alkohol und MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von sijo, 16. Januar 2011.

  1. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    612
    Hallo Oemme,

    um auf Deine Frage kurz und bündig zu antworten:
    wenn Du möchtest, daß das MTX wirkt, dann mußt Du es regelmässig nehmen.
    Man hat festgestellt, dass regelmässig jede Woche einmal ist. Damit kann man die Entzündungen stoppen... einen Krebs kann man mit diesen geringen Dosierungen nicht therapieren. D.h. es ist etwas total anderes als bei Deinem Bruder.
    Der Erfolg der Therapie liegt nicht so sehr an der Menge, sondern in der Dauer und Regelmässigkeit der Therapie.

    Also vielleicht so ähnlich wie das Sportstudio zum Muskelaufbau. Wenn Du da nicht regelmässig hingehst, und noch dazu immer wieder mit dem Essen total übertreibst, hast Du am Ende mehr Bauch aber sicher keinen Muskel mehr! Also einmal im Monat hingehen, auch wenn Du 10 Stunden an den Geräten arbeitest, bringt nichts... dagegen in paar mal die Woche über Monate, ja.

    Das MTX braucht gewöhnlich ein halbes Jahr regelmässige Einnahme um zu wirken (oder auch nicht).

    Kati
     
  2. Katy80

    Katy80 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    6
    Nee, wenn 5 Leute das sagen würden, würde ich mich im Fall der Fälle dann vielleicht mal an 1 Glas Wein trauen oder 1/2 Glas. Und mich ggf langsam rantasten. Das würde ich aber eher alle paar Monate einmal tun - wenn.
     
  3. Vinyasa

    Vinyasa Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Ich denke, das ist ganz individuell. Wer gut auf seinen Körper hört, wird die Signale schon wahrnehmen. Seit ich meinen ersten Schub hatte, vertrage ich keinen Alkohol mehr. Mein Körper signalisiert mir direkt : Hey, das ist eine schlechte Idee.
    Vielleicht spüre ich es auch so direkt, weil ich noch kein Basismedikament habe.
    So ist es mit Vielem. Bis vor meiner Erkrankung habe ich auch noch ab und zu mal geraucht (Gelegenheitsraucher)
    Dann habe ich festgestellt, dass meine Gelenke direkt nach dem Qualmen anfangen zu jucken. Also lasse ich es bleiben.

    Niemand wird dir sagen können, ob du ein oder zwei Gläser Wein verträgst oder nicht.

    Ich denke aber auch, wenn Alkoholgenuss (in Maßen) für Jemanden ein Stück Lebensqualität bedeutet, ist es einfach so.
    Wenn der Körper das dann immer noch verträgt.... Wieso nicht?
     
  4. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Wenn er die Sprache beherrscht, vielleicht.....


    @Oemme5

    MTX entfaltet nach 4-6 Wochen seine Wirkung; ansonsten hat Kati Recht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden