1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Äquivalenztabelle Cloprednol (Syntestan ) versus normales Cortison

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Dieben, 14. April 2014.

  1. Dieben

    Dieben R.A. lupoider Prägung

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ESSEN / NRW
    Hallo

    Alle die Syntestan nehmen und eventuell auf andere Corticoide wechseln wollen hier mal die Äquivalenstabelle aus der zu ersehen ist wie die Umrechnung erfolgt.

    Gefunden auf Link : http://de.oddb.org/de/drugs/fachinfo/uid/94682

    4.2 Dosierung, Art und Dauer der Anwendung
    5,0 mg Cloprednol sind therapeutisch äquivalent zu 10,0 mg Prednisolon (siehe Abschnitt 5.1). In Anlehnung an empfohlene Prednisolon-Dosen können für Syntestan 5,0 mg unter Berücksichtigung der indikationsspezifischen Wirkungsäquivalente Anhaltspunkte für die individuelle Dosierung abgeleitet werden. Die Höhe der Dosierung ist abhängig von der Art und Schwere der Erkrankung und vom individuellen Ansprechen des Patienten. Im Allgemeinen werden relativ hohe Initialdosen angewendet, die bei akuten schweren Verlaufsformen deutlich höher sein müssen als bei chronischen Erkrankungen. Je nach klinischer Symptomatik und Ansprechverhalten kann unterschiedlich schnell auf eine möglichst niedrige Erhaltungsdosis (im Allgemeinen zwischen 2,5 und 5,0 mg Cloprednol täglich) reduziert werden. Speziell bei chronischen Erkrankungen ist oft eine Langzeitbehandlung mit niedrigen Erhaltungsdosen erforderlich.



    5.1 Pharmakodynamische Eigenschaften
    Pharmakotherapeutische Gruppe: Glucocorticoid, systemisch
    ATC-Code: H02AB14
    Syntestan 5,0 mg Tabletten enthalten 5,0 mg des Wirkstoffes Cloprednol. Cloprednol ist ein systemisch wirkendes, chloriertes Glucocorticoid mit antiallergischen, antiphlogistischen und immunsuppressiven Eigenschaften. Daneben kommen die Glucocorticoid-typischen Stoffwechseleffekte wie Gluconeogenese, Hyperglykämie und Eiweißkatabolie zum Tragen.



    Tabelle 1: Äquivalenztabelle
    [TABLE]
    [TR]
    [TD]Herkömmliches Corticoid[/TD]
    [TD]Cloprednol[/TD]
    [TD]Cloprednol[/TD]
    [TD]Cloprednol[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [TD]2,5 mg[/TD]
    [TD]5 mg[/TD]
    [TD]10 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Cortison[/TD]
    [TD]25 mg[/TD]
    [TD]50 mg[/TD]
    [TD]100 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Hydrocortison[/TD]
    [TD]20 mg[/TD]
    [TD]40 mg[/TD]
    [TD]80 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Prednyliden[/TD]
    [TD]6 mg[/TD]
    [TD]12 mg[/TD]
    [TD]24 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Fluocortolon[/TD]
    [TD]5 mg[/TD]
    [TD]10 mg[/TD]
    [TD]20 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Prednison[/TD]
    [TD]5 mg[/TD]
    [TD]10 mg[/TD]
    [TD]20 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Prednisolon[/TD]
    [TD]5 mg[/TD]
    [TD]10 mg[/TD]
    [TD]20 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Methylprednisolon[/TD]
    [TD]4 mg[/TD]
    [TD]8 mg[/TD]
    [TD]16 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Triamcinolon[/TD]
    [TD]4 mg[/TD]
    [TD]8 mg[/TD]
    [TD]16 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Paramethason[/TD]
    [TD]2 mg[/TD]
    [TD]4 mg[/TD]
    [TD]8 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Dexamethason[/TD]
    [TD]0,75 mg[/TD]
    [TD]1,5 mg[/TD]
    [TD]3 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Betamethason[/TD]
    [TD]0,6 mg[/TD]
    [TD]1,2 mg[/TD]
    [TD]2,4 mg[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Hoffe ihr könnt damit etwas anfangen

    Grüße Dieben (Dieter)
     
    #1 14. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2014