich den Rheumatologen anrufen und fragen.

    Liebe Grüße
    Lusella
     
  3. Petzi1

    Petzi1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Hallo Mona- Lisa,

    ich nehme seit juli Arava und habe auch nur 20mg verordnet bekommen. Diese 100mg an den ersten drei tagen habe ich auch nicht gemacht. Habe im Oktober wieder einen Termin beim Rheumatologen hoffe es wirkt schon bis dahin. Ich nehme kein zusätzliches Mittel ich neme nur das Arava.
    Wünsche dir noch einen schönen tag.

    Liebe Grüße

    Petzi1
     
  4. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    Hallo Mona-Lisa,

    die Anfangsdosierung von 100 mg für 3 Tage war ursprünglich so vorgesehen und gibt es sogar im Kombipack mit den 20 mg-Tabletten vom Originalpräparat.
    Es besteht jedoch aus der langjährigen Erfahrung heraus eher fachlicher Konsens darüber, dass die höhere Dosis am Anfang keinen zusätzlichen Benefit bringt und daher genau so gut sofort die geplante Dosis (entweder 10 oder 20 mg täglich, Ermessenssache und individuell zu entscheiden) gegeben werden kann, zumal das weniger "verwirrend" für viele Betroffene ist.

    Grüße, Frau Meier
     
  5. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mona-Lisa,
    ich nehme schon seit Jahren 10mg (eine Tablette amTag) Leflunomid zum MTX. Es ist normal diese Dosis zum MTX zu nehme. War auch meine Anfangsdosis.

    Also Deine Dosierung ist schon in Ordnung.


    Viele Grüße
    gisela
     
  6. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Vielen Dank für eure Antworten! :) :top:
    Dann werd ich morgen mit den Tabletten anfangen.

    Liebe Grüße,
    Mona
     
    #6 26. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2012