1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

An alle Neuen, die noch schmerzgeplagt sind

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 2. August 2005.

  1. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ich lag unter einem wunderschönen Baum
    und spürte meine Schmerzen kaum.
    Auf einmal konnte ich fliegen
    und konnte meine Krankheit besiegen.



    Ich konnte gehen ,laufen und flitzen
    und wieder die ganze Welt besitzen.
    Auch meine Seele war wieder heiter
    und ich flog und flog immer weiter!

    Aber leider war es nur ein Traum
    unter einem
    wunderschönen Baum.
    In der Wirklichkeit sieht zuerst alles anders aus,
    da geht man kaum noch aus dem Haus.



    Da kann man nur noch mühselig gehn
    und kann nur aus der Ferne die schöne Welt besehn.
    Und man wird matt und immer matter
    und sieht vor sich nur unüberwindliche Gatter.
    Von Kopf bis zum Fuß tut einem alles weh,
    der Rücken,die Knie,einfach alles bis zum kleinsten Zeh!

    Aber auch Ihr könnt Eure Krankheit besiegen
    und bald könnt Ihr fast wieder fliegen.
    Denn jeder gute Rheumatologe kennt
    das für Euch beste Basismedikament!
    Ihr müsst nur voller Vertrauen und Hoffnung sein,
    dann wird’s bald ein Ende haben mit Eurer Pein.

    Ihr könnt dann bald wieder richtig gehen
    und auch wieder länger stehen.
    Ihr braucht nicht mehr so lange im Bett zu liegen,
    Ihr könnt Euren Körper wieder nach allen Seiten biegen.

    Und – welch ein Segen- !
    Ihr könnt auch die Hände wieder gut bewegen.
    Ihr könnt wieder die ganze Stadt unsicher machen.
    Und ihr könnt endlich wieder lachen!

    Das sagt eine ,die weiß ,wovon sie spricht,
    und deshalb schrieb sie für Euch dieses Gedicht.

    Neli


    (Diese Zeilen hab ich vor ca. drei Jahren geschrieben,
    als ich von meinem Rheumatologen kam und dankbar war,
    daß es mir so gut ging.
    Da bei meiner heutigen Untersuchung alles wieder
    bestens war, fiel es mir wieder ein.

    Ich hoffe, es kann Euch etwas Hoffnung geben.)
     

    Anhänge:

    #1 2. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2005
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ich bin zwar keine "neue", liebe neli :)

    aber wunderschön ! danke !
    es baut auch mich älteres semester auf :D


    lieben gruss marie
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    oh liebe neli,

    das ist einfach genial!
    Vielen Dank!!!!
    Seit drei Tagen nehme ich wieder mal Cortison und bin happy- ein Unterschied wie Tag und Nacht----
    Liebe Grüße von Mni
     
  4. level42

    level42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Dein Gedicht

    Hallo Neli,

    da hast Du wirklich ein paar sehr schöne Zeilen geschrieben, die nicht nur den "neuen" gefallen werden.

    Liebe Grüße
    level42
     
  5. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo Neli,
    danke dir dafür!

    Ich nehm nun auch wieder Corti.... und das MTX anders, mal schauen.

    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Und wieder angefacht hast du sie mit dem gedicht!

    Vielen Dank und lieben Gruß
    Katrin