1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ANA positiv und was heißt das jetzt?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von AngiT, 13. Februar 2008.

  1. AngiT

    AngiT Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin.
    Nachdem ich letztes Jahr einen schlimmen Ausschlag am Unterschenkel hatte, ging für mich ein Spießroutenlauf los.
    Eine Biopsie schloß Liechen Ruber aus und ergab eine Stauungsdermatose, die ein Gefäßarzt, den ich danach konsultierte, aber absolut ausschloß, da meinen Venen in ordnung sind. Der jedoch meinte ich solle mich mal auf eine Autoimmunkrankheit untersuchen lassen.
    In den folgenden Wochen ging es mir sehr schlecht. Mir war dauernd übel mit Erbrechen ich fühlte mich total schwach und wie stark erkältet, allerdings ohne Husten oder Schnupfen und hatte schlimme Schmerzen beim Bewegen der Augen. Mein Hausarzt nahm mich gar nicht richtig ernst und verschrieb mir Eisentabletten.
    Nun wurde bei meiner Mutter eine Hashimoto Thyrioeditis diagnostiziert und mir angeraten mich besser auch untersuchen zu lassen. Also bin ich zum Endikrinologen und der hat nun festgestellt, daß ich kein Hashimoto habe, aber positiv auf ANA getestet wurde. Der genaue Bericht liegt mir aber noch nicht vor.
    Nun weiß ich gar nichts mehr, denn mir geht es wieder besser. Was heißt dennn ANA-positiv und wie soll ich jetzt weiter vorgehen?
    Verwirrte Grüße,
    Angi!
     
    #1 13. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2008
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Angi,

    erstmal möchte ich Dich herzlich hier
    bei rheuma-online begrüßen.

    [​IMG]

    Vielleicht hilft Dir dieser Artikel von Dr. Langer weiter?

    http://www.rheuma-online.de/a-z/a/antinukleaere-antikoerper.html

    Wenn Du auf der Startseite einen Begriff eingibst, kannst Du
    vieles nachlesen. Auch in den einzelnen Suchen kannst Du
    Begroffe in das Feld "Suchen" auf der blauen oberen Leiste eingeben.

    Viel Erfolg!

    Neli
     
  3. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Angi

    Herzlich Willkommen bei R-O
    die einzelnen Punkte müssen bei dir erst einmal Abgeklärt werden
    ein Link wo du Blutwerte abfragen kannst
    www.laborlexikon.de nachlesen unter A hier wird ANA gut beschrieben
    wünsche dir alles Gute
     
  4. eva muc

    eva muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo AngiT,

    eine Bekannte von mir hat Morbus Reiter (http://www.rheuma-online.de/a-z/m/morbus-reiter.html). Sie hatte auch am Anfang Ausschlag an den Beinen, eine Bindehautentzündung und mach andere Symptome. Vielleicht geht es ja auch bei Dir in diese Richtung??

    LG
    Eva

    P.S. Ich selbst habe Sharp.