1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung! Dringend!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Djanella, 14. März 2009.

  1. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ein allseits fröhliches "Hallo" an alle Dampfentenliebhaber.

    Ich suche dringend Pflegestellen für ungefähr 3.481 dampfige Enten, da ich ab dem 06.04. in Bad Kreuznach zur Reha weilen werde.

    Also gebt Eurem Herzen einen Ruck. Wenn jeder eine aufnehmen könnte, dann wäre der Haushalt und das ganz Drumherum kein Thema mehr :top: und ich wüsste sie unter Aufsicht und in guten Händen :top::top:

    Sollte während meiner Abwesenheit etwas schief laufen, dass Ihr gar nicht mehr mit der Ente zurecht kommt, dann gebt sie beim Schadstoffmobil oder einem Haushaltsgerätehändler ab.

    Vielen Dank.

    lg Djanella :D
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Djanällchen,
    ich hab mich schon gewundert, dass Du in Kur bist und mir
    so anrüchige EMails schreiben kannst.
    Ja, Du weißt ja, dass ich ziemlich entenmüde bin
    und schon wegen meiner Gebrechlichkeit, geistig und körperlich,
    nicht mehr in der Lage, sie einzufangen, wenn sie mir wegfliegen.
    Ich hör mich aber mal in der Nachbarschaft um,
    da gibt es ein tierliebes Ehepaar, 82 und 85 Jahre alt,
    aber noch sehr fitttt!

    Könntest Du die 3.481 nicht mit nach Bad Kreuznach nehmen?
    Die sollen dort sehr menschenfreundlich,
    bestimmt also auch tierlieb, sein.

    Viele liebe Entengrüße
    Neli

    [​IMG]
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Deine Dampfenten haben sicher auch mal eine Kur nötig, der Kurpark und das Flüßchen sind der ideale Aufenthaltsort.

    Würde ja liebend gerne mitkommen zum Aufpassen, aber leider leider muß ich arbeiten.

    LG Kuki
     
  4. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ja, aber ich habe gehört,
    dass es dort auch für Dampfenten ziemlich teuer ist,
    zu telefonieren,
    weil man da nur über so eine teure Nr. angerufen werden kann.
    Sonst würde ich mich wenigstens seelisch per Telefon
    um die lieben Tierchen kümmern.

    Eine doch sehr besorgte Neli
     
  5. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Djanella
    Nun sei mal nicht so egoistich. Deine Enten können sicher auch eine Kur gebrauchen.. An einem Stück immer nur den Schmutz fort blasen, das kann auch ganz schön auf die Lunge gehen. Teuer ist es dort auch nicht. Vor der Klinik ist gleich die Nahe und da sind immer sehr viele ältere Herrschaften, die , die Enten liebevoll füttern. Das was ich machen könnte, ich würde Dir beim Transport helfen. Wenn Du Deine Dampfenten liebst nimm sie bitte mit. Es wird ihnen auch sehrgut tun.
    Ich wünsche euch einen schönen Aufenthalt. Denn dort ist es auch für Menschen sehr schön.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  6. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, Djanällchen,
    ich kann Dir die liebe Poldi nur empfehlen,
    die transportiert uneigennützig alle möglichen Personen
    und Sachen.

    Viele liebe Grüße, auch an Poldi

    Neli
     
  7. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :1blue1: :lach: ich glaube auch das es den dampfenten eine kur gut tut.die reha ist dort spitze .ich habe mich da sehr gut erholt.

    :jump::jump::jump:

    bis bald lieben gruß etu
     
  8. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das ist sehr schön, dass Ihr Euch so viele Gedanken um die Entchen macht, aber wie soll ich meiner Familie erklären, dass die Entchen mitkommen dürfen und alle anderen nicht? Und stelt Euch vor, die Entchen putzen jeden Tag die Klinik... Was macht das dafür vorgesehene Personal? Die werden ganz schön sauer auf mich sein und mich davon jagen - verständlicherweise! :sniff:

    Nein, das ist keine Lösung. Ich werde den Enten eine Fledermausfunktion einbauen und dann können die im Kirschbaum und bei Nachbars in den Garagen, Kellern und Dachböden rumhängen. Wenn Ihr die nicht wollt - es war nur gut gemeint. Drei Wochen kein Putzen u. ä. - reizt Euch das denn nicht? Jetzt bin ich ja fast beleidigt! ;)

    Außerdem soll ich mich in der Reha doch erholen... Wie soll das gehen, 3.481 Enten beaufsichtigen, damit die beim z. B. beim Fensterputzen nicht die Scheiben wegputzen usw.? :confused:
    Fledermausfunktion klingt da doch gut, oder? Ich bin dann die nächsten Nächte im Labor, falls jemand mal einen Kaffee vorbei bringen möchte...

    lg Djanella
     
  9. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Witzig!

    Hallo!

    Hab eben schon gelacht und vielleicht lach ich morgen nochmal,
    wenn ich meinen starken Rheumaschub verarbeitet habe.
    Gruß von Tortola:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebes Djanällchen,

    und was ist, wenn die lieben Tierchen
    dann aus Versehen mich wegputzen wollen?
    Das ist mir einfach zu riskant,
    denn ich kann mich ja so schlecht wehren.

    Ich hoffe, Du bist mir jetzt nicht böse,
    ich bin im allgemeinen immer sehr sozio-liberal eingestellt
    oder wie dat heißt.

    Tut mir wirklich richtig leid.
    Wär der Reuschenbergersee keine Möglichkeit?


    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  11. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    ein fröhliches hallo zurück

    ich habe hier,wo ich zur zeit bin,genug wasser usw.
    bei der stadtverwaltung könnte ich ja mal anfragen,ob die
    entchen für eine gewisse zeit willkommen sind.
    unser kleiner junger mann,neli kennt ihn ja schon,würde bestimmt gut auf sie aufpassen.in der nähe ist ein sperrwerk,da kann ich ja mal fragen,ob sie das schliessen,damit die enten nicht flüchten.
    biba
    gitta
     
  12. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @Neli: Nie würde auch nur eine Ente Dich wegputzen - die sind doch auch sozial eingestellt....

    @Gitta: Das klingt gut, dann gebe mir ibtte die Koordinaten und ich programmiere meine Entchen entsprechend.

    lg Djanella, die mit der Klinik tel. hat und die Entchen nicht mitbringen soll...
     
  13. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebes Djanällchen,

    ich wollte Dir den Aufpasserhund von Gitta mal zeigen,
    er stand schon für Dich bereit
    und da ist mein Computer kaputt explodiert
    und ist jetzt auf dem Weg zur Reparatur.
    Ich mißbrauche jetzt den Puter von meinem Sohn.

    Jetzt meine Frage:
    Könnte es sein, dass Du und Deine unverwechselbaren
    Enten den Absturz meines Computers verursacht
    haben oder war es vielleicht, weil ich den Hund von Gitta
    verkleinert habe.?

    Manchmal ist das Leben wirklich äußerst hart.

    Ich grüße Euch alle,
    auch alle lieben Enten, Katzen und Hunde.

    Neli
     
  14. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also, Neli!!!!!! :mad:
    Jetzt werde ich aber langsam beleidigt - was Du den Entchen so alles unterstellst.... das geht doch nicht. Die sind nicht immer an allem schuld. Dein Puter hat wahrscheinlich die Vogelgrippe - hast ihn nicht impfen lassen, wie?
    Am Hund kann es nicht liegen, aber wir haben auch immer noch Probleme beim Verkleinern der Dogge. Die will das partout nicht!!! So ein Dickkopf! :uhoh:

    Muss ich eigentlich Handtücher mitnehmen? (In die Reha für mich und nicht für die Tierchen...) Oder stellt die die Klinik? Und außerdem bekomme ich die Schrankwand nicht in den Koffer-was tun?

    eine völlig desolate Djanella
     
  15. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :a_smil08::Ddu bekommst handtücher gestellt,aber wenn du außer der reihe schimmen gehen willst mit deinen enten währe es nicht schlecht eigene handtücher dabei zuhaben.die handtücher sind weiß und den enten passiert schon mal ein maleur.

    :jump::jump::jump::jump:
     
  16. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Liebes Djanällchen,
    ich hab den Hund nur räumlich verkleinert,
    auf keinen Fall zerschnitten zum Verspeisen, das möchte ich betonen.
    Ich hab ihn nur ganz sanft aus Gittas Armen gelöst
    und nu hängt er so in einem Medion-Computer-Bearbeitungs-Center.

    Liebes Djanällchen, hast Du gelesen, dass wir uns am
    Donnerstag so nach 13 Uhr im Kaufhof-Dinea an der Heinrich-Heine-Allee treffen? Könntest Du nicht auch kommen, dort ist wegen des allgemeinen Geldmangels immer viel Platz, da könntest Du auch
    ein paar Enten mitbringen. Und wenn sie sich nicht benehmen,
    etzt Du sie dann einfach mal kurz im Hofgarten aus, das wäre ja nur so um die Ecke.

    [​IMG]

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  17. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Neli,
    ausgerechnet Donnerstag bekommt meine Tochter ihre letzte Impfung und ich muss langsam mal in die Puschen kommen und Sportbekleidung erwerben, damit ich in der Reha auch gut aussehe und RO keine Schande mache.
    Männo, aber vielleicht schiebe ich auch noch? Aber nächste Woche ist blöd, da muss ich nachmittags arbeiten, da ist shoppen noch blöder (habe auch überhaupt keine Lust auf einkaufen) und Impftermin geht da gar nicht. Mal sehen, aber sieht schlecht aus.

    Unser Dogge hängt auch manchmal, aber nur auf ihrer Decke... hihi

    lg Djanella
     
  18. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    gestern abend haben sich die möwen und enten beschwert,das ich wage,dampfenten in ihr gebiet setzen zu wollen.
    ich werde heute abend versuchen,sie mit brotwürfeln zu besänftigen.
    der kleine junge mann hat schon mal angefangen einen graben zu buddeln.
    ob er eine grenze ziehen wollte,hat er nicht verraten.
     
    #18 24. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2009
  19. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe mir leider einen Magen-Darm-Virus eingefangen und bin heute den 1. Tag wieder halbwegs einsatzbereit und hatte sogar Hunger.
    Die Enten hängen schon bei der Nachbarschaft, usw. in de Garagen, auf Dachböden und in den Bäumen rum. Sie fühlen sich sehr wohl dabei und auch dieses eigenartige Wetter macht ihnen nichts aus. Einige mussten sich wohl bei dem starken Wind übereben (wg. der starken Schwankerei), aber auch das habe ich jetzt im Griff.

    @Gitta: Falls der kleine Mann unbedingt ein paar Entchen haben möchte, dann teile mir die Anzahl mit und ich schicke sie los. Aber nur, wenn die anderen Enten und die Möwen damit einverstanden sind. Nicht, dass es eine Wiederholung der "Vögel" gibt und ich total zerfledderte Entchen zurück erhalte. :a_smil08:

    So, nun pflege ich meinen Magen noch ein wenig und bin total desolat
    lg Djanella
     
  20. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo ,

    geht es bei den Enten hier um Federvieh???

    Über 3000 Enten halten? ist es eine Entenfarm? oder bin ich schwer von Begriff??
    :eek:
    LG Silberpfeil