1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aminosäuren (Arginin, Citrullin)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Nordlicht, 25. Januar 2007.

  1. Nordlicht

    Nordlicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe rheuma-online-Gemeinde,
    vielleicht hat jemand ebenfalls Erfahrungen mit der Einnahme von L-Arginin.
    Kurz zu mir: habe seit ca. 3 Jahren die Diagnose RA, bisher mit mildem Verlauf (seronegativ) und nehme z.Zt. 10 mg Metex und 5 mg Cortison.
    Nun habe ich (bisher ohne Absprache mit meinem Rheumatologen) seit einer Woche die Aminosäure L-Arginin eingenommen, weil ihr einige gesundheitsfördernde Effekte nachgesagt werden. Seit zwei Tagen habe ich nun eine offensichtliche Entzündung im linken Ellbogengelenk. Ich habe dann recherchiert und herausgefunden, das Arginin u.a. in Citrullin verstoffwechselt wird. Und genau diese Aminosäure Citrullin findet man ja bei Rheumatikern beim Anti-CCP-Test in betroffenen Gelenken vor. Je mehr Citrullin also vorhanden ist, desto höher die Entzündungswahrscheinlichkeit. Natürlich werde ich das Arginin wieder absetzen und beim nächsten Termin mit meinem Doc darüber sprechen. Aber vielleicht hat hier schon einmal jemand über diesen Zusammenhang gehört oder ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Danke für Eure Antworten und viele Grüße
    vom Nordlicht
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo nordlicht,

    zu den aminosäuren findest du im internet natürlich jede menge
    lesbares, das weisst du ja selber. ich möchte dich auf diese
    dissertation aufmerksam machen in dem thread: studien...
    hier als link eingefügt. vielleicht findest du auch dieses
    für dich lesenswert....;)

    lieben gruss marie

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showpost.php?p=216863&postcount=16


     
  3. Nordlicht

    Nordlicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Arginin -> Citrullin

    Hallo Marie2,

    vielen Dank für den Hinweis auf die Dissertation.

    Die sind zwar für Nicht-Mediziner immer sehr schwer verständlich, aber vielleicht finde ich doch einige Hinweise. Ich werde sie am Wochenende mal studieren.

    Ansonsten werde ich zukünftig nicht immer den Versprechungen von Internet-Anbietern vertrauen. Was für manche nützlich ist, kann sich für andere eben schädlich auswirken. Auch wenn ich natürlich nicht genau weiß, ob die Arginin-Einnahme an der Entzündung schuld ist.

    Herzliche Grüße,
    Nordlicht