1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Am 3.2. schulfrei wg des Wetters

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Colana, 2. Februar 2010.

  1. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo allerseits,

    in Schleswig-Holstein ist morgen aufgrund des Wetters landesfrei schulfrei.
    (Quelle)
     
  2. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,
    ja ist auch besser bei dem Sch..... Wetter. Verfolge auch die Nachrichten , ob was über Mecklenburg Vorpommern kommt. Hier bei uns geht nichts mehr. Lauter Verwehungen, andauernd geht die Sirene( wohl wegen Unfälle), schlimm.

    Da ich krank geschrieben bin, bin ich sooo froh, nicht mit dem Auto los zu müssen.

    LG Silberpfeil
     
  3. andy72

    andy72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steegen
    hallo,

    tja bei haben die Kids nicht so viel Glück, eben haben sie in den Nachrichten gebracht das hier in Meck-Pomm die Schulen nicht ausfallen, aber mein Großer hat sich das auch so sehr gewunscht das morgen Schule ist, denn die haben Fasching morgen und das darf ja nicht ausfallen:).
    Was ich blos blöd finde ist, so wie in den Nachrichten gesagt wurde, das die Beamten heute eher Feierabend gemacht haben, damit sie ja noch rechtzeitig nach Hause kommen, die sind ja auch so gestresst.
    Die sollten mal in der freien Wirtschaft arbeiten, ehrlich, da wird nicht gefragt wie du zu Arbeit kommst, bzw. wie du nach Hause oder wann du nach Hause kommst, da musste (so wie meine Frau) bei dem Wetter bis 22.00 Uhr arbeiten, damit die Herschaften auch noch in Ruhe Shoppen können.
    Sorry sowas regt mich jedesmal auf, zumal man da den halben Abend wie auf heißen Kohlen sitzt und hofft das die Frau dann auch irgendwann heile zu Hause ankommt.

    Naja änder kann man daran ja sowieso nichts, aber dann sollen die sowas für sich behalten und nicht so tun als seien sie überfordert.
    Ich muß auch morgens noch erst ne gute Stunde Schnee räumen und dann Pünktlich zur Arbeit und muß meine 8 Stunden arbeiten da fragt auch keiner ob ich noch krichen kann oder nicht.

    So Dampf abgelassen, sorry aber das musste mal raus.

    LG Andy:a_smil08:
     
  4. tevahe

    tevahe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Goslar die Ecke (Seesen)
    Niedersachsen:

    Gestern Abend gegen 19 Uhr, haben bereits mehr oder weniger 15 Landkreise von 36 (?) beschlossen, die Schule ausfallen zu lassen. (Da hatte ich noch Hoffnung)

    Heute morgen um 6 Uhr: Hatte die Hälfte der Landkreise schon Schulfrei.

    Als mein Lehrer (ich hatte natürlich kein Glück), von Wolfenbüttel aus in der Schule ankam, fragte ich ihn wieviel Landkreise denn nun Schulfrei hätten.

    Ein Mitschüler hatte die Info, dass es kurz vor sieben ca. 30 waren.

    Mein Lehrer meinte dann: Die erzählen mittlerweile nur noch, wer noch muss.

    20 Km weiter war Schulfrei!!!!

    Gestern gab es für Süd Niedersachsen eine Unwetterwarnung. Das schlimme daran ist m.M., dass Städte/Landkreise Schulfrei bekamen, die garnicht in diesem Gebiet lagen, aber Goslarer Schüler bzw. die die dort hin mussten, hatten heute morgen zu erscheinen. :mad:
     
  5. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Andy,

    na ja Beamte hin, Beamte her, aber in den Behörden/ Ämtern/ Schulen sind auch Leute die keine Beamte sind, sondern Angestellte, Arbeiter..)
    Ich habe diese Nachricht zwar nicht gehört, aber wenn wir eher gehen dürfen, dann auch nur auf eigenes Zeitkonto. Also kein bezahltes FREI.
    Und am Samstag hat z.Bsp. das 7 Seen Center auch um 14 Uhr geschlossen, und einige andere Geschäfte auch.
    Ich kenne Leute, die in der freien Wirtschaft arbeiten, wo der Chef auch Verständnis für diese Wetterlage aufbringt.

    Und jeder Mensch ist froh, wenn Partner und Kinder und Eltern wieder Abends gut und unversehrt zu Hause ankommen........


    LG Silberpfeil
     
  6. andy72

    andy72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steegen
    Hallo Silberpfeil
    Das ist aber ein geringer Anteil von Firmen wo das vorkommt, die kannste an einer hand abzählen und das ist schade das es zu wenige sind.

    Das mit dem 7 Seen Center habe ich auch mitbekommen, aber das wurde glaube ich auch nur aus Technischen- und Sicherheitsgründen geschlossen, denn das THW hat am Sonntag den Schnee vom Dach räumen müssen sonnst hätten die am Montag nicht öffnen dürfen.
    Mich hat blos dabei gestört, da wir nun selber betroffen sind, meine Frau musste am Samstag wo die Straßenverhältnisse nicht gerade berauschend waren nachmittags um 15.00 Uhr los zur Arbeit weil einige Leute ja trotzdem bei dem Wetter nichts anderes zu tun haben als bis 22.00 einkaufen zu gehen und da interessiert es von den Leuten keinen wie die nach Hause kommen.
    Auch wenn es sich jetzt so anhören mag, es hat nichts damit zu tun das wir selber davon betroffen sind, aber sind wir doch mal ehrlich, Einkaufen gehen ist doch für die meisten Leute wichtiger als alles andere und da ist es egal ob die Läden bis 22.00 Uhr oder sogar Sonntags und da ist es egal was für Läden es sind bzw. welcher Berufszweig und wo diese sind, mir tun da wirklich alle Familien leid, den es so geht
    Ist das nicht schlimm?

    LG Andy:a_smil08:
     
  7. roco

    roco Guest

    ist das schlimm? weiss ich nicht...




    warst du noch nie am wochende:
    • im krankenhaus
    • in der notaufnahme
    • im kino
    • in nem freizeitpark
    • im theater
    • in einer gaststätte
    • in irgendeinem laden
    • im schwimmbad
    • in der kirche
    • mit bus, bahn oder taxi unterwegs
    • tanken
    und vieles anderes? alles arme menschen und familien, die einem leid tun können. ;)
     
    #7 3. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Februar 2010
  8. Nane

    Nane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    @ tevahe

    tröste dich Salzgitter hatte auch kein Schulfrei aber Wolfenbüttel, Peine, Hildesheim usw. ich hab bis heute morgen noch gehofft meine Tochter nicht bei dem Wetter losschicken zumüssen aber Pustekuchen.
     
  9. tevahe

    tevahe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Goslar die Ecke (Seesen)
    Sie hat mein vollstes Mitgefühl. :(

    Aktuell sind wieder 15 Landkreise vom Schulunterricht befreit, wobei eins, zwei sicher nur Städtetechnisch drin stehen. Allerdings hilft da alles nix, augen zu und durch... :(