1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

aktiviert Arthrose oder Arthritis ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mag, 31. Oktober 2008.

  1. Mag

    Mag Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen an alle

    Ich habe ja die Diagnose Poyarthrose. Nun wurde ein Szinti gemacht und
    darauf sind jetzt Anreicherungen zu sehen:
    ulnares Handgelenk, Daumensattelgelenk, MCP-Gelenk I, DIP-Gelenk 2.u.3.
    Finger links, DIP 2. Finger rechts, distale Fußwurzelregion links, Kniegelenk
    rechts.

    Nun ist meine Frage: kann man auch eine aktivierte Arthrose an Gelenken
    haben an denen auf den Röntgenaufnahmen noch keine Arthrose zu sehen
    ist (Handgelenk, Sprunggelenk, Kniegelenk bei mir)?

    Lilly, wenn du das liest, du hast mir schon einmal sehr geholfen, wollte die
    eine PN schicken - geht aber leider nicht.
     
  2. Mag

    Mag Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag zu meiner Frage

    Bin gestern heulend vom Doc heimgefahren.
    O-Ton: PSA sei ja durch nicht aussagekräftige Biopsie ausgeschlossen und
    Entzündungen könne man auch so haben. Vorher hieß es ja - keine
    Entzündungszeichen keine Arthritis.
    Nun wird noch mal nach Anzeichen im Blut gesucht - bisher immer alles
    negativ.
    Ein MR der Hand wird noch gemacht um CP auszuschliessen. CP ist jedoch
    für mich jetzt schon sehr unwahrscheinlich.
    Habe ich zu empfindlich reagiert oder was könnte ich jetzt noch machen?

    Für alle Anregungen wäre ich euch wirklich sehr dankbar.


    Liebe Grüsse Mag
     
  3. Meggie

    Meggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Mag,

    ich habe auch Polyarthrose und besonders stark an Fingern und Handgelenken. Ebenfalls mit Anreicherungen festgestelt durch Szinti. Passiert ist aber seit dieser Diagnose garnichts. bin mit Sceemrzen von Arzt zu ARzt bis jetzt endlich zusätzlich zur Rhizarthrose ein CTs festgestellt wurde. In 2 Wochen werde ich vorerst rechts operiert.
    Deshalb, lass nicht locker, auch wenn die Ärzte dich immer wieder abwimmeln.:top:
     
  4. Mag

    Mag Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hi Meggie!

    Danke für Deine Antwort.
    Locker lassen werd ich nicht, obwohl jetzt dauerts ja wieder 2 Monate bis
    zum MR und zum nächsten Thermin beim Rheumadoc.

    Am Freitag dachte ich wirklich noch, jetzt geb ich aber auf.
    Vielleicht finden sich jetzt ja auch mal irgendwelche Anzeichen im Blut.
    Hab mich nun auch schon wieder einigermassen gefangen und denke nun,
    wenigstens wird ja doch eine Differenzialdiagnose gemacht.

    Für Deine OP wünsche ich Dir alles Gute.
    Was wird dabei gemacht? Musst Du länger im KH bleiben?

    Liebe Grüsse
    Mag
     
  5. Meggie

    Meggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Mag,

    Ich hoffe wirklich für Dich, dass sie was finden. Die ungewissheit ist das Schlimmst. Man weiß ja selber, dass was nicht in ordnung ist und denkt, die Ärzte müssten das doch auch finden.
    Ins KH muss ich wegen der OP nicht, das wird ambulant gemacht. Beim Daumen wird ein Knochen entfernt und mit der Sehne eine Schlinge durch den anderen Knochen gemacht und wieder vernäht. Beim CArpaltunnel wird die Sehne quasi halbiert, damit der nerv wieder mehr Platz hat. Danke für Deine Wünsche und alles Gute für Dich.