1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ärztestreik und wo bleibe ich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jula, 26. April 2006.

  1. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo Ihr,
    muß heute mal was loswerden,was nun nicht im Zusammenhang mit dem Rheuma steht,mich aber total wuschig macht!
    War vor unserem Urlaub doch zur Mammografie,im März.Muß ja jedes Jahr hin,da meine Mutter 2x an Brustkrebs erkrankt ist und ne Halbschwester auch.Also,habe seit Jahren ne Zyste,die sich angeblich nicht verändert hatte.Dieses Mal meinte er,die ist nicht so rund wie ne Zyste und hat evtl. eingeblutet oder wie auch immer.Na,da war ich schon beunruhigt,bei meiner Mutter warens auch immer nur Kalkablagerungen und nun fehlt ihr ne Brust!Ne Punktion wollte er nicht machen,da ich seit 1989 Implantate habe und diese besagte Zyste nahe dran ist.Also dringender Termin zum MRT.Klappte auch schnell!
    Jetzt kommt es,seit fast 3Wochen warte ich drauf,das ich einen Befund bekomme.Habe fast jeden Tag in der Uni angerufen,aber immer dasselbe.Noch nicht befundet,kein Arzt erreichbar und gestern die Auskunft:Die streiken sowieso,da wirds erstmal nichts!!!
    Bin ja auch für den Streik aber so langsam streiken meine Nerven auch!Die ungewissheit macht mich mürbe und nun kommt auch wieder mein Rheuima ins Spiel,seitdem gehts mir wieder schlechter.
    Ich gehe ja nicht vom schlimmsten Fall aus,aber wenn was ist,will ichs ja auch wissen.So,mußte mir mal meine Angst von der Seele schreiben.
    Lieben Gruß Jula