1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

An alle mit Psoriasis Artriris und vorallem mit Sehnenbeteiligung

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von hexe76, 8. März 2015.

  1. hexe76

    hexe76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwelm
    Hallo zusammen, ich habe PSA welche mit Mtx12,5 mg und Arava und Cortison 2,5 mg behandelt wird. Seit Tagen hab ich Schmerzen im re Fussgelenk und li Fluss innen am Sehnenansatz. Wem geht es ähnlich und was tut ihr dagegen, oder ist das vielleicht ein Schub.? Bin irgendwie verzweifelt. Ist es einfach das Rheuma oder ist es nur ein Phase.... vielleicht kann mir ja jemand helfen dem es ähnlich ergeht.. lg Hexe
     
  2. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    13
    Ich hab zwar nicht PSA sondern RA, aber meine Sehnen sind auch sehr häufig beteiligt.
    Bin zwar mit Arava und Cortison gut eingestellt, aber trotzdem tauchen ab und zu Malessen auf, mal schmerzt das Knie,
    der Fuß, die Schulter, häufig das Handgelenk. Meistens gehen die Schmerzen innnerhalb 1 Woche einfach so wieder weg.
    Zum Arzt musst du auf jeden Fall, wenn auch noch Rötung und Schwellung dazu kommt.
    Ansonsten versuche es mal mit Kühlen und etwas Ruhigstellung. Hilft das nicht, muss der Arzt was spritzen.
    Bei mir waren schon Sehnen im Bereich des Handgelenks und des Handrückens betroffen, war sehr schmerzhaft, konnte die Hand überhaupt nicht mehr bewegen.
    Da bekam ich Cortison gespritzt und für 2-3 Tage einen Zinkleimverband, dann war es gut.
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Hexenbraut!
    Es kann schon sein, daß es ein Schub ist, falls dir dein Rheumatologe keine Anweisungen für so einen Fall mitgegeben hat, z.B. Cortison erhöhen oder einen Entzündungshemmer wie z.B. Ibu oder Voltaren einnehmen, dann solltest Du mit deinem Rheumatologen Rücksprache halten, das kann ja auch telefonisch passieren.
     
  4. hexe76

    hexe76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwelm
    Ich danke Euch für Eure Antworten, ich habe heute mit meiner Rheumatologin gesprochen und ich soll nun erstmal einen Cortison stoss machen, da seit heute morgen auch der re Daumen heiss und schmerzhaft ist, gehe ich von einem Schub aus.
    Hallo Diana, die Schmerzen li sind innen unterhalb des Knöchel etwas zur Achillessehne hin. Der Bereich unter den Knöchel ist auch geschwollen. .lg
     
  5. Hummel59

    Hummel59 Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leverkusen
    Hexenbraut, ich habe auch PSA. Bevor ich zum MTX noch Enbrel dazu bekam, hatte ich ständig irgendeine Sehne dick, vor allem die Achillessehnen oder es taten abwechselnd Gelenke weh und waren dick. Seit ich Enbrel spritze, ist das bei mir sehr viel besser geworden. Die Hände mucken noch und der Rheumatologe findet bei der Untersuchung auch immer noch welche, aber es ist kein Vergleich zu vorher.