1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Amitriptylin wie nimmt man dies am Besten ein

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von taube007, 28. Juli 2013.

  1. taube007

    taube007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus dem Schwabenländle
    Guten Morgen an Alle,

    ich soll nun Amitriptylin Tropfen nehmen. Soll mit 1 Tropfen anfangen und mich steigern. :confused: (1 Tropfen- na ja?)

    Hab damit nun angefangen, aber die schmecken ja zum k.....
    Wie nehmt ihr diese denn ein? Ich hab diesen "Tropfen" nun auf einem Löffel getan und ab in den Mund, und stundenlang damit gekämpft.

    Ist vielleicht nee blöde Frage, aber ich versuch es trotzdem mal, gibt es eine andere Möglichkeit? :D

    Liebe Grüße :)
    taube007
     
  2. Bernstein

    Bernstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Taube,

    also ich nehme auch Tropfen, aber angefangen habe ich mit 3 Tropfen und seit ca. 1 Jahr konstant 18 Tropfen.

    Ich nehme die immer mit etwas Tee, so eine halbe Tasse und Tropfen rein und schwupp in den Mund und anschliessend
    trinke ich noch ein Tasse Tee hinterher und ich schmecke nichts von den Tropfen.

    LG Bernstein
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Huhu.

    ich habe die tropfen auch hier stehen.
    trau mich aber seit Monaten nicht ran.
    wegen meiner Allergien.

    die Ärztin sagte mir damals auch, ich
    soll mit einem tropfen anfangen. sonst
    soll einen die Wirkung umhauen.

    ich soll den tropfen pur auf die Zunge
    geben. die Ärztin sagte aber auch, ich
    kann den tropfen in ein Schnapsglas tun
    und dann mit wasser verdünnen.

    vielleicht kannst du den tropfen aber auch
    auf ein Stück Zucker geben. oder halt,
    wie es schon gesagt wurde, in ganz viel
    Tee.

    frag doch einfach deine Ärztin nochmal.
     
  4. taube007

    taube007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus dem Schwabenländle
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Ich trinke zwar auch gleich noch ein Glas Wasser hinterher, aber den Geschmack hab ich noch "Stundenlang" im Mund. Einbildung? :D

    Dann werd ich das mal versuchen, die Tropfen gleich in Wasser verdünnen.

    Liebe Grüße
    taube