1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ANA Wert????

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von billibob, 21. Juli 2005.

  1. billibob

    billibob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    :confused: Hallo!, ist jemand unter Euch der sich damit auskennt?
    Also bei der letzten Blutuntersuchung April 2005 ergab mein ANA Wert
    1:1280 feinst gesprenkelt.Ist das im Normalbereich, oder ist er zu hoch. Was bedeutet dieser Wert, und wo liegt die Grenze????
     
  2. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hi billibob,

    deine frage wäre in >rund um das thema rheuma< besser aufgehoben, da hier nur die neuvorstellungen stattfinden und im allgemeinen nicht so viele leser (und somit nicht so viele antworten) zu erwarten sind.

    zu deiner frage: der normale anatiter-wert liegt bei 1:80. deiner ist also schon ziemlich hoch. was feingesprenkelt bedeutet weiss ich leider auch nicht. schau mal im oben genannten forum, da gibt es einen beitrag >laborwerte<. dort findest du nützliche links, wo du deine ergebnisse erklärt findest. zudem gab es schon häufig fragen zum thema ana und anatiter. gib das einfach mal unter >suchen< in der oberen leiste ein und du wirst sicher einige beiträge dazu finden.

    liebe grüsse
    lexxus
     
    #2 25. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    irgentwas ist hier beim antworten schief gelaufen, darum mal den beitrag nach oben schieb, damit billibob auch sieht, dass er ne antwort hat. hoffe, dass es jetzt klappt.
     
  4. Ulli-lein

    Ulli-lein Guest

    Ana

    Hallo, ich habe auch sehr hohe ANA-Werte, sie zeigen an, daß Antikörper im Zellkern sind. Dazu gibt es dann noch Untergruppen. Feingesprenkelt heißt vermutlich, die Zentromeren Antikörper sind auch erhöht. das ist bei mir auch so.
    Das Ganze ist nicht besonders gut erforscht. Es gibt einige Hinweise auf bestimmte seltene Erkrankungen, aber es gibt auch erhöhte ANA`s und den Leuten fehlt nichts.
    Bei mir wurden unglaublich viele Untersuchungen gemacht und es wurde eine unspezifische Kollagenose diagnostiziert. Ich selbst habe viele Beschwerden gehabt, die auch das Bild eines Rheumatikers mit Fibromyalgie und Magen-Darmbeschwerden alle Ehre gemacht hätten. Inzwischen habe ich herausgefunden, daß ich diverse Lebensmittelunverträglichkeiten habe, auch eine Fructoseunverträglichkeit und so langsam geht es mir viel viel besser.
    Gruß Ulli-lein
     
  5. billibob

    billibob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lexxus, Hallo Ullilein,:)
    Stimmt unter Erfahrungsaustausch wäre es sicher besser aufgehoben. Naja Übung macht den Meister. Bin noch nicht so lange dabei:confused: .
    Eure Antworten haben mir schon einiges erklärt.
    Habt vielen Dank!!!!
    Alles Liebe
    billibob