1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Andere Länder/Regionen, andere Wörter

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabrina12682, 28. Dezember 2014.

  1. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu zusammen,

    der Thread Raclette Gerichte hat mich zu diesem Thread inspiriert. Da sind Worte gefallen, die in anderen Ländern oder auch Regionen nicht jeder kennt. Und da ich es liebe hier zu lachen, fand ich, dass so ein Thread hier her gehört. Da gibt es bestimmt einiges zu lachen ;)

    DANKESCHÖN FÜR DIE INSPIRATION ;)

    Ich Fang mal mit einem Beispiel an.
    Wir sagen Brötchen, andere Regionen sagen Schrippen
    Wir sagen Berliner, andere sagen Krapfen.

    Jetzt ihr. ;)
    Gerne dürft ihr auch Begriffe schreiben und andere eine Runde raten lassen :D

    Ich bin gespannt was hier alles reingeschrieben wird.

    Liebe, belustigte grüße aus dem Ruhrpott ;)
    Sabrina
     
  2. yvonne76

    yvonne76 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sh
    Moin zusammen
    ich mache mal weiter

    wir sagen Frikadellen andere sagen dazu Buletten




    lg yvi
     
    #2 28. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2014
  3. Die Hamburger sagen zum Weizenbrötchen Rundstück, auch schon mal wenn es nicht rund ist. :D
    Rosinenbrot heißt in Hamburg Klöben und der Boden wird nicht gewischt sondern man feudelt.
    Schönen Sonntag
    Sylke
     
  4. yvonne76

    yvonne76 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sh
    moin

    ich hätte daruf kommen müssen da ich ne wasch echte hamburgerdern bin :D

    lg yvi
     
    #4 28. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2014
  5. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    BW
    Also bei uns in Schwaben heissen Weizenbrötchen Weckle, ausgesprochen dann Weggle und Frikadellen heissen Fleischküchle. Die Schwaben machen ja gerne mal ein -le ran.
     
  6. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Die Schwaben sagen Soidawirschdla (Saitenwürstchen), die Wiener sagen Frankfurter und die Frankfurter Wiener Würstchen
     
  7. Berghexe

    Berghexe Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    also bei uns gibt es keine Brötchen nur Semmeln
    Frikadellen heißen bei uns Fleischpflanzerl.
    Ja so san mir Bayern
    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
  8. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Bonbon

    Guten Morgen, die Frankfurter sagen zum Bonbon "Knolle" und die Kölner "Kamelle". Und aus dem Westerwald kommt das "Gutsje"
     
  9. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    was bei den Deutschen der Quark ist, ist bei den Österreichern der Topfen
     
  10. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    hi,
    die berliner sagen weder berliner noch krapfen.
    hier sind es die pannkuchen.vb_wink
    biba
    gitta
     
  11. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Weggla nennt sich in Franken das Brötchen.
    F
    leischküchla ist die Frikadelle
    Bäiderla ist die Petersilie
    Ziewerlaskees ist der fränkische Quark
    Baggers sind Kartffelpuffer
     
  12. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ja genau der tred ist toll.
    wir in österreich tun am abend jausnen,die deutschen sagen Abendbrot.
    wir sagen Marmelade bei euch heisst es Konfitüre.lg
     
  13. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    zu Hause
    Auch in Brandenburg heißt das weder Berliner noch Krapfen, sondern Pfannkuchen.
    Was woanders Pfannkuchen sind, sind bei uns Eierkuchen.
    Schrippen oder Semmeln heißen Brötchen.
    Was in anderen Regionen Frikadelle oder Fleischpflanzerl ist, ist hier die Bulette.

    @moni
    Wir sagen hier, in meiner Ecke, auch eher Marmelade.
     
    #13 28. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2014
  14. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    okay.
    rote bete ich glaub,das sind bei uns rote rüben.
     
  15. JaMa

    JaMa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Südpfalz
    Bei uns heißt die Kartoffel- Grumbeere. Karotten gerne mal Gälrübe,und die Wurst Worscht,die Zwiebeln werden Zwiwwle mehr fällt mir gerade nicht ein
     
  16. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Stuttgart
    Ein toller Thread.:top:


    Wir Schwaben sagen nicht Marmelade, sondern Gsels.

    Und noch eine Besonderheit bei uns Schwaben: Wir haben keine Beine, nur Füße. :D
     
  17. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Schweden
    zu Meerrettich sagen die Österreicher Kren
    der schwäbische Breschtling ist die hochdeutsche Erdbeere
    Krädda (schwäb.) bedeutet Korb
    Paradeiser (österr.) ist als Tomate bekannt
    und LKW (schwäb.) bekommt man beim Metzger - Läberkäsweckle, hm, das ist ein aufgeschnittenes Tafelbrötchen mit warmem Fleischkäse
    Erdäpfl/Grombiera (schwäb. je nach Region) sind Kartoffeln
    Träubla (schwäb.) = Ribisln (österr.) = Johannisbeeren
    die österreichische Jause ist das schwäbische Veschber, wobei das nicht auf den Abend beschränkt ist. Man kann auch mittags Veschbra.
     
    #17 28. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2014
  18. In Hamburg grüßt man mit "moin moin", den ganzen Tag. Karotten sind hier Wurzeln.
    Man isst hier keine Scheibe Brot sondern "ein Brot". :))
     
  19. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    hi diana
    das übersetze ich mal:
    die knallrote zuckerrübenerntemaschine.
    ein siegerländer oldie winkt mal.
    aussprechen kann ich es auch.schmunzel.
    biba
    gitta
     
  20. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huch ihr seid aber fleißig :top:

    Hier im Ruhrgebiet ist die Frikadelle auch gerne mal ein Bremsklotz.
    Wir haben hier den Kreisverkehr Richtung Norden ist es der Kreisel ;)
    Wir hier haben Bier, andere nur Pipiwasser (da geh ich besser nicht näher drauf ein. Will keinen tritt in den Po bekommen :D :p)
    Wenn hier ein Baby geboren wird, dann lässt der Vater das Baby pinkeln.

    Mir fällt gerade nix weiter ein. Bin aber auf eure weiteren Antworten gespannt. Auch gerne Geschichten, wo man den für sich typischen Begriff nutzt und der gegenüber das unter dem Begriff nicht kennt ;)

    Lieben Gruß
    Sabrina