1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu Opioiden ???

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Lloreter, 1. Februar 2009.

  1. Lloreter

    Lloreter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lloret de Mar
    Hallo Zusammen,

    ich benötige einen Tipp, welches gute Schmerzmittel ich anstatt von Opioiden bei Daueranwendung einnehmen kann. Natürlich in Rücksprache mit meinem Arzt.
    Vorgeschichte:
    Ich leide am Buerger Syndrom (chronische Gefässentzündung) sowie an einer chronischen Poliathritis. Seit geraumer Zeit nehme ich gegen die Schmerzen ein Opioid wodurch ich mittlerweile starke Atemdepressionen bekomme. In Rücksprache mit meinem Doc schleiche ich zur Zeit das Morphium aus und bekämpfe die stärker werdenden Schmerzen mit Iboprufen, was auch recht gut gelingt. Nun habe ich aber gehört, das Iboprufen zur Dauereinnahme nicht sehr geeignet ist. Mein Arzt streitet das ab. Was kann ich nun glauben, und welches Schmerzmittel (nicht Opioid) ist zur Dauereinnahme mit den geringsten Nebenwirkungen geeignet?
    Hinzufügen muss ich noch: Ich lebe in Spanien und die hiesigen Ärzte sind mit Medikamenten recht lax, darum war ich auch schon mal Mediabhängig, aufgrund unnötiger Medi-Verordnung und fehlender Aufklärung.
    Also, wie schon gesagt, ich brauche den Tipp hier nur als Anhaltspunkt zur Diskussion mit meinem Doc, nehme nicht alles so einfach ein.
    Danke im Voraus

    LG

    Uwe
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo nach Spanien
    Ich habe gegen die cP als Basis Azulfidine RA 500 und Celebrex 200, für die Nervenschäden Gabapentin. (vorher Valoron)
    Zu Gefäßentzündungen kann ich nichts sagen, habe gehört, daß da neue Medis auf Zulassung warten.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Lloreter

    Lloreter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lloret de Mar
    Hallo Heidesand,

    da hats dich ja ganz schwer erwischt. Wünsche dir ein möglichst schmerzfreies/armes Leben.
    Vielen Dank für den Medi-Tipp.

    LG

    Uwe