1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung Veganer! Frage zu Vitamin B12 Ergänzung und MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von aleha, 17. Juli 2014.

  1. aleha

    aleha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich beginne heute mit MTX-Spritzen und esse weder Fleisch, Fisch, noch Milchprodukte. Um genügend Vitamin B12 aufzunehmen, nehme ich 2x Wo. Vitamin B12 in Lutschtablettenform.
    Nun habe ich gelesen, dass MTX auch Implikationen mit Vitamin B12 hat und dass ein Vit.-B12-Mangel auftreten kann.
    Ich würde MTX am Donnerstagabend nehmen, Fohlsäure am Freitagabend, am Samstagabend dann V-B12 sowie am Mittwoch.
    Macht das Sinn?

    (Bin nur an der Uniklinik in Behandlung und schätze mal, anrufen und da fragen bringt nix)

    Vielen Dank!
    aleha
     
  2. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo aleha, ich grüße dich, würde dir gerne einen Rat geben wollen aber leider.

    Was bitte sagt deine Hausarzt dazu, eigentlich eine Frage die vom Hausarzt beantwortet werden müßte.


    Ich wünsche dir Erfolg, vieleicht hat ja noch der ein oder der andere User hier eine Lösung parat, das wünsche ich dir jedenfalls.

    l.Grüße von Johanna-Beate
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    hallo aleha,
    ob du eine ausreichende vit b 12 versorgung hast,dass kann nur über eine blutkontrolle festgestellt werden.erstmal liest es sich ganz vernünftig wie du das machst.kannst ja bei einer deiner nächsten blutkontrollen sagen,sie möchten auch deinen vit b 12 wert überprüfen..............mußt du aber in der regel selbstbezahlen.
    liebe grüße
    katjes
     
  4. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Hallo aleha,

    ich bin auch Veganerin und nehme täglich eine Veg1-Kautablette. Sie enthält 400% der üblichen B12-Dosis, damit das Depot schön gefüllt bleibt. Ich lasse regelmässig meine B12-Werte überprüfen bei der normalen Laborkontrolle. Da sie bei mir immer im Grenzbereich zum Mangel sind (wir hatten es auch schon B12-Infusionen probiert, aber ich speichere einfach nicht genug) muss ich sie nicht selbst bezahlen. MTX habe ich auch genommen, der Wert war davon aber unberührt, d.h., wer wurde nicht noch schlechter.

    Frag aber sicherheitshalber deinen Arzt, und alles Gute!

    Liebe Grüße,
    Natascha