Aknetreatment abgeraten wegen UK. Jetzt hässlich bleiben?!

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von 123456, 10. Januar 2018.

  1. 123456

    123456 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mainz 32 J.
    hallo liebe Leute ich hoffe euch geht es gut

    Ich habe eine Kolagenose mit Sjögren SICCA ANA-Muster (Nucleolär) usw ... mir geht es oft ziemlich schlecht und Hals/Magen/Darm und essensallergien könnte ich ein Lied davon singen ABER es geht heute um äußere shönheit ☺️

    Ich bin zwar schon 32 leider aber immer noch an unreinehaut. Seit ich vor 3 Jahren die kollagenose Diagnose bekommen habe will Der Dermatologe mir nichts mehr gegen die Unreinheit zum einemen verschreiben (kann ich verstehen ). Ich habe im Internet nach äusserliche Behandlungen gesucht und bin auf fruchtsäurepeeling gestoßen. Soll gut sein und effektiv (gib starke Peelings die von dem Hautarzt durchgeführt werden mit 70% säurestärke) und gibt ganz Leichen für zuhause zB (Glycolsäure 2.5% oder 5%). Ich habe gedacht: Gott sei dank Hilfe ☺️ Dann zu meine Enttäuschung habe ich gelesen dass die Peelings (zumindest den starken bei Hautarzt ) ist nicht für Patienten mit sistemischeerkrankung zu empfehlen ( Grund weiß ich nicht , aber wird einen geben).
    Das hat mich echt umgehauen Ich glaube nicht einen oberflächliche Mensch zu sein aber, man ist doch schon krank, hat schon so viel Stress und kann Sicht nicht mal auf eine Aknefreie haut freuen?!!! (Ich weiß es gibt viele Hautprobleme die durch die Krankheit verursacht werden können die wesentlich schlimmer sind als Akne), aber es nervt mich dass ALLES was ich mir vornehme zu machen steht Irgendwo dass durch die Krankheit ich es nicht machen darf . Das ist wirklich demotivierden...
    Hat jemanden hier mit Hautpflege (falls man überhaupt was auf Aufträgen darf was nicht Bioladenmäßig ist)? Oder vielleicht Erfahrung mit Salicyl oder Glycolsäure ( die sind im Produkte entfalten wie Garnier hautklar und Vichy Normaderm).

    Ich entschuldige mich fallst meine Anregung zu oberflächlich wirkt , aber wer hautunreinheiten als Teenie hat weiß wie es sich anfühlt.

    Ganz liebe Grüße und Gesundheitswünsche an alle
     
  2. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.780
    Zustimmungen:
    3.288
    Ort:
    in den bergen
    hallo 123456,
    ich würde an deiner stelle regelmäßig zu einer kosmetikerin gehen..........ich kenne einige hautärzte die auch mit kosmetikerinnen zusammenarbeiten oder angestellte haben,die kosmetische behandlungen durchführen...............aus eigener erfahrung kann ich dir nur abraten,irgendwelche dinge aus dem netz zu kaufen und auszuprobieren.
    wenn deine akne so schlimm ist,dann übernimmt auch die kasse einen teil der kosmetischen behandlung.
    wegen ein paar entzündeten pickeln ist man nicht hässlich !
    lass dich von so äußerlichkeiten bitte nicht so runterziehen............hässlich sind für mich diverse charaktereigenschaften........aber ,wenn du trotz ein paar entzündeten hautstellen und krankheit fröhlich lachst und lebensfreude ausstrahlst.........dann tritt die äußerlichkeit ganz weit nach hinten !
    liebe grüße
    katjes
     
    Mary68 und 123456 gefällt das.
  3. Finn89

    Finn89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Hi
    Ich habe zwar keine Kollagenose aber starke Akne im Gesicht. Mein Hautarzt hat mir eine Salbe mit Benzylperoxid und Antibiotika verschrieben die mir gut hilft. Darfst du keine Salben verwenden? Mit Cremes aus Reformhäusern oder Drogerien habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich kann verstehen dass Akne belastet. Ich würde mich an deiner Stelle nochmal beim Hautarzt beraten lassen was man da machen kann.
     
    123456 gefällt das.
  4. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    137
    Hallo 123456,

    bei mir steht auch eine Kollagenose im Raum und auch ich habe bzw. hatte mit 32 Jahren noch immer Unreine Haut (hormonell bedingt), habe es aber in den Griff bekommen durch Peelings mit Salicylsäure und Niacinamid- und Retinolhaltiger Produkte. Wichtig ist hierbei die Konzentration und der pH-Wert. Die letzteren beiden Stoffe wirken sowohl im Anti-Aging-, als im porentiefen Reinigungsbereich.
    Wenn du Produktempfehlungen oder ein Forum zum Austausch und belesen haben möchtest, kannst du dich gern bei mir per PN melden :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden