Allgemeine Krankenvita der User, bitte mitmachen....

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Marie2, 11. Dezember 2005.

Schlagworte:
  1. stinchen

    stinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Pyrmont
    Hallo,
    ich bin Jahrgang 65 und komme aus Bad Pyrmont
    Diagnosen:
    Chronische Dermatitis schon seit den 80er Jahren
    Seborroische Dermatitis
    Seit 2009 Fibromyalgie
    2015 Verdacht auf Psoriasis
    2016 Psoriasis Arthritis, Hautherde in den li. Gehörgang, re. Ohrmuschel , Nacken
    Sicca
    Polyarthrose, Spreizfüße,
    Sakrolititis

    Weitere: Makuladegeneration, Mandelhyperplasie, Struma diffusa mit Knoten

    Therapien:
    Ibuprofen 600 bei Bedarf
    Schuheinlagen
    Einstellen mit Diclo75 und Celebrex 200 fehlgeschlagen wegen Transaminasenerhöhung
    diverse verschriebene Hautsalben (Skinoren)und Tinkturen und freiverkäufliche Hautpflege
    Cortisonstoss bei Bedarf oder für den Rücken als I.M. Spritze

    Reha
    2011 Bad Pyrmont und Bad Wildungen
    Neue gerade beantragt


    Selber: Ernährung mit eingeschränkten Fleischanteil, Bewegung

    Operationen was Gelenke betrifft:

    2016 linke Schulter - Impigement Syndrom3 mit massiver Entzündung:Arthroskopie Schultereckgelenkresektion, Acromionresektion, Bursaentfernung
     
  2. gallo81

    gallo81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Jahrgang 1981, männlich, Berlin

    Diagnose
    Mischkollagenose (Sharp-Syndrom, MCTD)
    Manifestation März 2018, Diagnose Februar 2019

    Aktuelles Krankheitsbild
    • Polyarthralgien, generalisiert (vor allem in Händen, Ellbogen und Schultern)
    • Geringgradige Gonarthristis rechts
    • Morgensteifigkeit in Händen und Füßen
    • Raynaud-Syndrom
    • Teleangiektasien am Oberkörper
    • eingeschränkte Mundöffnung
    Bislang keine Organbeteiligung. Im Verlauf der Therapie seit 02/2019 deutliche Besserung der Gelenkschmerzen und Fatigue.

    Therapie
    Rheumatologische Fachambulanz, dann Rhematologie stationär, Charité Berlin
    6 Tage stationäre Behandlung:
    • initial 30mg / 10 mg Prednisolon
    • 4 Tage Ilomedin i.v. (ohne signifikanten Erfolg)
    Momtentane Behandlung:

    täglich:

    • 5 mg Erhaltungsdosis Prednisolon
    • Etoricoxib 60 mg
    • Amlodipin 5 mg
    • Pantoprazol 20 mg

    wöchentlich:
    • Methotrexat 15 mg s.c.
    • Folsäure 5 mg
    • Dekristol 20.000 IE

    Nahrungsergänzungsmittel (Selbstmedikation):
    • Omega-3-Konzentrat
    • Chondroitin/Glucosamin
     
    #942 16. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden