1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

am freitag die erste remicade infusion

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von heidetroll, 29. November 2010.

  1. heidetroll

    heidetroll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lüneburgerheide
    und ich habe schon ein bißchen angst. bin bekannt das bei mir alle erdenklichen nebenwirkungen auftreten. im moment tun mir die gelenke wieder arg weh, einmal vom langen stehen am wochenende und weil das enbrel ja nun die wirkung verliert.
    ich hoffe remicade wirkt und das schnell (ich weiß eigentlich das es nicht soooo schnell wirkt)
    lg
    jokita
     
  2. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo, ich hab jetzt meine 2. Remicade-Infusion hinter mir. Außer Kopfschmerzen hab ich noch keine großen Nebenwirkungen gespürt, im Gegenteil- so 18 h später geht es mir erheblich besser.
    Leider hält der Zustand nicht lange an ei mir- bin noch in der Aufsätigungsphase.

    Viel Glück!
     
  3. heidetroll

    heidetroll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lüneburgerheide
    na kopfschmerzen nehme ich gerne in kauf. hoffe dir geht es bald besser und die infusion wirkt.
    lg
    jokita