1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akupunktur

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnullerdevil, 7. November 2003.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Hallo zusammen
    ich war ja gestern beim ersten Mal bei der Akupunktur, und ich weiss das es eine Erstverschlimmerung gibt.
    Aber wenn jemand schon mal da war, kann er mir vielleicht erklären ob das normal ist, das wo die Nadeln war, Rote Flecken sind und die tierisch jucken. Das würd mich so interessieren, da ich so keine Informationen darüber find.
    LG "schnulli" (schnullerdevil)

    [​IMG]
     
  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Schnullerdevil,

    ich kenn mich zwar auch nicht weiter mit Akkupunktur aus, habs bisher einmal gehabt (10Sitzungen) und ich hatte diese roten Flecken nicht. Mein Mann übrigens auch nicht.

    Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob das nicht doch schon mal vorkommt.

    lg
    Samira
     
  3. flower

    flower Die Ungeduldige

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    HI schnullerdevil,

    Ich war wegen meinem Knie nur einmal zur Akkupunktur (Erstverschlimmerung war so schlimm, dass ich es nie wieder gemacht hab :D). Das mit den roten Flecken kenne ich.
    Kann an einem Desinfektionsmittel liegen, dass du nicht verträgst (oder das nicht lange genug etrocknet ist und durch die Nadel dann mit in die Haut eingebracht wurde), kann aber auch durch die Nadel selbst kommen.
    Ich habe Psoriasis (und PSA) und weiß, dass durch Akkupunktur an den Einstichstellen auch neue Herde der Psoriasis ausgeöst werden können (Koebner Phänomen).
    War aber zum Glück bei mir noch nicht der Fall (Manchmal lasse ich mich gegen Periodenschmerzen akkupunktieren - ein Freund kann das, so kriege ich es umsonst :D - da hilft es gut und ich hatte auch sonst keine Probleme, bis auf die roten Stellen, die aber nach einigen TAgen (bis zu einer Woche) wieder verschwinden).

    Viele Grüße,

    flower
     
  4. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    flower

    @ flower
    der hat kein Desfintionsmittel genommen er hat die Nadeln aus ner sterilen Packung genommen und das jucken wird im Moment schlimmer, so langsam glaub ich das ich "Flöhe" oder so hät, so juckt das, aber das komtm ja von den NAdeln.
    So lange können die roten Flecken dauern, oje, was denken die dann in der "SChule" dann von mir, da ich welche auf meinen Händen und Unterarmen hab?
    LG schnullerdevil
    Wenn jemand einen Tip gegen das jucken hat, immer her damit.