1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allesschneider

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Mni, 23. April 2006.

  1. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo zusammen, hab gestern bei norma gesehen, dass es momentan einen allesschneider von genion und auch einen knoblauchschneider gibt (7,99 und 9,99). den allesschneider hab ich mal mitgenommen.

    er funktioniert wie ein eierteiler mit zangenfunktion, d.h. zwei griffe, die zusammengedrückt werden müssen. habs noch nicht getestet.ist aber handlich und wenn nicht grade ein schwerer schub in den händen ist, sollte es besser klappen als mit dem meserchen zu schnippeln, denk ich mal.

    kann euch leider kein foto präsentieren, bin ein dummie..

    aus der beschreibung:

    "schneidet mühelos champignons, kartoffeln, zucchini, gurken, radieschen, kiwi, äpfel, birnen, bananen, pfirsiche, aprikosen, eier, goudakäse, mozzarella, würstchen, fleischwurst..."

    gruß von mni
     
  2. Conny37

    Conny37 Guest

    Hallo Mni,
    berichte doch mal, wenn du das Teil getestet hast. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass das Teil funktioniert bzw. lange hält. Ist doch bloß aus Plaste, wenn ich da einen harten Apfel hab.

    Ach ja hier das Bild davon:

    [​IMG]

    Gruß Conny
     
  3. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo conny, danke fürs Bild!!!

    es ist schon sehr stabiles plastik, so wie der Zwiebelschneider von genion, der hier auch mal vorgestellt wurde. habe heute festgestellt, dass man doch relativ viel Kraft braucht und das mit beiden Händen zum Zusammendrücken, aber das Ergebnis ist super, werds weiter testen und berichten. Für mich definitiv besser als schnippeln mit dem Messer- solange ich keinen Schub in den Händen hab.

    Gruß von Mni
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo conny,

    also bisher hab ichs nur an schlangengurken und radieschen getestet- es funktioniert klasse! bin echt begeistert- ruckzuck ist die gurke/radieschen in kleine scheiben geschnitten- viel schneller als mit dem hobel oder messer. und es braucht nicht viel kraft...und schnell unters wasser gehalten- schon wieder sauber...

    hat wer noch zufällig dieses teil?wie kommt ihr damit zurecht?

    gruß von mni
     
  5. germanwings

    germanwings der Vielflieger

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt > Europa > Deutschland > NRW > Neuss
    Hallo zusammen,

    Genion steht wirklich für Qualität und ihr habt das Ding ja auch noch richtig billig gefunden. Beim Teleshopping-Sender QVC wird es für über 25 EUR verkauft.

    Es ist auf jedem Fall den Einkauf wert!

    André.
     
  6. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Beide Teile habe ich auf einer Ausstellung gekauft, den Preis weiß ich leider nicht mehr genau. Es waren so um die 25 Euro für beide Teile, da war dann noch ein Silikonschlauch dabei, mit dem man den Knoblauch schälen kann, indem man ihn in den Schlauch rein legt und dann hin- und herrollt. Sowohl die grobe als auch die feine Schale löst sich dann vom Knoblauch. Der Clou an der Geschichte soll sein, dass die Hände nicht mehr nach Kobi riechen, wenn man ihn schält. :cool:
    Der Allesschneider wurde auf der Ausstellung unter anderem auch als Champignonschneider angepriesen und sieht genau so aus, wie der der weiße auf dem Bild von Mni.

    Alle Teile tragen die Aufschrift "Genius". Ob nun Genion oder Genius, es handelt sich wahrscheinlich um die gleichen Prokukte und ich kann sagen, dass sie sehr stabil sind.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  7. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo ihrs...

    also ich hatte einen champignonschneider...so hiess das ding wirklich zuerst bei qvc...aber ich kam damit nicht wirklich zurecht. fand, das ich dann doch noch zuviel kraft bräuchte....

    auch den knoblauchschneider habe ich mir geholt gehabt auf einer messe...mit der gleichen plastikrolle wie du liebe pumi *knuddel*. der schält sich wirklich recht gut...aber die knoblauchschneide...da muss achim immer ran....schneide dann immer im vorrat und friere es dann ein...

    habe aber jetzt bei www.tk-service.com geschnittenen tiefgekühlten knoblauch -genau wie viele andere dinge-(wie auch bei aldi-nord) gefunden.

    ist auch klasse...und mir wird kein knoblauch mehr trocken oder schlecht ;)!