Achtung!

Dieses Thema im Forum "User-Treffen" wurde erstellt von Blume2000, 24. September 2007.

  1. Sonnenschein

    Sonnenschein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo meine Musketiere,

    ich finde es auch schade, daß ich nicht dabei war. Aber ein nächstes Mal gibt es für uns.

    Ich sehe hier nur noch Umzugskartons, aber dafür h abe ich es nachher vieeeeelll schöner. Ihr werdet es dann ja mal sehen.

    ´Ganz lieben Gruß an euch alle von Miss Meike
     
  2. Sonnenschein

    Sonnenschein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo meine lieben MUsketiere und alle anderen,

    so, jetzt ist es soweit. Ich baue heute nohc den PC ab und habe erst Ende Mai wieder INternet. Dank der Telekom, die mal wieder endlos lange braucht. Na ja, ist halt so und die Zeit werde ich auch rum bekommen.

    Will euch nur noch schnell sagen. Seit meiner Umstellung auf Arava und MTX Tabl. 1x die Woche geht es mir gut, richtig gut. Meine Schwellungen gehen zurück. Ich brauch glatt 3 Medis weniger. Was mir gestern aufgefallen ist, daß ich ganz schlecht aufhöre zu bluten. Ein winziger Schnitt und es hörte und hört nicht auf.

    So, dann mach ich mich dran. Am Wochenende ziehen wir um. IHr Musketiere seit schon jetzt eingeladen, uns zu besuchen. Nächste Woche krieg ich Besuch, die habe ich in Bad Bramstedt kennengelernt. Eine ganz liebe. Die würde auch zu uns passen. Nach ihrer OP darf sie jetzt wieder Auto fahren.

    Bin über Handy erreichbar (für die, die meine Nummer haben).

    Seid lieb gegrüßt von Miss Meike
     
  3. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Umzug

    Hallo Sonnenschein!

    einen guten, problemlosen Umzug wünscht Rei
    Du hast ja alle Dinge gut im Griff! Weiter so!

    VlG Rei
     
  4. Munkabo

    Munkabo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oesterwurth(Dithmarschen)
    urlaubsgefühl

    moin moin Musketiere!:D:D
    bin aus dem rlaub zurück wollte mal schaun was im netz los ist ,mann ich glaub das ja nicht man liest ja gar nichts mehr von uns musketieren das geht doch nicht
    was soll ich sagen komme gerade von der sonnigen südsee direkt sechyellen(sorry meinte nsel Bornholm echt niedlich super wetter haben wir gehabt,tolle Strände weisser p uderzuckersand,klippen das einem echt komisch wird echt gruselig schön anzusehen,geangelt habe ich natürlich auch,freeclimbing habe ich gestartet macht spass ohne ende,habe mich ein wenig in die insel verliebt ich glaube ich fahre wieder im frühjahr dort hin und möchte ein schönen lachs fangen.
    was machr ihr gerade so!!!!!
    Miss Meike bis du schon ganz umgezogen und schon eingelebt!!!(sorry meine tastatur hat nee macke kann nicht fragezeichen schreiben da haken einige ich muss mir nee neue kaufen)
    Miss Astrid was macht es auf sylt viele urlauber bei euch alles gesund zu hause
    Miss Sofi macht das omi sein noch spass (hi hi )
    Sir rei was macht die probierphase

    Mir geht es bis auf ein paar macken ganz gut musste alle rheumamittel absetzen wegen meinem hals sonst wächst nix zusammen von der op 2005 dieerste ist noch nicht zusammen muss durch halten corti macht das schon habe immer steife hände/finger/füsse/knie e dick mal sehen wie lange ich das noch durchhalte von dem schmerzen will ich garnicht reden

    so bussi an alle Musketiere
    grüsse an alle user im Rheuma-online
     
    #124 17. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2010
  5. anuschka

    anuschka Guest

    Kurze Meldung.....

    Tja im Sommer macht es nicht so viel Spaß am PC zu sitzen.... Grins, aber ich wollte euch nur kurz berichten, ich habe meine Erweiterung für die EM Rente auf weiter 3 Jahre bewilligt bekommen!!!! Ist das nicht schön....
    Jetzt kann ich in ruhe meine Oma Rolle weiter machen, schöööön.
    Anbei noch ein Foto meiner Enkelin LEANN-JOYCE.
    Bussi an alle, bis dann....................
     

    Anhänge:

  6. Sonnenschein

    Sonnenschein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Internet geht endlich wieder

    Hallo meine Musketiere,

    so endlich nach vielen Kämpfen mit der Telekom und vielen Anrufen, weil die einfach begriffsstutzig sind, kann ich endlich nach 3 Monaten wieder ins Netz und mit euch quatschen.

    @ Anuschka, die Rolle steht dir sehr gut.

    @ na, Sille verliebt dich nicht zu sehr in die INsel.

    Ansonsten geht es mir nicht so gut. Habe wohl einen Schub. Nehme z. Zt. Arava 20 mg und 5 mg corti. Abgenommen habe ich ganz viel. Habe Hosen an die paßten mir vor 3 Jahren und die fangen jetzt an zu schlottern.

    Mir tun die Handgelenke unheimlich weh und meine geliebte Querflöte kann ich nicht mehr spielen. Daher habe ich mich für Trompete entschieden, obwohl ich manchmal denke, das schaff ich nicht. Aber man soll ja nicht aufgeben. Manchmal bleibt mir da doch glatt die Luft weg.

    <Melde mich wieder regelmäßig.
    Lieben Gruß von Miss Meike
     
  7. anuschka

    anuschka Guest

    neidisch....

    Hallo Meike..
    bin neidisch das du so viel abgenommen hast. Hast du etwas bestimmtes dafür gemacht??? Ich habe so zugenommen, meine zu klein gewordene Sachen liegen auf dem Dachboden, warten auf dünnere Zeiten (grins) Ich kann nicht lange laufen und mit den Händen genau so wenig machen wie du jetzt wohl auch. Sport geht nicht, nur Rad fahren mache ich drei Mal am Tag mit Fly. Garten so la la. Will jetzt mal die Schlafdiät versuche!!! Mal sehen...
    Liebe Grüße
    Oma Sophia
     
  8. Munkabo

    Munkabo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oesterwurth(Dithmarschen)
    Tach meine Musketiere

    das ja schön das wir wieder miteinander quatschen können .
    das ist ja riesig das du so viel abgenommen hast bin begeistert,(purer neid)
    mensch die doofen schmerzen sind nicht so schön ,drücke dir die daumen das es bald wieder besser geht
    ja unser Miss Musketier Omi Sofi steht das enkelkind richtig gut man siehst an dem bild
    mir geht es prima meinem uwi geht es dafür nicht so gut deer hats im kreuz
    wie geht es unser Miss Astrid?
    was macht unserer rei?
    so muss erst mal zur kg und schoppen
     
  9. Sonnenschein

    Sonnenschein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo meine lieben Musketiere,

    ich weiß auch nicht, warum ich so abgenommen habe. Ich denke mal, daß es an den Tabletten liegt, obwohl ich immer Cortison nehme. Habe nichts besonderes gemacht. Manchmal ist es so, daß ich aus den Geschäften raus muß, weilo ich mit den Gerüchen nicht klarkomme. Schweinefleisch esse ich so gut wie gar icht mehr. Manchmal muß ich mich zwingen, damit ich was esse.

    Ja, das Enkelkind steht unserer Omi Sophie sehr gut.

    Was ist eine Schlafdiät. Habe noch nie davon gehört. Schläfst du da nur? Das wäre super, denn schlafen kann ich im Moment sher schlecht.

    Von Astrid habe ich auch nichts gehört. Mal sehen, ob dies klappt: Hallo Astrid, bitte melden.

    Rei hat sich bei mir auch nicht gemeldet.

    Weiß jemand, wie ich die privaten Nachrichten einsehen kann. Mensch, das ist kompliziert für mich. Bin ja froh, daß ich hiier wieder schreiben kann. Die Telekom ist auch zu .....

    <ich war schon zur KG. Der quält mich immer. Meine Arme kann ich danach ungefähr ne halbe Stunde nicht gebrauchen. Die sind dann wie abgestorben.

    Ach ja, beim Hautarzt war ich auch. Die übliche Diagnose: Ich hab ja nix.

    So, meine Lieben trotz Schmerzen werde ich den Kater jetzt nohc mal ärgern und Trompete spielen.

    Gruß von Miss Meike
     
  10. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    hallo sonnenschein und musketiere

    Hallo Sonnenschein! (.und die anderen Musketiere!!)

    Sorry! Ich war überlastet! Das wird offensichtlich zukünftig auch nicht anders, so fürchte ich.
    ABER: Mir gehts trotz der Diagnose fast gut (eigentlich sehr gut) und ich setze Prednisolon ab gegen ärztlichen Rat. (keinerlei pharma. Erzeugn.)

    Zwar hat mir mein Rheumatologe "erste dramatische Folgen und Rheumaknoten" nachzuweisen versucht, aber ich nehme Mediziner /Pharmazeuten auch nicht mehr richtig ernst. Sie sind Hilflose einer größer werdenden Gruppe Kranker gegenüber und sie sind vorallem wirtschaftlich Abhängige in einer absurden Leistungssituation.

    Dich (Euch) würde ich gerne mitnehmen auf eine Reise! Ob das 1-zu1 umzusetzen ist, bezweifele ich. Aber ein Wenig kann auch viel sein!

    Ich möchte das Thema "rA" (Rheuma) in circa 6 Monaten nicht mehr wahrnehmen müssen, was sich versus der Bedingungen der Zeit (Umwelt), komplexer bio-chemischer, chem-elektrolytischer Vorgänge und der Unwissenheit der Rheumatologen manifestiert. Ich möchte diese Krankheit nicht, denn sie behindert mich in meinem Schaffen und ich werde sie ausschalten. Ich bin nicht vor der (Platonischen) Mauer, sondern auf ihr (Sokrates). Ich sehe, also bin ich (Philosophie und Physik ist eine ideale Kombination)

    Es wird werden und ich bin inzwischen sehr sicher!
    Es werden sich für Dich aber wahrscheinlich nur Hinweise für ein anderes Vorgehen ergeben. Aber selbst ein kleiner Strategiewechsel könnte schon vieles bewirken. Probiere ein anderes Verhalten aus! Lass uns sprechen.

    VlG & besser Dich! Rei
     
  11. Blume2000

    Blume2000 Blume2000

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ganz oben
    @:Meike laß dich auf diesen Blödsinn nicht ein,aber ich denke du bist so vernünftig:).

    @Rei: du machst mie mit deinen Aussagen Angst,wo schwest du?:confused:
    Wenn du deinen Körper kaputt machen möchtest ,ist es alleine
    deine Entscheidung.
    Keiner nimmt die ganzen Medis gerne,aber ohne die würde es den
    meisten sehr viel schlecher gehen.
    Wenn es ein Allheilmittel gibt wären wir alle nicht hier.

    Ich gehe nicht mit auf deine Reise,die mußt du wohl alleine antreten,
    ich wünsche dir das du den richtigen Weg gehst.

    Viele Grüße wünscht
    Astrid

    PS:ich schreib nachher nochmal
     
  12. Sonnenschein

    Sonnenschein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Astrid,

    keine Angst, daß mache ich nicht.

    Hallo Rei,

    ich wollte diese Krankheit auch nicht. Man muß aber auch annehmen können, was einem aufgegeben ist udn uns ist nun mal diese Krankheit aufgegeben worden, mit welchem Ausgang und aus welcher sicht auch immer.

    Ich will stark sein für mcih und meine Kinder. Für meine Kinder möchte ich, so gut es geht, fast ohne Schmerzen leben udn ihnen, obwohl sie erwachsen sind, eine gute mutter sein und für sie da sein können. Dsa kann ich nciht, wenn ich die Medikamente absetzen udn mich nur noch auf die psychische Schiene begebe. Diese Schiene will ich nicht, denn ich habe bei einer Freundin gesehen, was sie alles zerstören kann. Meine kleine 12jährige Nichte hat auch Rheuma. Was soll sie sagen, sie hat noch ihr ganzes Leben vor sich und selbst sie gibt nicht auf!!!!!!!!!!!

    Überlege es dir noch einmal. Ansonsten wünsche ich dir alles Gute und hoffe, daß du den richtigen Weg für dich gewählt hast.

    Lieben Gruß Sonnenschein

    Hallo Musketiere,

    wie sieht es mal wieder mit einem Treffen aus?

    Lieben Gruß MIss Meike
     
  13. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    achtung (welch Titel)

    Hallo Astrid,
    ich nehme die Krankheit schon sehr ernst und bin ständig um Lösungsansätze bemüht. Von Schädigung des Körpers kann ich nicht recht berichten: Ich treibe munter Sport und bin ansonsten altersgemäß kerngesund (neue Untersuchungen). Ich mußte meine Arbeit "timen", da ich um 10 Uhr keinen Pinzettengriff hinbekam. Also konnte ich z.B. erst ab 12 Uhr schreiben. Das scheint sich auch verbessert zu haben, es ist aber nicht gänzlich weg.
    Was habe ich getan? Eigentlich nichts! Ich änderte lediglich nochmals meine Ernährung. Außer Minidosen Prednisolon nehme ich keine Mittel. Und dieses nur auf Anraten von Kerstin, die Du mir empfohlen hattest. Ich finde Sie sehr nett und kompetent. Sie ist sehr gewissenhaft und fast pingelig in dem Untersuchungsfeld. Sie steht Alternativen etwas aufgeschlossener gegenüber, bleibt aber Mediziner, obwohl sie wahrscheinlich Dinge ahnt.
    Wer als Kranker keine angemessene Lösung sieht, wendet sich mglw der Philosophie oder z.B. der Kulturgeschichte zu. Wie, kann ich mal erläutern mit mehr Zeit! Ist aber sehr interessant! Oder er entdeckt außer Medizin und Bio-Chemie andere Einflußgrößen. Die Physik erscheint mir da ausgesprochen interessant. Wieso kann ich mit mehr Zeit erklären, bin aber erst am Anfang, der sich recht ermutigend zeigt.
    Jede Krankheit und Ereignis hat eine Entwicklung und ist nicht plötzlich da. Diese Entwicklung beeinflussen wir meist selbst oder lassen zu, daß andere Einflußgrößen Entfaltung erhalten. Wenn wir die Zusammenhänge zu enträtseln beginnen, sind wir sehr weit und rA müßte, abhängig von der jeweiligen Biographie, vermindert werden können.
    VG Rei
     
  14. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sonnenschein,
    ich verstehe Dich nicht! Ich werde doch meinen Schnupfen bekämpfen, denn ich will nicht ständig mit Taschentuch rumlaufen. Ich werde doch auch mein Rheuma hinterfragen, denn es behindert mich. Wieso musst Du diese Krankheit denn ertragen. Wer sagt das? Wieso ist jede Alternative gleich "Pycho-Schiene"? Ich verstehe es nicht. Ich predige nichts anderes als gesunde bewusste Ernährung! Vielleicht erläuterst Du es mir mal!
    Und für mich fallen Krankheiten "nicht vom Himmel" oder sind plötzlich irgendwie da! Rheumatoide Arthritis hat zur Vorbedingung dass viele Einflüsse zusammen passen müssen. RA ist eine "Geschichte" die weit zurück reicht. Rheuma ist nicht einfach so da. Ich werde mich keinesfalls einem Schicksal, so denke ich willst Du es ausdrücken, hingeben.
    Nachdem ich vor 8 Monaten ständig im Bett lag und den berühmten Gang über 4 Meter nicht in 45 Minuten schaffte, laufe ich heute sportlich zu neuen Leistungen auf. Und ich habe nur Ernährung strikt geändert!
    VG und lass Dich wenig pisacken! Rei
     
  15. Blume2000

    Blume2000 Blume2000

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ganz oben
    Hallo Musketiere!
    so jetzt melde ich endlich auch mal wieder:).
    Mir gehts momentan ganz gut,habe keinen Schub.Kann den auch
    nicht gebrauchen! (Wer kann das schon).

    Hoffe es geht euch allen gut.

    @Meike:ein Treffen wäre mal wieder gar nicht schlecht,aber
    erst mal freuen wir uns (mein Mann und die Kinder) auf einen Besuch
    bei Sylvia (Sille):D und Jens.Da werden wir im Herbst Hinfahren (freu).

    Also machts gut.
    Tschau,
    Astrid
     
  16. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid,

    ich will niemanden erschrecken und schwelge auch nicht in irgend welchen Sphären. Da ich Rheuma kritisch sehe, kein "Medis" will (nur Mini- Prednisolon), war ich gezwungen andere Wege zu gehen. Ich fragte wieso Rheuma bei einigen Völkern kaum vor kommt. Bei Eskimos inGrönland wurde ich nicht pfündig, obwohl ich häufig mit meiner Schwester in Nuuk telefonierte (süd-westlich Grönland). In Japan eigentlich auch nicht recht, da ich die Betrachtung "Philosophie", später "Kulturgeschichte Japans" nicht zu einem schlüssigen Lösungsansatz brachte. Wie durch einen Zufall baute ich die Fragestellung um: Was machen wir, was in Japan fast unbekannt ist. Inzwischen liefen bei mir div. Untersuchungen an und ich hatte bereits eine Lösung! Es gab schnell Ergebnisse: Vier Auffälligkeiten sind für meine Rheumatoide Arthritis verantwortlich und es wird erst später genauer gemessen werden, so das einzelne Werte mehr Aussagen erlauben. Jetzt mache ich 8W eine "Doppel-Diät" die mir richtig schwer fällt. Aber alle Entzündungen sind stark gefallen seit 3 Wochen. Finger und Füße fast alles okay. Einen Finger kann ich noch nicht richtig beugen. Beim Schwimmen fällt Kraulen schwer, da einige Winkelbewegungen der Schultern noch schmerzen. Cortison (2,5mg)setze ich manchmal 2 Tage aus. Nächste Woche beginnt eine eilige Behandlung hoher Vergiftungswerte wegen, die die Labore nur von der Tendenz her einschätzen konnten. Demnächst kann ich also wieder Rohrenden für Musteken der Musketiere bearbeiten!
    VlG Rei
     
  17. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 080903k! (persönliches mail)

    Was bist Du denn für Einer? Wenn Du Fragen hast, so formuliere sie bitte! Aber der bloße Hinweis auf nober51.com erscheint mir etwas komisch. (Ich schau aber gleich nach)

    Empfehlenswert ist "Nahrhafte Übertäter" in Wissen "Die Zeit" Nr. 40 vom 25.9 da hier Zusammenhänge benannt werden, die für rA auch zutreffen. Es wird Rheuma nicht explizit benannt, aber gefährliche Darmerkrankungen.
    VG Rei
     
  18. anuschka

    anuschka Guest

    A C H T U N G die zweite

    Hallo Ihr Lieben,
    hoffentlich geht es euch gut....
    Jetzt wo die kalte Jahreszeit wieder anfängt, mir nicht besonders.....
    deshab lege ich mich am 14.10 mal kurz ins KH Bad Bramstedt....
    mein rechtes Handgelenk wird von den knoten entfernt..
    Bitte drückt mir die Daumen das alles gut geht.... Danke
    bis bald
    Gruß Musketier Oma Sophie
     
  19. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    KH Bad Bramstedt

    Hallo Oma Sophie,

    alles Gute für den 14.10! Alle werden am 14. an Dich denken!
    Habe gehört das es mit Rheumaknoten nicht so schlimm ist!
    Also Kopf hoch und durch! Denke ans Enkel! Es freut sich auf Oma!

    Sollten wir nicht ein Grünkohlessen in der Vorweihnachtszeit in der Mitte (z.B. Rendsburg o.ä.) organisieren? Wenn das mit den Zutaten koordiniert wird, sollte das Jeder genießen können.

    Viele liebe Grüße und gute Besserung! Rei
     
  20. Munkabo

    Munkabo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oesterwurth(Dithmarschen)
    drücke die daumen

    moin sofi
    ist halb so schlimm wie man immer denkt (hoffe ich doch)
    drücke dir die daumen das du deine hand besser benutzen kannst wenn die ollen doofen knoten weg sind
    muss du da bleiben oder kannst du nach wieder nach hause gehen .
    wie geht es deinem enkelkind.

    was macht fly.
    müssen uns mal wieder treffen
    so bussi an den rest der musketiere
    miss musketier munkabo

    sille:top:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden