1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ana Positiv/ Muster aendert sich ?!

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von ama, 12. Januar 2016.

  1. ama

    ama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal ,

    Euere Erfahrung wird gefragt

    Moechte gern wissen ob bei Positve ANA s ein bestimmtes Muster sich mit der Zeit veraendern kann ?!
    (In dem Fall grob gesprengelt und Mitosen negativ) Laut Labor klinisch relevant fuer SLE, Mischkollagenose und Sjogren Syndrom.

    Kann mann spaeter ein aederes Muster vom Labor bekommen? Und wenn ja wuerde das ein Laborfehler sein oder d. muster hat sich tatsaechlich geaendert?
    WENN so waere wuerden dann andere Krankeiten in Fragen kommen, oder ?

    BITTE um Antwort .
    LG an ALLE.
     
  2. O-häsin

    O-häsin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    54
    Hi Vida,
    ich bin´s auch nochmal. Bei mir hat sich das Fluorenszenzmuster fast immer geändert.
    Labormedizin ist übrigens ein sehr kompliziertes Gebiet, wobei vieles noch zu unbekannt ist. Es wurden zwar in den letzten Jahrzehnten erhebliche Fortschritte bezüglich Diagnosen gemacht. Es ist schon vielfach angeklungen, dass Blutwerte nur Hinweise geben können, aber noch keine Beweise sind. Selbst unter Beachtung klinischer Symptome ist eine hieb- und stichfeste Diagnose noch schwer genug für die medizinische Fachwelt. Zusammengefaßt: alles kann, nichts muß. Damit, fürchte ich, mußt Du Dich nach dem heutigen Stand der Medizin zufrieden geben, auch wenn es Dir schwer fällt. Ich fände es unseriös, wenn ich/wir als Laie(n) mich/uns hierzu mit Spekulationen, weiß sein oder nicht sein könnnte, hervor tun.
    Deinem Kind und Dir alles Gute.
    häsin
     
  3. ama

    ama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo..
    Ich schon wieder...

    Komme gerade vom KA (koennte nicht mehr warten..)
    ANA Wert ist immer noch nicht fertig ..
    sonst sind die andere schon da: laut Dr.die andere sind alle ok.Ich fragte extra nach Entzundungszeichen ?bsg ? Crp ?
    Sagte : alles in normbereich.
    Wollte nach Hause und dann frage ich die Arzthelf. ob sie mir die Werte ausdrucken kann.. nur die werte sind da auf dem Zettel nicht die Referenzbereich..
    ABER CRP ist etwa erhoeht bei 5.7 *...ist auch extra gekennzeichnet vom Labor !
    (Obwohl gerade das maedchen gut geht.
    Hat er nicht richtig gesehen ? Oder meint er hat keine Bedeutung ? Habe extra danach gefragt..
    Mal sehen was die Anas sagen..
    Wollte nur erzaehlen..
     
  4. gf_tanja

    gf_tanja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Wolfsburg
    Hallo Vida,

    wie ist denn der Referenzwert. Wenn der bei 5 liegt, ist der Wert mit 5,7 nur minimal erhöht. Unser Kinderarzt sagt auch, dass die Referenzbereiche vom Labor oft für Erwachsene angegeben sind und bei Kindern abweichen können.

    Bei meinem Sohn lag der CRP mal bei über 150 (Ref. 5). Allerdings hatte er da eine Mandelentzündung und 40,5° Fieber. Er kam dann als Notfall ins Krankenhaus.

    LG
    Tanja
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Vida,

    CRP ist zwar ein Entzündungsmarker, aber eben ein unspezifischer, der kann sich bei allem möglichen erhöhen und sogar bei nicht krankhaften Dingen erhöhen.

    Außerdem gilt es auch die Maßeinheit zu kennen, es gibt zwei verschiedene Maßeinheiten und Referenzwerte. gf-tanja "spielte" ja schon darauf an.

    Bei Kollagenosen zB. sagt ein CRP sehr wenig aus, meist ist da eine CRP Erhöhung sogar eher Infektbedingt.

    Mein CRP Wert war auch bei aktiver Kollagenose nicht erhöht, was chronisch mehr oder wniger erhöht ist, das ist meine BSG und mein Immunglobulin G Wert und außerdem ist das Albumin meist erniedrigt, im ganz akuten Schub sind dann noch die Komplementwerte C3, C4, Ch50 erniedrigt.

    Fazit: Ein minimal erhöhter CRP sagt noch gar nichts gravierendes und chronisches aus!
     
    #5 14. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2016
  6. O-häsin

    O-häsin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    54
    Hi Vida,
    ich gehe mit ziemlicher Sicherheit davon aus, das der Normbereich bis 5 mg/l ist, wenn der Arzt sagt, es sei im Normbereich. Wenn das, spitz genommen, auch nicht stimmt, so ist die Erhöhung um 0,7 doch medizinisch ohne Bedeutung. Und bis der Arzt oder die Helferin Dir erklärt hat, was Normbereich ist und ab wann man, wenn es wie hoch darüber hinausgeht, als Arzt reagieren soll, ist viel Zeit vergangen, die man in der Praxis nicht hat.
    Außerdem sagt CRP zu allem und nichts was, nur in Verbindung mit andern Werten und Befinden. Selbst damit würde hieraus kein Grund zur Besorgnis für den Arzt bestehen. Dein KA hat nun wirklich schon eine "ordentliche", umfangreiche Diagnostik gemacht. Eigentlich erschließt sich mir bislang nicht, was Du willst. Auch, dass ANA nicht so schnell zu analysieren geht und ohne weiteres wenig bis nichts aussagt, hat man Dir auch schon geschrieben. Eine Zweitmeinung ist o.k. Aber mach Dich nicht verrückt, denk dabei auch an Dein Kind.
    LG häsin
     
  7. ama

    ama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal !

    Wieder mit grosse sorgen !!!!!!
    ANA Wert ist jetzt fertig ! Weiterhin positiv...
    Wert bei 1:320 ( ist runter)...ABER Muster homogen ...
    Was ich gelesen habe homogen steht fur LUPUS !!
    Auch wie bloed es klingt ...hatte noch
    " Hoffnnung" auf "nur" Sogren S. Oder eine Michkollagenose wo die Organe weniger beteilt sind...
    ABER HOMOGEN?!
    Enas sind am machen...kinderarzt sieht jetzt das auch nicht mehr so locker da schon 3 Labore Anas bestaetigen

    Kann mir jemand noch was dazu sagen ??
    Wenn was dan SLE mit so einem Muster ,oder?
    Bin heute nur noch am weinen (kleine in die Schule)