Ärger gehabt? bitte hier "Abladen"!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Wolf_55, 30. August 2003.

  1. Samira

    Samira Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich mußte mich mal wieder furchtbar ärgern und aufregen über unsere Nachbarn, nachdem jetzt über eine Woche Ruhe war und ich alles mögliche unternommen habe, Ordnungsamt, Polizei, Vermieter usw. dachte ich es sei vielleicht das schlimmste überstanden, denkste, gestern abend ging der Terror von vorne los, Radio laut, Gegröhle und Geschrei ohne Ende.

    In einem anderen Thread, hat Sabinerin etwas geschrieben, dass mir sehr bewußt gemacht hat, warum ich das Gefühl habe nicht so richtig ernst genommen zu werden, bei mir passen Worte und Taten auch nicht zusammen, ich sage manchmal: ich kann nicht mehr, und dann geht es doch irgendwie weiter, oder oft sage ich: ich schaffe das nicht, und schaffe es dann doch irgendwie, ich hab schon öfter gesagt: ich kann das nicht mehr aushalten, irgendwie hab ich es dann doch ausgehalten:mad:
    DASS MUßß ANDERS WERDEN !!!!!!!!!!!
    und zwar sofort.

    Samira
     
  2. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    knuddel mal

    Ich knuddel dich mal ganz vorsichtig, ja so sind wir! Irgendwie
    schaffen wir es! Ja, du hast recht, fang an dich so zu verhalten
    das dein Umfeld es merkt wie es dir geht. Es ist nicht immer einfach,
    denn wir sind ja normal recht leidensfähig und auch so erzogen, das
    es ja irgendwie immer weiter geht. Wir hatten vor Jahren mal Mitbewohner
    in einem 3 Familienhaus, da war eine Partei, die den anderen beiden
    Monatelang das Leben schwer gemacht hat. Wir hatten das Glück,
    das es nach ein paar Momaten geregelt war. Ich schicke dir viele positive
    Gedanken und alle guten Wünsche, das du es schaffst, das zu ändern, was du
    ändern möchtest.
    Liebe Grüße
    Glitzerchen
     
  3. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    drückdichmal

    liebe samira,

    ja das ist genau der punkt, an dem du was zum besseren (für dich/euch) wenden kannst.

    denn das was sabinerin geschrieben hat, ist das, was wir alle tag ein tag aus immer wieder haben mit "uns machen lassen".denn wir haben unsere grenzen nicht klar gesteckt.ist ja auch verdammt schwer,nicht wahr?

    es war auch bei mir ein langer aber machbarer weg. es hat auch weh getan, aber danach war es eine erleichterung, in vierlei richtung.

    kannst mich auch gerne mal anrufen,wenn du magst und wir reden über den ganzen frust....kann auch mal helfen.

    ganz viel kraft für diesen neuen von dir erkannten weg.

    wünsche dir/euch nur das beste.
    herzlichst

    liebi
     
  4. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Ich ärgere mich darüber, dass

    ich gestern gleich 2x hintereinander "beleidigt" worden bin. Erst wollte ich meine Mutter abholen, die bei einer Bekannten war, die ich auch aus Kindertagen kenne. Als ich rein kam, musterte sie mich und sagte dann..."Mensch, du hast aber Rundungen bekommen". Ich dachte erst sie meint es so wie "Du bist aber groß geworden" und hab mir nichts dabei gedacht, bis sie dann weiter starrte und sagte" du hast ja wirklich ganz schön mehr drauf als deine Mutter". Sowas muss ich mir doch wirklich nicht anhören. Ich bin dann ohne was zu sagen raus.
    Dann sind wir in ein Kaffee und ich war immer noch tierisch genervt und habe mit meiner Mom darüber diskutiert, als der Kellner kam. Als er nach useren Wünschen fragte, sagte ich zum Spaß:"Ich glaub ich brauche einen Whisky".
    Und da sagt der doch: "Wir haben keinen Kinder-Whisky". :eek:
    Ich bin also seit neusten minderjährig und fett - na toll! :mad:
    Das war einfach mal wieder ein Tag,
    an dem man lieber im Bett geblieben wäre!!!

    Lg *Julia*
     
  5. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ..............

    ach liebe julia,

    diese doofen kommentare (selbst von usern hier) hab ich auch schon erfahren müssen.aber wie rocofra schon geschrieben hat, die frage ist, wer war zuerst da, die henne oder das ei.

    na klar wäre es schöner, wenn wir schmaler wären (ich gehöre auch zu den moppeligen einern......:rolleyes: ), aber wären wir dadurch andere menschen?
    ich glaube nicht.

    und sei doch froh, das man dich noch so jung einschätzt......hast also nicht viele falten gelle?;)

    ärgere dich nicht, es gibt immer menschen, die andere bewußt oder unbewußt verletzen werden.....................

    sanfte versteheknuddels

    liebi:)
     
  6. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Rollstuhl immer noch kaputt

    langsam aber sicher bin ich reif für die Insel. Ich muß mir einfach mal Luft machen...
    Ich habe zwar keinen Streit mit den Nachbarn (jedenfalls im Moment nicht ) trotzdem bin ich total abgenervt. Mein Rollstuhl ist immer noch kaputt. Jetzt sind es schon mehr als 2 Wochen.
    Zwar streiken die Ortopädia Mitarbeiter nicht mehr und der Rollimonteur war auch da - ABER das neue Ersatzteil war dann auch kaputt. Jetzt muß ich noch mal warten bis das Ersatzteil ersetzt wird. Einen Ersatzrollstuhl ist natürlich Luxus -wo gibt es denn so was ? So jedenfalls der Blick bei meiner Frage in grr... :confused: :mad: Ich hoffe nur, daß die Krankenkasse nicht auch noch mosert, weil ich den Monteur dauernd beschäftige.
    Das schlimmste daran ist, dass ich so noch hilfloser bin - am meisten fehlt mir die Hub-Funktion, das war/ist meine Aufstehhilfe -ohne die komme ich gar nicht hoch! Außerdem kann ich keine entspannende Körperhaltung einnehmen, weil sich nichts mehr verstellen läßt. Das geht so auf die Gelenke. Im Haushalt schaffe ich so auch rein gar nichts. Momentan muß ich also noch mehr Hilfe in Anspruch nehmen als so schon. Ihr könnt Euch denken, wie das alles an meinen Nerven zerrt. Ich steh schon richtig neben mir.
    Hoffentlich ist das nächste Ersatzteil wenigstens intakt!
    Es grüßt Euch eine geschaffte Nenufar
     
  7. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    ganz lieb drücke

    Hallo Nenufar,
    ich knuddel dich mal ganz vorsichtg, will dir ja nicht noch mehr
    Schmerzen bereiten. Nicht überlegen, das das nächste Ersatzteil auch kaputt sein könnte, macht nur noch mehr Stress. Aber es ist schlimm, wenn du dein bischen Selbständigkeit gemopst bekommst, deine Gesundheit mangels Funktionen noch mehr leidet und dann noch nicht mal ein bischen Verständnis
    für dich rüber kommt. Ja, unsere Mitmenschen sind oft nicht verständnisvoll,
    weil sie sich das überhaupt nicht vorstellen können, was es ausmacht, wenn
    man noch nicht mal diese Dinge alleine manchen kann, die uns durch die
    defekten Hilfsmittel genommen wurden, wenn auch das ende bestimmt irgendwann kommt.
    Ein Mensch, der noch nie Migräne hatte, weiß bestimmt nicht wie schlimm die ist. Das kann ich endlos vorsetzen, das aufzählen. Schlimm für mich ist, wenn es aber dann passiert, das Menschen, die es wissen müßen, kein verständnis Aufbringen.
    Das ist mir jetzt mal wieder bei einer bekannten passiert, die ähnliche
    Krankheitssymthome hat wie ich, bei ihr ist alles viiiieeeel schlimmer, wie sonst
    kann es sein, das ich mehr auf die Füße stelle als sie ?Wir dürfen uns von sowas nicht noch entmutigen lassen, denn daa haben unser Krankheiten
    noch ein leichteres Spiel uns zu pissaken. Ich drücke dich noch mal ganz lieb,
    Kopf hoch ich halte dir die daumen, das alles für dich bald wieder in dem Rahmen normal wird, wie es eben , normal sein kann.

    Liebe Grüße und soweit wie möglich, ein schönes Pfingstfest.
    Glitzerchen
     
  8. bise

    bise Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Frau Antje
    ärger

    Zitat:
    zitat ende


    empfehlung:

    hallo Brinki,

    schau mal unter www.physio.de

    dort steht immer wieder geschrieben, dass Ergo nicht ins budget fällt.
    gruss
    bise
     
  9. Mali

    Mali friedliche Elfe

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüdenscheid (Sauerland, NRW)
    Seit üner einer Stunde steht irgend so ein ... mitten vor meiner Garage und ich weiss nicht wohin. [​IMG] [​IMG] [​IMG]Die Menschen sind doch so braun. Wenn ich die Person gleich anspreche, bekomme ich ja doch nur dumme Antworten. Und die Polizei juckt das auch nicht. Traurig, traurig.
     

    Anhänge:

    • gar.jpg
      gar.jpg
      Dateigröße:
      22,2 KB
      Aufrufe:
      217
    #49 21. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2004
  10. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi,
    ich habe mich heute derbe geärgert, weil mein Nachbar unseren wunderschön mit Efeu, Waldgeißblatt und einer Blütenschlingpflanze (Namen vergessen, lilaweiße Blüten, braucht schattigen Fuß) bewucherten Gemeinschaftslamellengrenzzaun (was für ein Wortungetüm ;) ) von sämtlichen Pflanzenteilen befreit hat, um ihn zu streichen. Dabei war von dem Holz gar nix zu sehen, nur sattes Grünzeug...
    Jetzt gucke ich durch unser Wohnzimmerzimmerfenster statt auf eine von Vögeln und Insekten bevölkerten Planzenwand auf einen dunkelbraunen, deprimierenden Holzzaun.

    Oh Mann, ich kann Leute nicht verstehen, die ihren Garten mit der Nagelschere pflegen, ständig mit der Giftspritze durch die Gegend sprühen und glauben, alles, was entfernt naturnah aussieht, stutzen, ausrupfen und vergiften zu müssen :( O-Ton: "Bäume gehören in den Wald und nicht in den Garten. Wollt Ihr nicht mal die Trauerbirke rausreißen, die Samen wehen im Frühjahr immer zu uns rüber. Und die Magnolie (25 Jahre alt) ist ja wirklich viel zu groß, die könnte doch gleich mit weg..." Aaaaaaah!!
     
  11. Mali

    Mali friedliche Elfe

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüdenscheid (Sauerland, NRW)
    Ach ja,so ging´s dann gestern weiter.

    um halbelf gestern Abend kam dann eine Dame und wollte mit dem Wagen wegfahren. Ich hab sie angesprochen und sie meinte:" Ich habe nicht gesehen, das dort eine Garage ist. (Man betrachte das Bild in meinem vorherigen Bericht) Dreieinhalb Stunden hat sie dort gestanden und ich konnt nicht ins Bett. Von der gerufenen Polizei weit und breit keine Spur. Jeder kann heute machen was er will.:mad: Ich bezahle Miete für eine Garage und Andere parken davor. So ist das halt heute. Nach mir die Sintflut....
     
  12. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Mali,

    habe mir das Bild gerade mal angesehen. Es sieht oberflächlich wirklich so aus, als sei dort ein Parkplatz vorgesehen. Wäre es möglich, den Platz vor Eurer Einfahrt mit weißer Farbe zu kennzeichnen, z.B. durch ein großes X, also den Platz einfach "durchzukreuzen"?
    Hier bei uns habe ich so etwas schon öfter gesehen, es hilft den weniger aufmerksamen Parkern vielleicht, wenn der Platz auch optisch als nicht zum Parken freigegeben auffällt...
     
  13. Samira

    Samira Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,
    das genau ist auch mein Problem, den Spruch finde ich übrigens gut, allerdings ärgere ich mich am meisten darüber, dass ich mich so aufrege und ärgere über das was hier so in der Nachbarschaft los ist und ich gar nichts dagegen tun kann. Ich ärgere mich also am meisten das ich mich ärgere:(

    Gruß
    Samira
     
  14. Mali

    Mali friedliche Elfe

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüdenscheid (Sauerland, NRW)
    Hallo Gisi,
    Das weisse Kreuz ist vorhanden. Es befindet sich auf dem Bild unter dem Fahrzeug.
     
  15. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    das ist

    wirklich megadoof liebe mali.

    aber ich würde versuchen bei der stadt ober bei uns heißt das "wbo" wirtschaftsbetriebe tralalala eine komplette zickzacklinie zu bekommen, damit es eindeutig erkennbar ist.

    ich würde für mich nicht ausschließen wollen(ja,ich bin halt auch mal neben der kapp oder achtlos.....warum auch immer....), das ich mich vielleicht (auf der suche nach einem parkplatz und dann sieht man ne lücke und denkt über alles mögliche nach....) das ich da geparkt hätte. das kreuz kann ja dann wirklich nicht so groß sein.
    soll nicht heißen, das es bei der frau so war....oftmals ist es achtlosigkeit, genau wenn männer auf frauenparkplätze stehen oder nichtbehinderte auf behindertenparkplätzen etc.! so ist halt unsere welt"unachtsam".

    sag mal, hast du keinen schwerbehindertenausweis? kannst du das nicht als schwerbehindertenparkplatz mit ausweisr.markieren lassen bzw. nur mit dem behindertenzeichen und darüber
    "behinderteneinfahrt".(weiß nicht,ob es sowas gibt, aber da passen einige besser auf....).

    halt mich mal auf dem laufendem....ich drück dir die daumen, das es nie wieder passieren mag.

    alles gute und grüßle an berti

    liebi:)
     
  16. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    nein ...

    du bist sicherlich nicht kleinlich sondern hilfsbereit und wirst dafür noch bestraft. diese menschen,die so leben wie dein nachbar machen sich alles leicht,auf kosten der anderen.

    das nächste mal sagst du dann mal, wenn sie sich was leihen, dann machen wir mal eine leihgebühr aus und wenn ich es zurück bekomme, dann bekommen sie auch die leihgebühr zurück.
    (nee, ist doof weiß ich.würde ich auch nicht machen können.....;-)) ).aber wie wäre es denn wenn ihr euch mal was bei ihm leiht (so nacheinander) und es dann nicht zurück gebt.
    ich finde es eine frechheit,wenn man die gutmütigkeit so ausnützt.was sagt dein heinrich denn dazu?
    und einfach bei euch auf dem grundstück rumzurennen ist auch nicht okay.

    hast du ihm das einmal gesagt? das du es lieber hättest, wenn er vorne anschellt oder aber ruft und nicht einfach rüber kommt? es ist nicht einfach sowas, aber letztendlich mußt du es klären,damit dein hals nicht platzt und es dir dadurch nicht auch noch schlechter geht.

    weißt du liebe irmi,
    instinktiv weißt du selber, das DU es klären mußt um ruhe zu haben. aber man möchte ja mit allen gut freund sein und möglichst keinem auf die füße treten.aber was macht dein nachbar denn mit euch?

    ist doch blöd,wenn man nach seinen "eigenen" sachen mehrfach fragen muß.soll er es doch kaufen,gewöhnt er sich an die preise.oder das nächstemal sagst du ihm,nein wir brauchen das selber.....!

    schreib mal, wie du das hinbekommen hast..........(sind auch selbstvertrauensübungen;) :D .würde er das auch mit heinrich machen?wer fragt denn immer nach der rückgabe des geliehenen? )
     
  17. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    799
    Ja so ist es!!

    Man könnte sich den ganzen Tag ärgern

    ------ aber verpflichtet ist man dazu nicht!!!



    In diesem Sinne
    ein Grüßle
    von Uschi(drei)
     
  18. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    Ja Uschi,niemand zwingt uns zum Ärgern !! Ich schaffe es mittlerweile
    sogar meist. Ich suche mir die die witzigen Seiten an der Situation.Meist
    klaptt es, nich immer, aber immer öfter.

    Mali,
    ja sowas kenne ich. Selbst ein Schild "Notausgang" Einfahrt bitte frei
    halten, hat manchesmal nette Parker nicht davon abgehalten, genau
    davor ihr Fahrzeug abzustellen. Die Polizei macht da nichts, das sind
    privat Grundstücke :eek: . Das einzige was ich hätte tun können, das
    Fahrzeug auf meine Kosten abschleppen zu lassen.Ich knuddel dich
    und hoffe, das der Ärger langsam verflogen ist.
    Vor einigen Monaten wollte ich mit meiner tochter, eine Anzeige bei
    unserer Polizeistaton aufgeben, was bekam ich gesagt : Heute ist
    Freitag, da sind wir zu wenig, kommen sie Montag wieder. Montag
    kamen wir wieder und bekamen gesagt : "Wie, was, sie haben ja noch
    nicht mal einern Termin:eek: . Erst mal hatten wir ordentlichen Frust,
    aber nach ein paar Metern im Auto, saßen wir da und haben uns
    ausgemalt, wie es ist, wenn jeder, der zur Polizei möcht/muß, erst
    einen Termin haben muß. Du, wir haben uns die unmöglichsten Sachen ausgemalt, es hat irgendwie geholfen.Wir haben gekichert.
    Der Spruch von Bernd ist auch sehr toll, wir könnten ja anstelle von
    Dummheit, das Wort Schlichtheit nehmen, dann wäre niemand auf die
    Füße getreten. Meine Nachbarin benutzt dieses Wort für dumme Menschen.
    Für die sind es einfach die Schlichteren unter uns.

    Liebe Grüße, bis hoffentlich im September
    Glitzerchen
     
  19. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    schlichtere....

    wir sagen dazu, die sind halt einfach gestrickt......*kicher*.

    hauptsache man kann anschl. lachen....das ist soooooooooo wichtig....

    genau*ggg*:D :D
     
  20. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo zusammen

    Ich ärgere mich, weil ich heute den ersten "Unfall" in meinem Leben hatte. :mad:
    Ich wollte gerade ausparken, da ist mir so ein blöder Arzt im BMW reingefahren. Und hat mich dann noch gefragt, was ich da überhaupt wollte....
    (was macht man wohl auf dem Parkplatz einer Bank??)
    Und dann hat er mich auch noch immer Mädchen genannt und meinte jeder könne den Schaden selbst übernehmen und dann ist er schnell weg. Dann kam noch ein Mann aus seiner Praxis runter und wollte von der Frau die netterweise bei mir geblieben ist (ich war total aufgelöst) die Adresse haben. Wozu bitte wenn wir jeder unseren eigenen Schaden zahlen wollten??
    Hätte ich bloß doch mal die Polizei gerufen, aber ich war so durch den Wind.
    Gott sei Dank war die Frau wenigstens super nett und hat mir meine Version bestätigt. Aber mein Auto sieht im Gegensatz zu seinem zimlich demoliert aus. :( Mal sehen was da noch kommt...
    Meinen Feierabend hatte ich mir eigentlich anders vorgestellt!

    Lg *Julia*
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden