1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AKH Wien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Nina471, 9. Januar 2006.

  1. Nina471

    Nina471 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin noch ganz am Beginn der Diagnose von Rheuma. Bis jetzt steht nur fest, dass ich laut Röntgen und (allgemeinem) Blutbefund eine rheumatische Entzündung in den Zehen (vorallem Großzehen) habe, die den Knochen zerstört.

    Was genau ich eigentlich habe, soll jetzt der internistische Rheumatologe abklären, meinten die Orthopäden (Gemeinschaftspraxis).

    Da ich wegen meiner Schilddrüse im AKH Wien in Behandlung bin, möchte ich auch den Rheuma-Verdacht dort abklären lassen.

    Deshalb meine Frage: Weiß jemand von Euch, wie lange man dort auf einen Termin warten muss?
    Behandelt immer ein anderer (diensthabender) Arzt die Patienten oder gibt es in der internen Rheuma-Ambulanz einen "Ansprechpartner"?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Infos.

    LG
    Nina471